WWU News

|
Münster (upm)

Konzentrationsfähigkeit von Kindern im Unterricht verbessern

Universität Münster bietet Fortbildung für Lehrkräfte an / Zertifikatslehrgang "Mehr Bewegung in die Grundschule" startet am 15. September
Symbolbild: Lehrerin und Schülerin bei einer gemeinsamen Sportübung<address>© Markus Jürgens</address>
Symbolbild: Lehrerin und Schülerin bei einer gemeinsamen Sportübung
© Markus Jürgens

Um die positiven Auswirkungen von Bewegung auf die Konzentrationsfähigkeit von Kindern im Unterricht geht es in dem Zertifikatslehrgang „Mehr Bewegung in die Grundschule“. Der Lehrgang ist ein Angebot des Instituts für Sportwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) in Kooperation mit der „WWU Weiterbildung gemeinnützige GmbH“. Die Fortbildung richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer sowie an pädagogische Fachkräfte aller Fachdisziplinen in der Grundschule. Die Veranstaltung findet an drei Terminen statt. Start ist am Samstag, 15. September 2018. Anmeldungen sind unter www.wwu-weiterbildung.de/bewegung und bei Lars Fischer (0251 83-21793; info@sport-lernen.de) möglich.

Inhalte des Lehrgangs sind unter anderem: Bewegungsförderung, Koordinationsschulung, soziales und interkulturelles Lernen sowie Sport und Integration. Prof. Dr. Nils Neuber, wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Sportwissenschaft der WWU betont: „Gerade in den ersten Klassen fällt es den meisten Kindern schwer, ihre Impulsivität zu kontrollieren, sich länger mit einer Sache zu beschäftigen und sich zu konzentrieren. Warum also nicht das Grundbedürfnis Bewegung in den gesamten Unterricht bringen? Mehr Bewegung kann dazu beitragen, das Klassenklima, die Interaktion zwischen Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften und damit auch die Lehrergesundheit zu verbessern“. Kursleiterin Dr. Christiane Bohn vom Institut für Sportwissenschaft vermittelt in Theorie und Praxis wie Bewegung im Unterricht gezielt als ein Medium des Ausgleichs und zur Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit eingesetzt werden kann.

Links zu dieser Meldung