WWU News

|
Münster (upm)

Wechsel in der Geschäftsstelle

Stephanie Kalbhenn-van Bremen ist neue Geschäftsstellenleiterin der Universitätsgesellschaft Münster
Stephanie Kalbhenn-van Bremen<address>© WWU / Julia Harth</address>
Stephanie Kalbhenn-van Bremen
© WWU / Julia Harth

Personalwechsel in der Universitätsgesellschaft Münster e.V.: Die Politik- und Wirtschaftswissenschaftlerin Stephanie Kalbhenn-van Bremen hat im Jahr des 100-jährigen Jubiläums der Universitätsgesellschaft die Leitung der Geschäftsstelle von Christoph Wäsker übernommen.

Als Geschäftsstellenleiterin ist die 33-Jährige erste Ansprechpartnerin für Lehrkräfte und Studierende, Mitglieder und Förderer sowie für alle, die sich für die Arbeit der Universitätsgesellschaft interessieren. Zuvor arbeitete sie im Unternehmens-Fundraising bei der Kinderrechtsorganisation Save the Children. Stephanie Kalbhenn-van Bremen studierte Europäische Studien an der Universität Osnabrück und International Development Studies an der Philipps-Universität Marburg.

Die Universitätsgesellschaft Münster (früher: Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Wilhelms-Universität e.V.) fördert die WWU seit 1918 überall dort, wo staatliche Mittel nicht zur Verfügung stehen oder nicht ausreichen. Sie hat beispielsweise den Bau der Mensa am Aasee, der Studentenbücherei, von Studentenwohnheimen und des Alexander-von-Humboldt-Hauses als Gästehaus der WWU unterstützt.

Links zu dieser Meldung