AG Nichtlineare Photonik arbeitet im eingeschränkten, geregelten Teilbetrieb

Ab dem 23.03. gilt auch für unsere Arbeitsgruppe zur Verlangsamung der Verbreitung des Corona-Virus das Motto "distanzieren und aktiv bleiben". Daher arbeiten viele Mitarbeiter*innen und alle Studierenden des Teams im Home Office, die Laborarbeit geht jedoch mit einem kleinen Team aktiv weiter. Alle Teammitglieder sind telefonisch und via email wie bisher erreichbar

Studierende und Gäste können sich in dieser Zeit mit Anfragen direkt an denz@uni-muenster.de wenden. 

Halten Sie Abstand, bleiben Sie aber aktiv und engagiert, denken an andere und bleiben bitte gesund!