Emeriti

Die Professorinnen und Professoren der Universität Münster prägen durch ihr Wirken das Leben, Forschen und Lernen der Hochschule ganz maßgeblich. Auch nach dem Eintritt in den Ruhestand der Professorinnen und Professoren möchten wir an der WWU diese enge Verbindung aufrechterhalten und gleichzeitig den Austausch unter den ehemaligen Kolleginnen und Kollegen fördern.

Daher haben wir in der Stabsstelle Universitätsförderung eine zentrale Anlaufstelle für alle emeritierten und pensionierten Professorinnen und Professoren eingerichtet. Mehrmals im Jahr finden exklusive Veranstaltungen statt, zu denen alle Emeriti herzlich eingeladen sind. Höhepunkt ist der große Emeriti-Empfang, der alle zwei Jahre stattfindet.

Wenn auch Sie zur Gruppe der Emeriti gehören und bisher keine Einladungen erhalten, senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an emeriti@uni-muenster.de. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Anja Najda, Ihre Ansprechpartnerin in der Stabsstelle Universitätsförderung.

Wir freuen uns auf Sie!

Fotos

© WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn

Zweiter Emeriti-Empfang - Großes Wiedersehen im Schloss

150 pensionierte und emeritierte Professorinnen und Professoren waren am 19. September 2022 im münsterschen Schloss zu Gast, um beim zweiten Emeriti-Empfang der WWU Münster ihre alte Wirkungsstätte zu besuchen. In der Aula begrüßte Rektor Prof. Dr. Johannes Wessels die früheren Kolleginnen und Kollegen und berichtete über die neuesten Entwicklungen an der WWU. Einen Einblick in ein aktuelles Forschungsthema gab Prof. Dr. Simon Lux, Mitglied des Direktoriums der Fraunhofer-Einrichtung Forschungsfertigung Batteriezelle (FFB). In seinem Vortrag thematisierte er die Herausforderungen der Energiespeicher der Zukunft.
Beim anschließenden Empfang im Schlossfoyer gab es die Gelegenheit zu Gesprächen – und so manches herzliche Wiedersehen wurde gefeiert.

Emeriti fördern Studierende
Im Rahmen des Emeriti-Empfangs dankte der Rektor allen emeritierten und pensionierten Professorinnen und Professoren, die die Vergabe von ProTalent-Stipendien an Studierende unterstützen. Weiterhin sind Spenden für diesen Zweck sehr erwünscht und über diesen Link online per Paypal, Kreditkarte oder als Lastschrift möglich.

Die Bankverbindung für Überweisungen lautet:
Universität Münster
Bank: Helaba
IBAN DE22 3005 0000 0000 0660 27
BIC: WELADEDDXXX
Verwendungszweck: 3240060000 / ProTalent-Spende (bitte unbedingt angeben)

Galaxy Brass mit dem Rektor
© WWU - Peter Leßmann

Sommerliches Konzert im Schlossgarten

Mehr als 100 ehemalige Professorinnen und Professoren der WWU Münster folgten am Sonntag, den 22.08.2021 der Einladung zum Sommerkonzert am Schlossgarten-Pavillon und begaben sich mit dem Blechbläserensemble „Galaxy Brass“ auf eine musikalische Reise. Prof. Dr. Johannes Wessels, Rektor der WWU gab einen Überblick über das derzeit wichtigste Vorhaben der Universität im musikalischen Bereich, den Musik-Campus. Unter dem Titel „Summertime with Galaxy“ präsentierte „Galaxy Brass“ anschließend Stücke aus unterschiedlichen Epochen und Genres mit Kompositionen und Arrangements aus verschiedenen Ländern. Das Konzert war das erste Treffen an der Universität für die Emeriti nach der Corona-Pause.

© WWU - Peter Grewer

Benefizkonzert im Konzertsaal der Musikhochschule

Alle Emeriti und Professorinnen und Professoren im Ruhestand waren am 13. Oktober 2019 herzlich eingeladen zum Benefizkonzert zugunsten von ProTalent, dem WWU-Stipendienprogramm. Elisabeth Fürniss von der Musikhochschule Münster moderierte und leitete durch das kurzweilige Programm mit dem Titel "Auf dem Flügel des Gesanges".

Das Programm des Abends können Sie hier einsehen.

Emeriti im Doppeldecker-Bus bei der Busrundfahrt "Die WWU im Wandel"
© WWU - Petra Bölling

Busrundfahrt mit Vortrag "Die WWU im Wandel"

Am 9. Juli 2019 fand der Vortrag " Die WWU im Wandel – von der Jahrtausendwende bis heute“ von Dr. Eckhard Kluth, Leiter der Zentralen Kustodie der Universität, in einem ganz besonderen Ambiente statt. Während der Fahrt durch Münster im roten Doppeldeckerbus erhielten alle Teilnehmer einen Überblick über die Neubauten und architektonischen Entwicklungen der Universität seit dem Jahr 2000. Der Leonardo-Campus, der Naturwissenschaftliche Campus sowie der künftige Hüffer-Campus waren Stationen der Fahrt. Im Anschluss gab es ein geselliges Beisammensein bei Kaffee und Kuchen in der Orangerie des Botanischen Gartens.

© WWU - Barbara Wicher

Vortrag: Der Exzellenzcluster Mathematik Münster: Dynamik – Geometrie – Struktur

Am 15. Mai 2019 waren die Emeriti zu Gast im Exzellenzcluster Mathematik und haben aus erster Hand von den beiden Sprechern des Clusters einen Einblick in die Arbeit von "Mathematik Münster" erhalten. Zunächst gab Professor Ohlberger einen allgemeinen Überblick zum Fach und zur Zusammenarbeit der Theoretischen und der Angewandten Mathematik. Es folgten zwei Beispiele aus der Arbeit der Wissenschaftler. Professor Deninger widmete sich in seinem Teil dem Langlands Programm und Professor Ohlberger dem Thema Approximation. Im Anschluss gab es beim Umtrunk in den neu gestalteten Räumen des Clusters Gelegenheit zu Gesprächen.

Ein Cellist und eine Pianistin spielen beim Benefizkonzert.
© WWU -

Benefizkonzert zugunsten von ProTalent

Unter dem Titel "Große Meister – berühmte Schüler" konnten die emeritierten und pensionierten Professorinnen und Professoren der WWU am 15. Oktober 2018 ein exklusives Benefizkonzert genießen. Nach der Begrüßung durch Prof. Dr. Johannes Wessels, Rektor der WWU Münster, präsentierten Studierende und Lehrende der Musikhochschule und ihrer Jugendakademie unter anderem Stücke von Johann Sebastian Bach, Franz Liszt und Leonard Bernstein. Die Spendeneinnahmen des Abends kamen dem WWU-Stipendienprogramm ProTalent zugute, das besonders begabte und sozial engagierte Studierende im Rahmen des Deutschlandstipendiums fördert.

Weitere Informationen zum Spendenprojekt finden Sie auf der ProTalent-Homepage.
Spendenkonto: Universität Münster, IBAN: DE22 3005 0000 0000 0660 27, BIC: WELADEDD, Bank: HELABA, Verwendungszweck: 3240060000 / Emeriti-ProTalent-Stipendium

 

Morgendämmerungsspaziergang
© WWU -

Morgendämmerungs­spaziergang

Am 25. Juli 2018 hat der Botanische Garten seine Pforten exklusiv für die Emeriti bereits um 5 Uhr morgens geöffnet. Es trafen sich rund 50 Personen, um gemeinsam die Morgendämmerung im Garten zu erleben. Für alle Beteiligten war es ein besonderes Erlebnis zu sehen, wie der Garten und die darin lebenden Vögel erwachen. Die neuen Erkenntnisse aus den Führungen boten ausreichend Gesprächsstoff für das anschließende Frühstück in der Orangerie.

Fotos

© WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn

Erster Emeriti-Empfang an der WWU Münster

Ein herzliches Wiedersehen der besonderen Art wurde am 20. Februar 2018 in der Aula des Schlosses gefeiert. Der Rektor der WWU Münster, Prof. Dr. Johannes Wessels, hatte zum ersten Emeriti-Empfang der Universität geladen. Rund 270 Gäste folgten der Einladung und genossen das Treffen mit ehemaligen Kolleginnen und Kollegen. Zunächst informierte der Rektor über die neuesten Entwicklungen an der Universität. Die Zusammensetzung des seit 2017 bestehenden Rektorats, aktuelle Forschungsschwerpunkte, die Exzellenzstrategie sowie abgeschlossene und geplante Bauvorhaben waren Themen seiner Rede. Begleitet wurde der Abend durch zwei junge Musiker der Musikhochschule Münster. Im Anschluss bestand reichlich Zeit zum Austausch. Insgesamt herrschte Einigkeit darüber, dass dieser gelungene Abend wiederholt werden sollte.