20.07.20222

Infineon-Master-Award und Infineon-Promotionpreis für herausragende Forschung in der Physik

Durch Förderung der Infineon Technologies AG, Warstein, kann der Fachbereich Physik jedes Jahr zwei Förderpreise für den wissenschaftlichen Nachwuchs ausloben. Seit 2007 wird der mit 1.500 € dotierte Infineon-Master-Award für die beste Master-Arbeit im Rahmen der Promotionsfeier vergeben.
 
Zusätzlich zur Auszeichnung der besten Master-Arbeit, die einmal jährlich stattfindet, ermöglicht es Infineon, auch die beste Doktorarbeit eines Jahres zu prämieren. Infineon stellt dabei dem Fachbereich für die Vergabe des Infineon-Promotionspreises für die beste Doktorarbeit einen Betrag in Höhe von 2.500 € zur Verfügung.
 
Die Förderung durch Infineon unterstreicht den großen Stellenwert, den die Industrie der qualitativ hochwertigen Forschung und Ausbildung im Fachbereich Physik an der WWU beimisst. Der Fachbereich Physik bedankt sich sehr herzlich für die freundliche Unterstützung durch Infineon.

Preisträger/innen des Infineon-Master-Awards

Anja Brüggemann leistete in ihrer Masterarbeit über exotische Teilchen Herausragendes. Im Rahmen der feierlichen Promotionsfeier am 15.07.2022 wurde Anja Brüggemann durch den Dekan des FB Physik (Prof. Dr. M. Rohlfing) und Herrn Jörg Malzon-Jessen (Infineon Technologies AG) als Preisträgerin ausgezeichnet.
© privat

Preisträger/innen des Infineon-Promotionspreises

Preisverleihung am Fr, 25.03.2022 (v.l. Prof. Michael Rohlfing (Dekan), Dr. Christian Schwermann (Preisträger), Prof. Nikos Doltsinis (Betreuer), Jörg Malzon-Jessen (Infineon Technologies AG))
© WWU - FB Physik