WWU News

|
Münster (upm/ag/jas)

"TEFL Day": Fortbildung zum Unterrichten und Prüfen von Fremdsprachen

Englisches Seminar und Zentrum für Lehrerbildung laden zur Fachdidaktiktagung ein / Anmeldung bis 14. Februar
Poster zum TEFL Day<address>© WWU/Englisches Seminar</address>
Poster zum TEFL Day
© WWU/Englisches Seminar

Bereits zum sechsten Mal lädt das Englische Seminar in Kooperation mit dem Zentrum für Lehrerbildung (ZfL) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) zum "TEFL Day" – "Teaching English as a Foreign Language" – ein. Die schulformübergreifende Fachdidaktiktagung für Lehrer, Referendare sowie Lehramtsstudierende moderner Fremdsprachen beginnt am Donnerstag, 15. Februar, um 13.30 Uhr im Hörsaal JUR 3 im Juridicum, Universitätsstraße 14-16. Für die Teilnahme ist eine Online-Registrierung auf der Veranstaltungswebseite bis Mittwoch, 14. Februar, erforderlich. Die Teilnahmegebühr für Lehrerinnen und Lehrer beträgt zehn Euro, Referendarinnen und Referendare zahlen sechs Euro. Für Studierende ist die Teilnahme am TEFL Day kostenlos.

Thematisch geht es dieses Jahr um das kompetenzorientierte Unterrichten und Prüfen von Fremdsprachen. Eingeläutet wird der TEFL Day von Prof. Dr. Wolfgang Hallet. Der Professor für Didaktik der englischen Sprache und Literatur am Institut für Anglistik der Justus-Liebig-Universität Gießen hält ab 14 Uhr einen Vortrag mit dem Titel "Die gelungene Äußerung. Kompetenzorientierung und generisches Lernen." Von 15.30 bis 16.30 Uhr und von 17 bis 18 Uhr finden insgesamt zehn parallele Workshops (auf Deutsch und Englisch) im Englischen Seminar, Johannisstraße 12-20, statt. Sie drehen sich um das kompetenzorientierte Unterrichten von Fremdsprachen in der Primarstufe, der Sekundarstufe I und II sowie im Berufskolleg und in der Berufsschule. Ziel ist es, Lehrkräften eine Möglichkeit zu bieten, ihr fachliches Wissen zu vertiefen und zu einer lebendigen Verbindung von Theorie und Praxis beizutragen. Bei der Online-Anmeldung besteht die Möglichkeit, die bevorzugten Workshops auszuwählen. Während der Tagung gibt es in Raum 131 im Englischen Seminar eine Bücherausstellung mit aktuellen Titeln.

Links zu dieser Meldung