|
Münster (upm/sr)

Tag der Schulphysik an der Universität Münster

Fortbildung für Lehrkräfte / Anmeldungen bis zum 10. Mai
"Licht und Farben" ist das Motto des diesjährigen Tags der Schulphysik<address>© WWU - Rosalie Heinen/ Institut für Didaktik der Physik</address>
"Licht und Farben" ist das Motto des diesjährigen Tags der Schulphysik
© WWU - Rosalie Heinen/ Institut für Didaktik der Physik

Was passiert, wenn man farbiges Licht mischt? Sind die Grundfarben immer gelb, rot und blau? Beim „Tag der Schulphysik“ am 16. und 17. Mai erhalten Lehrerinnen und Lehrer an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) die Möglichkeit, kreative Zugänge zum Thema „Licht und Farben“ zu entdecken. Die Mitarbeiter des Instituts für Didaktik der Schulphysik stellen den Lehrkräften Experimente vor, die sie direkt in der Schule einsetzen können.

Das Programm am 16. Mai richtet sich an Lehrer von Grundschulen und Mitarbeiter von Kindertagesstätten, am 17. Mai sind Lehrer der Sekundarstufe I und II eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen sind bis zum 10. Mai 2019 möglich unter: schulbuero.muenster@uni-muenster.de

Hintergrund: Der „Tag der Schulphysik“ findet einmal jährlich unter der Schirmherrschaft der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) statt. Er dient als Fortbildung für Lehrkräfte und hat das Ziel, die Kooperation zwischen Kita, Schule & Wissenschaft zu fördern.

Links zu dieser Meldung