|
Münster (upm/kk)

Ehrung für sportliche Höchstleistungen

Rektorat zeichnet 86 Sportler aus / Verleihung des Ehrenamtspreises
Auch wenn nicht alle Ausgezeichneten anwesend sein konnten: Rektor Prof. Dr. Johannes Wessels (vorne, 2. von links) durfte in diesem Jahr jede Menge Medaillen überreichen.<address>© WWU - Peter Leßmann</address>
Auch wenn nicht alle Ausgezeichneten anwesend sein konnten: Rektor Prof. Dr. Johannes Wessels (vorne, 2. von links) durfte in diesem Jahr jede Menge Medaillen überreichen.
© WWU - Peter Leßmann

Auch im vergangenen Jahr erbrachten zahlreiche Studierende der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) bei nationalen und internationalen Wettkämpfen sportliche Höchstleistungen - begleitet und unterstützt vom Hochschulsport der WWU. Bei der Sportlerehrung in der Aula des Schlosses zeichnete das Rektorat am Freitagabend, 19. Januar, 86 Athletinnen und Athleten aus.

"Wir sind sehr stolz auf unsere Spitzensportlerinnen und Spitzensportler und unterstützen sie aus großer Überzeugung. Wir wünschen ihnen, dass sie Studium und Sport auch weiterhin erfolgreich miteinander verbinden können", betonte Rektor Prof. Dr. Johannes Wessels, der mit der Prorektorin für Studium und Lehre, Dr. Marianne Ravenstein, die Siegerehrung vornahm.

Claus Dapper, Vorsitzender des Förderkreises Hochschulsport Münster, vergab zudem den Ehrenamtspreis: Teresa Grabitz und Thomas Kogge wurden für ihr außergewöhnliches Engagement als Übungsleiter und ehrenamtliche Obleute sowie für ihre herausragende Organisation und Gestaltung der Powerfitness-Angebote geehrt.

Ausgezeichnet wurden die HSP-Sportler, die bei nationalen und internationalen Wettkämpfen in den Individualsportarten die Plätze eins bis sechs beziehungsweise in den Mannschaftssportarten die ersten drei Ränge belegten.

Liste der geehrten Studierenden:

Badminton Einzel (Deutsche Hochschulmeisterschaft 2017 in Paderborn)

Hannah Schröder, Doppel, 5. Platz
Hildegard Wichtmann, Doppel, 5. Platz

Dirk Oertker (Obmann)

Basketball (Deutsche Hochschulmeisterschaft Endrunde der Männer 2017 in Münster – 1. Platz)

Stephan Kreutzer
Jan König
Andrej König
Leo Padberg
Stefan Niewöhner
Hristo Petrov
Guido Narendorf
Niklas Husmann
Konrad Tota
Lukas Strietholt
Atilla Göknil
Lasse Lindemann
Johannes Stricker

Christoph Schneider (Obmann und Trainer)
Marco Lenz (Betreuer)

Boxen (Deutsche Hochschulmeisterschaft 2017 in Rostock)

Martin Houben, Halbschwer Männer A, 1. Platz

Ansgar Korf (Obmann)
Ludger Rothues (Obmann)

Fechten Team (Deutsche Hochschulmeisterschaft 2017 in Karlsruhe – 2. Platz)

Marie-Louise Klare
Annika Seher
Kim Kötterheinrich

Marius Neumann (Obmann)

Futsal (Deutsche Hochschulmeisterschaft 2017 in Würzburg – 1. Platz)

Laura Rieping
Thea Fullenkamp
Joana Beckers
Amanda Wurzel Rodriguez
Jeanne Maria Lengersdorf
Lisa Wietkamp
Katharina Rozmiarek
Dana Gerhardt
Sina Broksieker
Kira Lücke
Nina Wendel
Wencke Grütter
Kathrin Klimas
Maren Schulte
Sara Mariola Zinn

Eike Wessels (Trainer)
Julian Offermann (Trainer)
Georg von Coelln (Obmann)

Futsal (Europäische Hochschulsport Meisterschaft (EUC) 2017 in Corum – 3. Platz)

Laura Rieping
Thea Fullenkamp
Joana Beckers
Amanda Wurzel Rodriguez
Jeanne Maria Lengersdorf
Lisa Wietkamp
Katharina Rozmiarek
Dana Gerhardt
Sina Broksieker
Kira Lücke
Nina Wendel
Wencke Grütter
Kathrin Klimas
Maren Schulte
Sarah Mariola Zinn

Eike Wessels (Trainer)
Julian Offermann (Trainer)
Georg von Coelln (Obmann)

Futsal (Deutsche Hochschulmeisterschaft 2017 in Münster – 1. Platz)

Alexander Kenkel
Christoph Rüschenpöhler
Eduard Nickel
Eike Thiemann
Eike Wessels
Henrique Mota
Maik Solisch
Matthias Hettich
Maximilian Mümken
Mehmet Demirci
Moritz Auth
Saeid Mehrvarz
Tim Baumer
Wendelin Kemper
Simon Holling
Ibrahim Yener
Roman Nölle

Georg von Coelln (Obmann)

Golf (Deutsche Hochschulmeisterschaft 2017 in Herzogenaurach)

Nicola Rössler, Einzel Damen, 1. Platz
Morten Buchholz, Team, 1. Platz
Christian Feldhaus, Team, 1. Platz
Jasper Schürmann, Team, 1. Platz

Hannes Kühn (Obmann)

Leichtathletik (Deutsche Hochschulmeisterschaft 2017 in Kassel)

Judith Wessling, 400 m Hürden, 4. Platz
Felix Witte, 400 m Hürden, 3. Platz
Jonas Breitkopf, 200 m, 3. Platz
Sebastian Dietl, Diskus, 6. Platz
Luisa Bodem, Weitsprung, 5. Platz
Viktor Kuk, 1500 m, 2. Platz

Meike Gerlach, 4 x 100 m Staffel, 1. Platz
Tabea Christ, 4 x 100 m Staffel, 1. Platz
Luisa Bodem, 4 x 100 m Staffel, 1. Platz
Judith Wessling, 4 x 100 m Staffel, 1. Platz

Luisa Boem (Obfrau)

Leichtathletik (Deutsche Hochschulmeisterschaft in der Halle 2017 in Frankfurt-Kalbach)

Judith Wessling, 60 m Hürde, 6. Platz, sowie 400 m, 4. Platz
Luisa Bodem, Weitsprung, 2. Platz
Matthis Leon Wilhelm, Weitsprung, 5. Platz
Jonas Breitkopf, 200 m, 2. Platz

Tabea Christ, Staffel, 1. Platz
Judith Wessling, Staffel, 1. Platz
Luisa Bodem, Staffel, 1. Platz

Luisa Bodem (Obfrau)

Rudern (Deutsche Hochschulmeisterschaft 2017 in Beetzsee (Brandenburg)

Luisa Neerschulte, Frauen Einer, 2. Platz

Franz Winulf Baade (Obmann)

Rudern (EUC 2017 in Serbien, SF4x-Lgw, Leichtgewichts-Frauendoppelvierer – 3. Platz)

Freya Zündorf
Stephanie Martin
Anne Vindenz
Maike Ehmer

Franz Winulf Baade (Trainer SF4x-Lgw)

Schwimmen (Deutsche Hochschulmeisterschaft 2017 in Darmstadt)

Lukas Nattmann, 50 m Rücken männlich, 4. Platz
Lena Thiehofe, 200 m Brust weiblich, 5. Platz
Richard Vollenberg, 8x50 m Lagen männlich, 3. Platz
Luisa Dimke, 100 m Rücken weiblich, 6. Platz

Lukas Nattmann, 6x50 m Schmetterling mixed, 2. Platz
Frank Stuckenberg, 6x50 m Schmetterling mixed, 2. Platz
Christian Schürmann, 6x50 m Schmetterling mixed, 2. Platz
Katharina Thoma, 6x50 m Schmetterling mixed, 2. Platz
Lena Thiehofe, 6x50 m Schmetterling mixed, 2. Platz
Luisa Dimke, 6x50 m Schmetterling mixed, 2. Platz

Luisa Dimke, 6 x 50 m Rücken mixed, 3. Platz
Niklas Mäusbacher, 6 x 50 m Rücken mixed, 3. Platz
Caroline Otte, 6 x 50 m Rücken mixed, 3. Platz
Lukas Nattmann, 6 x 50 m Rücken mixed, 3. Platz
Lena Thiehofe, 6 x 50 m Rücken mixed, 3. Platz
Frank Stuckenberg, 6 x 50 m Rücken mixed, 3. Platz

Lukas Nattmann, 4 x 100 m Freistiel männlich, 4. Platz
Christian Schürmann, 4 x 100 m Freistiel männlich, 4. Platz
Frank Stuckenberg, 4 x 100 m Freistiel männlich, 4. Platz
Gabriel Dimke, 4 x 100 m Freistiel männlich, 4. Platz

Luisa Dimke, 4 x 100 m Lagen weiblich, 5. Platz
Lena Thiehofe, 4 x 100 m Lagen weiblich, 5. Platz
Katharina Thoma, 4 x 100 m Lagen weiblich, 5. Platz
Caroline Otte, 4 x 100 m Lagen weiblich, 5. Platz

Katharina Thoma (Trainerin)
Alexander Bergenthal (Obmann)

Snowboard (Deutsche Hochschulmeisterschaft 2017 in Les Deux Alpes)

Christopher Woywod, Snowboard Slopestyle, 6. Platz
Max Lonsing, Snowboard Slopestyle, 5. Platz

Tennis (Deutsche Hochschulmeisterschaft 2017 in Marburg)

Julius Becker, Einzel, 3. Platz

Tischtennis (Deutsche Hochschulmeisterschaft 2017 in Marburg)

Amin Nagm, Doppel, 2. Platz           
Felix Ostermann, Doppel, 2. Platz

Hans Wennemar (Obmann)
Joachim Schneider (Obmann)

Trampolin (Deutsche Hochschulmeisterschaft 2017 in Tübingen)

Kirsten Grotefeld, Synchron, 2. Platz
Sina Klabunde, Synchron, 3. Platz
Yacine Gouasmi, Synchron, 3. Platz

Florian Asbeck (Obmann)

Links zu dieser Meldung