• Aktuelles

    Sprechstunde im Semester: Dienstags, 14–15 Uhr (Raum A15)

  • Vita

    • 2016–2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin Universität Siegen, französische und spanische Literaturwissenschaft
    • seit 2015: Promotion zum Thema „Spanische Dystopien der Gegenwart aus kulturökologischer Perspektive“ (betreut von Univ-Prof. Dr. Christian von Tschilschke)
    • 2010–2016: Studentische und wissenschaftliche Hilfskraft Forschungsstelle Kulturökologie und Literaturdidaktik, Universität Siegen

  • Forschung

    Wissenschaftliche Publikationen:

    1. „Landschaft im spanischen dystopischen Roman des 21. Jahrhunderts – Abbild ökologischer Krisen und sozialer Segregation“, in: Marina Ortrud M. Hertrampf/Beatrice Nickel (Hrsg.), Kultur – Landschaft – Raum – Dynamiken literarischer Inszenierungen von Kulturlandschaften, Tübingen: Stauffenburg Verlag, 2018, 183–196.
    Forschungsinteressen:
    • Ecocriticism, Ecofeminism, Environmental Humanities, Nature Writing
    • Dystopien, Utopien, Science Fiction, Fantastik
    • Krisen, Katastrophen und Umbrüche in Literatur und Film
    Mitgliedschaften:
    • Deutscher Hispanistenverband
    • EASLCE (European Association for the Studies of Literature, Culture and the Environment)
    • Forschungsstelle Kulturökologie und Literaturdidaktik, Universität Siegen
    • Gesellschaft für Fantastikforschung
    • Grupo de Estudios sobre lo Fantástico
    • Fachgesellschaft Geschlechterstudien
    • Gestu_S: Zentrum Gender Studies Siegen