Vita

Akademische Ausbildung

  • 1998-2003. Studium „Übersetzung und Dolmetschen” (Licenciatura en Traducción e Interpretación) an den Universitäten Jaume I (Castellón, Spanien), Alicante (Spanien) und Paris-Lodron-Universität Salzburg (Österreich), Schwerpunkt: Englisch, Deutsch, Französisch.
  • Oktober 2005-August 2007. DAAD-Forschungsstipendium für Doktoranden an der Universität Münster.
  • Oktober 2013. Promotion (Doktor der Übersetzung). Universität Alicante. Dissertation: El refrán en las versiones clásicas del Quijote al francés y al alemán: estudios traductológico, paremiológico, lingüístico e histórico-cultural. Note: Sobresaliente Cum Laude.

Beruflicher Werdegang

  • Seit April 2020. Studienrat im Hochschuldienst am Romanischen Seminar der Universität Münster.
  • September 2010-März 2020. Lektor für Spanisch (LfbA) am Romanischen Seminar der Universität Münster.
  • Februar 2008-September 2010. „Profesor Asociado“ am Seminar für Übersetzung und Dolmetschen der Universität Alicante (Spanien).
  • 2008-2009. Dozent im Máster Oficial en Traducción Institucional (Kooperation der Universitäten UJI Castelló, València und Alicante). Veranstaltung: “Traducción para el ámbito económico y comercial (Alemán – Español)”.
  • Oktober 2006-Februar 2008. Lehrbeauftragter an der Spanischen Abteilung des Romanischen Seminars und am Sprachenzentrum der WWU Münster.
  • Februar 2006-August 2007. Wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität Münster bei Prof. Dr. Christoph Strosetzki.