Bispinghof3a Tuer 2 1
© FB 09 Philologie

Aktuelles

Bitte beachten Sie immer auch die regelmäßig aktualisierten Hinweise auf den jeweiligen thematischen Seiten, vor allem unter Studieren, wo Sie Informationen zu den Prüfungen, zur Prüfungsorganisation etc. finden.

AR
|
ERASMUS+

Infoveranstaltungen der Fächer zum ERASMUS-Programm

Die Fächer Französisch und Spanisch bieten jeweils einen Informationstermin zur Realisierung eines Auslandsaufenthaltes im Studienjahr 20/21 (im Rahmen des Universitäten Auslandsmoduls oder freiwillig) mit ERASMUS+ an. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Französisch: 21.11., 8:30 Uhr, F 029 (Marianne Vézinaud)

Spanisch: 4.12., 16 Uhr, F 4 (Dr. Javier Gracía Albero)

Viele nützliche Informationen und Hinweise vorab finden Sie auf unserer Hompeage unter der Rubrik Studieren im Ausland.

VN
|
MAPs

Modulabschlussprüfungen

Verbindlicher Anmeldeschluss am Romanischen Seminar für alle schriflichen wie mündlichen Modulabschlussprüfungen für das Frühjahr 2020 ist der 3.12.2019.
Ablauf der Anmeldung: Prüflinge melden sich in jeden Fall persönlich in den Sprechstunden ihres Hauptprüfers/ihrer Hauptprüferin an. Vorzulegen sind dabei bitte
(1) das ausgefüllte Formular des PA (BachelorMaster schriftlich / Master mündlich) sowie
(2) die Auflistung der absolvierten MAP-Kurse bis spätestens der letzten Sprechstunde vor dem oben angegebenen Termin.
Bitte kommen Sie frühzeitig in die Sprechstunden, wenn Sie sich für eine MAP anmelden möchten. Die Scheine für das entsprechende Modul müssen nicht alle bei der Anmeldung vorliegen, jedoch auf jeden Fall vor Antritt der Prüfung.

AR
|
Neue Master-PO in Kraft

Einführung einer neuen Master-Prüfungsordnung im WS 19/20

Zum WS 19/20 werden neue Prüfungsordnungen für die Master of Education-Studiengänge der Fächer Französisch, Italienisch und Spanisch eingeführt, die die bisher gültigen Masterordnungen nach LABG 2009 ersetzen. Alle Studierenden, die im WS 19/20 oder später in den Master of Education wechseln, werden in die neue Ordnung eingeschrieben – unabhängig davon, ob sie zuvor nach der Ordnung des Bachelor LABG 2009 oder nach der des Bachelor 2018 studiert haben. In den Master nach LABG 2009 kann man sich letztmalig im SS 19 einschreiben. Studierende, die diesen Master bereits studieren oder zum SS 19 aufnehmen, schließen ihn nach der bisherigen Ordnung ab. Ein Wechsel vom alten Masterprogramm in das neue Masterprogramm ist nicht möglich.

Studierenden mit dem Abschluss HRSGe LABG 2009 wird für den leichteren Übergang in den neuen Master dringend empfohlen, die Vorlesung zur Einführung in die Fachdidaktik sowie den Kurs Grammatik III bzw. Sprachkompetenz III im Laufe des Bachelorstudiums freiwillig zu besuchen. Diese Veranstaltungen sind Teil des Bachelorprogramms 2018, zu dem der Master 2019 optimal passt.

Studierende, die sich noch im Bachelor Modellversuch befinden, wenden sich bitte an das ZfL, um die Einschreibemöglichkeiten in den Master zu prüfen (dies gilt unabhängig davon, ob sie zum SS 19 oder zum WS 19/20 wechseln wollen).

Wie das neue Masterprogramm aussieht, können Sie hier einsehen.

AR
|

Italienisch, Französisch und Spanisch als Erweiterungsfach

Ab dem WS 17/18 können die Fächer Französisch, Italienisch und Spanisch auch als Drittfach im Zwei-Fach-Bachelor bzw., darauf aufbauend, im MEd GymGe studiert werden. Ab dem WS 18/19 steht diese Option auch Studierenden des Lehramts an Berufskollegs offen. Es ist dabei möglich, das Drittfach noch im Bachelor zu beginnen, auch wenn man sich mit den Hauptfächern bereits im Master befindet. Für das Studium des gewählten Erweiterungsfachs müssen dieselben Veranstaltungen und Leistungen erbracht werden, wie für das entsprechende Hauptfach. Zu den allgemeinen Einschreibevoraussetzungen hat das ZfL ein Merkblatt veröffentlicht.

VN
|
Latein für Romanisten/-innen

Latein

Es gibt auch in diesem Wintersemester für alle Interessierten wieder ein Tutorium Latein für Romanisten/-innen (ab. 7.11., s. Zusätzliche Lehrveranstaltungen).

Master Romanistik trilingual

Die Prüfungsordnung für den Master Romanistik trilingual gilt für alle Studierenden, die den Master zum WS 15/16 begonnen haben.
Siehe Einstiegsmöglichkeiten und Voraussetzungen

Aktuelle Hinweise (Öffnungszeiten, Lehrveranstaltungen, Sprechstunden)

  • Bibliothek

    Öffnungszeiten im Wintersemester 2019/2020 (gültig ab Novermber 2019):

    Montag bis Donnerstag 9-17.30 Uhr, Freitag 9-15 Uhr (außerhalb dieser Zeiten ist kein Zugang zu den Postfächern der Lehrenden gegeben.)


  • Linguistik

    Sprechstunden:

    Die Sprechstunde von Frau Prof. Dr. Ossenkop wird am 20.11.19 ausnahmsweise von 09:00-10:00 Uhr  stattfinden!

    Die Sprechstunden-Anmeldelisten von Prof. Dr. Ossenkop und Prof. Dr. Veldre-Gerner hängen zukünftig an der Tür vom Sekretariat der Linguistischen Abteilung (A 20) aus.


    Sekretariat:


    Lehrveranstaltungen WS 19/20:

    Wegen einer Sitzung beginnt am 18.11.19 die Einführung in die Ital. Sprachwissenschaft von Frau Prof. Veldre-Gerner erst gegen 12.30 Uhr.


  • Französische und frankophone Literaturwissenschaft

    Sprechstundenausfall:
    14.11.2019: PD Dr. Doering
    21.11.2019: M. Vézinaud wegen ERASMUS-Infoveranstaltung

    Sprechstundenverlegung:
    19.11.2019: A. Rölver, 11.00-12.00 Uhr

  • Italienische Literaturwissenschaft

    Raumänderung:

    Der Kurs von Dott.  di Stefano "Fremdsprachliche Vermittlungskompetenz", Mi 12-14 h, Kursnummer 098910, findet in Raum BB 3, Bispinghof 2, statt.

  • Iberoromanische Literaturwissenschaft

    Veranstaltungsausfall: ./.

    Sprechstundenausfall: 14.11.2019 Herr Garcia

    Sekretariat: ist nicht besetzt am 25.11. von 9:45 Uhr bis 12 Uhr und am 27.11.2019.


  • Fachdidaktik

    Verschiebung Veranstaltungsbeginn: ./.

    Sprechstundenausfall: ./.

    Sekretariat: ist nicht besetzt am 25.11. von 9:45 Uhr bis 12 Uhr und am 27.11.2019.