• Forschungsinteressen
    • Sprachweitergabe und Sprachverlust im Kontext von Migration, Sprachenpolitik innerhalb der Familie
    • Informelles und non-formales Sprachenlernen
    • Mehrsprachigkeitsdidaktik, Einbezug von Minderheitensprachen in den Regelunterricht, Unterricht in Herkunftssprachen
    • Lehrkräfteprofessionalisierung für Mehrsprachigkeit

  • Lebenslauf

    Beruflicher Werdegang

    • seit 04/2018: Akademische Rätin am Centrum für Mehrsprachigkeit und Spracherwerb (CEMES), Westfälische Wilhelms-Universität Münster.
    • 04/2020-09/2020: Vertretung der Professur für Angewandte Sprachwissenschaft des Deutschen am Institut für Germanistik, Universität Osnabrück.
    • 04/2015-02/2018: Lehrkraft für besondere Aufgaben, Bereich Didaktik der deutschen Sprache, Universität Osnabrück.
    • 10/2010-09/2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Bereich Deutsch als Zweit- und Fremdsprache, Universität Duisburg-Essen.
    • 05/2010-09/2010: Feldforschungsassistentin im Forschungsprojekt „Aneignung von orthographischen Strukturen“, Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft, Pädagogische Hochschule Freiburg.
    • 06/2007-09/2010: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Literacy Acquisition in Schools in the Context of Migration and Multilingualism“, Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS), Universität Osnabrück.

    Akademische Ausbildung

    • 10/2010-02/2018: Promotionsstudium am Bereich Deutsch als Zweit- und Fremdsprache, Universität Duisburg-Essen. Betreuung: Prof. Dr. Katja Cantone (Duisburg-Essen), Prof. Dr. Christoph Schroeder (Potsdam).
    • 10/2002-10/2008: Studium der Literatur- und Sprachwissenschaft an der Universität Osnabrück.

  • Organisation von Workshops und Tagungen
    • 08/2020: mit Putjata, Galina; Goltsev, Evghenia & Brizić, Katharina: Online-Workshop “Multilingual Practices in Teacher Education”, Universität Frankfurt a.M.
    • 09/2017: mit Romano-Bottke, Sara und Schmitz, Anke: Freies Format „Unterricht in Herkunftssprachen aus der Sicht von Lehrkräften, Dozierenden und Forschenden“, DGFF-Kongress, Universität Jena.
    • 06/2017: mit Birzer, Sandra und Goltsev, Evghenia: Panel „Exploring the Linguistic Reality of Multilinguals: Focus on Russian Speakers in Germany“, ISB 11, Universität Limerick, Irland.
    • 11/2016: mit Grimm, Angela; Grosser, Gaby; Mackevisc, Karin; Noack, Christina; Röber, Christa; Thelen, Tobias und Winkler, Karin: Jubiläumstagung zum 35. Geburtstag des VPAK „Typisch Deutsch – (Schrift-) Sprachunterricht für mehrsprachige Schülerinnen und Schüler“, Universität Osnabrück.
    • 09/2013: mit Cantone, Katja: Arbeitsgruppe „Neue Konzepte für die Lehrerausbildung und den Schulunterricht“, DGFF-Kongress, Universität Augsburg.
    • 07/2012: mit Cantone, Katja und Schmitz, Anke: Internationaler Doktorandenworkshop „Interdisziplinäre Perspektiven auf Migration und Mehrsprachigkeit“, Universität Duisburg-Essen.