WWU News

|
Münster (upm/hd)

Fotografien im Schloss

Künstler aus Nienberge stellen ihre Arbeiten an der WWU aus
Ausstellung &quot;Fotografien im Schloss&quot;<address>© Anne Eickholt</address>
Ausstellung "Fotografien im Schloss"
© Anne Eickholt

Die Künstler Anne Eickholt und Dr. Martin Kreuels, Mitglieder der "Freien Künstler Nienberge", zeigen bis zum 2. September im münsterschen Schloss eine Auswahl ihrer Arbeiten. Die Reihe "Bilder im Schloss", zu der die Ausstellung gehört, ist eine Initiative des Personaldezernats der Universitätsverwaltung Münster. Die Ausstellung in der zweiten und dritten Etage des Nordflügels ist montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Anne Eickholts Naturaufnahmen zeigen zum Beispiel Wassertropfen und Eiskristalle auf seltenen Pflanzen. Mit der Spiegelreflexkamera stellt sie kleinste Kristalle und sehr feine Farbnuancen dar. Martin Kreuels' Fotografien befinden sich im Spannungsfeld zwischen Natur und Mensch. In seinen Schwarz-Weiß-Aufnahmen nimmt er das Leben und die Vergänglichkeit in den Fokus.