Willkommen

Fotos

© IMP
  • © IMP

Berlin: Mikroskopie-Konferenz 2019 – Poster-Preis für Katharina Spangenberg

Die nationale Mikroskopie-Konferenz (MC 2019) organsiert durch die Deutsche Gesellschaft für Elektronenmikroskopie (DGE) fand in diesem Jahr Anfang September in Berlin statt. Die AG Wilde war insgesamt mit sechs Personen dort vertreten, die ihre neuesten Ergebnisse präsentierten. Unter den Posterbeiträgen wurde das Poster von Katharina Spangenberg, Doktorandin in der AG Wilde, ausgezeichnet. Katharina beschäftigt sich in ihrer Dissertation mit Relaxations- und Diffusionsprozessen in amorphen Materialien, die sie mittels Elektronenkorrelationsmikroskopie (ECM) untersucht. ECM ist eine relativ neue Mikroskopie-Methode, die den experimentellen Zugang zu schnellen zeitabhängigen Prozessen nahe oder bei der Glasumwandlungstemperatur von metallischen Gläsern ermöglicht.

Herzlichen Glückwunsch!

Fotos

© IMP
  • © IMP
  • © IMP
  • © IMP
  • © IMP
  • © IMP

ISMANAM 2019  - AG Wilde räumt groß ab

Das ISMANAM-Symposium 2019 in Chennai, Indien, wurde zum großen Erfolg für die AG Wilde. Prof. Wilde und sechs seiner Doktorranden war es aufgrund eingeworbener Drittmittel möglich geworden, an der Konferenz teilzunehmen. Die ISMANAM-Konferenz ist das wichtigste jährliche Treffen von Wissenschaftlern, Technologen und Studenten, die sich mit metastabilen, nanokristallinen sowie amorphen Materialien beschäftigen. Unter vielen interessanten Vorträgen und Diskussionen wurden die Forschungsbeiträge des Münsterschen Teams mit drei Auszeichnungen belohnt.
Die Posterbeiträge von Manoel da Silva Pinto und Sven Hilke wurden jeweils als "bestes Poster" in ihren Kategorien ausgezeichnet.
Ferner ging der prestigeträchtige Alain Reza Yavari Award - das ist die höchste zu vergebende Auszeichnung der Konferenz-Serie für führende Wissenschaftler - an Prof. Wilde selbst, der damit für seine herausragenden Forschungsbeiträge zu nanokristallinen sowie amorphen Materialien geehrt wurde.

Bachelor- und Masterabschlüsse im Sommersemester 2019

Wir gratulieren den Absolventen

Marco Meyersieck und Klara Spieker zum Bachelorabschluss und
Felix Kipke, Saba Khademorezaian, Lena Frommeyer und Manoel da Silva Pinto zum Masterabschluss!

Outstanding Reviewer 2018

Prof. Gerhard Wilde und Privat-Dozent Dr. Sergiy Divinskiy wurden für Ihre Gutachtertätigkeiten im Rahmen des Peer-Review-Prozesses für die Zeitschrift Acta Materialia als herausragende Gutachter für das Jahr 2018 geehrt.

Frau Dr. Friederike Emeis (AG Wilde),

Herr Dr. Vitalij Hieronymus-Schmidt (AG Wilde) und

Herr Dr. Niklas Nollmann (AG Wilde)

haben ihre Promotionen beendet:
Mit der Urkunde, die am 01. Februar 2019 von Prof. Dr. Wilde (Dekan des Fachbereichs Physik) überreicht wurde, wurde es dann offiziell. Wir gratulieren!

Titel Symposium G
© IMP

SCOPE OF THE SYMPOSIUM
While metallic glasses are disordered systems with rather simple atomic interactions, colloids allow manipulations and observations on the single particle level. Both these material classes present models of disordered systems allowing analyses of structure-property relations and materials’ response upon external excitations with complementing opportunities with the focus on heterogeneous dynamics, shear localization, shear band formation and avalanche dynamics.
The symposium present a unique platform to utilize the complementing generic advantages, control parameters and specific analysis tools available for these two different classes of disordered materials and to approach a unified view concerning the underlying physical mechanisms that lead to system-independent universal behavior of disordered systems with respect to glass relaxation, aging, rejuvenation and shear response.
We expect in-depth discussions during the symposium and collaborations emerging from these discussions will contribute to deepen the understanding of metallic glasses and glass-formation. More information...

Aktuelle Publikationen

Hilke, S., Kirschbaum, J., Hieronymus-Schmidt, V., Radek, M., Bracht, H., Wilde, G., & Peterlechner, M.
Analysis of medium-range order based on simulated segmented ring detector STEM-images: amorphous Si
Ultramicroscopy 200 (2019) 169-179, https://doi.org/10.1016/j.ultramic.2019.02.023
 

The influence of deformation on the medium-range order of a Zr-based bulk metallic glass characterized by variable resolution fluctuation electron microscopy
Sven Hilke, Harald Rösner, David Geissler, Annett Gebert, Martin Peterlechner, Gerhard Wilde
Acta Materialia 171 (2019) 275-281.
https://doi.org/10.1016/j.actamat.2019.04.023

Study of heavy ion beam induced damage in tungsten for high power target applications
Habainy J., Lee Y., Surreddi K.B., Prosvetov A., Simon P., Iyengar S., Dai Y., Tomut M. (2019)
Nuclear Instruments and Methods in Physics Research Section B: Beam Interactions with Materials and Atoms
Volume 439, 15 January 2019, Pages 7-16; https://doi.org/10.1016/j.nimb.2018.11.017

Tracer Diffusion in the Ni-CoCrFeMn system: Transition from a dilute solid solution to a high entropy alloy
Josua Kottke, Mathilde Laurent-Brocq, Adnan Fareed, Daniel Gaertner, Loïc Perrière, Łukasz Rogal, Sergiy V. Divinski and Gerhard Wilde
Scripta Materialia, Volume 159, 94-98, 2019
 https://doi.org/10.1016/j.scriptamat.2018.09.011

Tracer diffusion in single crystalline CoCrFeNi and CoCrFeMnNi high entropy alloys
Daniel Gaertner, Josua Kottke, Yury Chumlyakov, Gerhard Wilde and Sergiy V. Divisnki
Journals of Materials Research, Volume 33, Issue 19 (Focus Issue: Fundamental Understanding and Applications of High-Entropy Alloys)
3184-3191, 2018   
https://doi.org/10.1557/jmr.2018.162

The influence of sputter conditions on the properties of LiPON and its interfaces
Jouybari, YH; Berkemeier, F; Schäfer, A; Schmitz, G
JOURNAL OF POWER SOURCES, Volume: 394 Pages: 160-169 DOI: 10.1016/j.jpowsour.2018.05.023 To be published: AUG 2018