|
Münster (upm/nor)

"Das ist ein wichtiger Schritt, der uns ermutigt"

Rektor Prof. Johannes Wessels über den Ratsbeschluss zum Musikcamps
Rektor Prof. Dr. Johannes Wessels<address>© WWU - Peter Wattendorff</address>
Rektor Prof. Dr. Johannes Wessels
© WWU - Peter Wattendorff

Der Rat der Stadt Münster hat am Mittwoch seinen „ausdrücklichen Willen zur Errichtung eines Musikcampus“ bekundet – und damit den Vorschlag der Universität Münster und der Stadt unterstützt. Seit heute (10. Oktober) können sich alle Interessierten unter www.musikcampus.de über das Projekt im Detail informieren. Norbert Robers sprach mit Rektor Prof. Dr. Johannes Wessels über die Bedeutung des Votums.

Wie bewerten Sie den Beschluss des Rates?

Ich habe mich über das Votum gefreut. Denn der Rat unterstützt damit mehrheitlich die gemeinsamen Pläne von WWU und Stadt für die Realisierung des Musikcampus’. Das ist ein wichtiger Schritt, der uns ermutigt.

Halten Sie dies auch mit Blick auf mögliche weitere Geldgeber für ein wichtiges Signal?

Selbstverständlich. Wir haben damit das ausdrückliche Mandat, dass wir uns um die gemeinsame Finanzierung des Vorhabens kümmern sollen. Ich hoffe sehr, dass wir beispielsweise jetzt konkrete Gespräche mit dem Düsseldorfer Kultur- und Wissenschaftsministerium beginnen können.

Wie sehen die nächsten Schritte aus?

Wir werden die in der Ratsvorlage adressierten Punkte systematisch abarbeiten. Der wichtigste Punkt davon ist die Sicherung der Gesamtfinanzierung, aber auch die Festlegung auf eines der möglichen Betreiberkonzepte und nicht zuletzt natürlich die abschließende Klärung der Standortfrage. Aber das schreckt uns nicht ab. Denn für alle Fragen gibt es umfassende Vorarbeiten, die jetzt zur Beschlussreife gebracht werden müssen.

Die neue Webseite zum Musik-Campus<address>© WWU</address>
Die neue Webseite zum Musik-Campus
© WWU

Links zu dieser Meldung