Bispinghof3a Tuer 2 1
© FB 09 Philologie

Aktuelles

Bitte beachten Sie immer auch die regelmäßig aktualisierten Hinweise auf den jeweiligen thematischen Seiten, vor allem unter Studieren, wo Sie Informationen zu den Prüfungen, zur Prüfungsorganisation etc. finden.

AR
|
Master 2018

Einführung einer neuen Master-Prüfungsordnung im WS 19/20

Zum WS 19/20 werden neue Prüfungsordnungen für die Master of Education-Studiengänge der Fächer Französisch, Italienisch und Spanisch eingeführt, die die bisher gültigen Masterordnungen nach LABG 2009 ersetzen. Alle Studierenden, die im WS 19/20 oder später in den Master of Education wechseln, werden in die neue Ordnung eingeschrieben – unabhängig davon, ob sie zuvor nach der Ordnung des Bachelor LABG 2009 oder nach der des Bachelor 2018 studiert haben. In den Master nach LABG 2009 kann man sich letztmalig im SS 19 einschreiben. Studierende, die diesen Master bereits studieren oder zum SS 19 aufnehmen, schließen ihn nach der bisherigen Ordnung ab. Ein Wechsel vom alten Masterprogramm in das neue Masterprogramm ist nicht möglich.

Studierenden mit dem Abschluss HRSGe LABG 2009 wird für den leichteren Übergang in den neuen Master dringend empfohlen, die Vorlesung zur Einführung in die Fachdidaktik sowie den Kurs Grammatik III bzw. Sprachkompetenz III im Laufe des Bachelorstudiums freiwillig zu besuchen. Diese Veranstaltungen sind Teil des Bachelorprogramms 2018, zu dem der Master 2018 optimal passt.

Studierende, die sich noch im Bachelor Modellversuch befinden, wenden sich bitte an das ZfL, um die Einschreibemöglichkeiten in den Master zu prüfen (dies gilt unabhängig davon, ob sie zum SS 19 oder zum WS 19/20 wechseln wollen).

Wie das neue Masterprogramm aussehen wird, können Sie hier einsehen.

VN
|
MAP-Anmeldungen bis Mai

Prüfungen Sommer/Herbst 2019

Anmeldeschluss am Romanischen Seminar für alle schriflichen wie mündlichen Modulabschlussprüfungen für Sommer/Herbst 2019 ist der 15. Mai 2019.
Ablauf der Anmeldung: Prüflinge melden sich in jeden Fall persönlich in den Sprechstunden ihres Hauptprüfers/ihrer Hauptprüferin an. Vorzulegen sind dabei bitte (1) das ausgefüllte Formular des PA (BachelorMaster schriftlich / Master mündlich) sowie (2) die Auflistung der absolvierten MAP-Kurse bis spätestens der letzten Sprechstunde vor dem oben angegebenen Termin. Bitte kommen Sie besser frühzeitig in die Sprechstunden, wenn Sie sich für eine MAP anmelden möchten. Die Scheine für das entsprechende Modul müssen nicht alle bei der Anmeldung vorliegen, jedoch auf jeden Fall vor Antritt der Prüfung.

PROMOS-Stipendien zu vergeben

Bewerbung PROMOS

Es stehen noch Fördermittel für PROMOS-Stipendien zur Verfügung! Bis zum 15.04.19 können Sie sich um ein PROMOS-Stipendium zur Finanzierung eines Auslandsaufenthaltes bewerben. Die wichtigsten Hinweise sind hier für Sie zusammengestellt. Ansprechpartner für ein PROMOS-Stipendium ist Herr Prof. Leuker.

VN
|
Latein für Romanisten/-innen

Latein

Es gibt auch dieses Semester für alle Interessierten wieder ein Tutorium Latein für Romanisten/-innen (s. Zusätzliche Lehrveranstaltungen).

AR
|
Drittfachoptionen Romanistik

Neu: Italienisch, Französisch und Spanisch als Erweiterungsfach

Ab dem WS 17/18 können die Fächer Französisch, Italienisch und Spanisch auch als Drittfach im Zwei-Fach-Bachelor bzw., darauf aufbauend, im MEd GymGe studiert werden. Ab dem WS 18/19 steht diese Option auch Studierenden des Lehramts an Berufskollegs offen. Es ist dabei möglich, das Drittfach noch im Bachelor zu beginnen, auch wenn man sich mit den Hauptfächern bereits im Master befindet. Für das Studium des gewählten Erweiterungsfachs müssen dieselben Veranstaltungen und Leistungen erbracht werden, wie für das entsprechende Hauptfach. Zu den allgemeinen Einschreibevoraussetzungen hat das ZfL ein Merkblatt veröffentlicht.

Master Romanistik trilingual

Die Prüfungsordnung für den Master Romanistik trilingual ist online. Sie gilt für alle Studierenden, die den Master zum WS 15/16 begonnen haben.
Siehe Einstiegsmöglichkeiten und Voraussetzungen

Aktuelle Hinweise (Öffnungszeiten, Lehrveranstaltungen, Sprechstunden)

  • Linguistische Abteilung

    Geänderte Öffnungszeiten am Mi, 17.4. und Do, 18.4.: 9.00-11.00 Uhr.

    Im PS "Spanische Morphologie und Wortbildung" von PD Dr. Andreas Blum (Mo, 18-20; neuer Raum: B 102) sind noch wenige Plätze frei. Noch aufgenommen werden können Studierende ohne Leistungsnachweis (Übung im Vertiefungsmodul für die MAP) und Studierende nach Prüfungsordnung Bachelor 2018, die in diesem Sommersemester noch keinen Platz in einem anderen linguistischen Proseminar bekommen haben (Belegung nur als PS I möglich). Anmeldung per Mail (ablum@uni-muenster.de).

  • Französische Abteilung

    Die Kurse von Frau PD Dr. Scharold beginnen alle in der zweiten Semesterwoche.

    Die Veranstaltung von Frau Dr. Doering, 096941 Les moralistes français du XVIIe siècle, findet ab jetzt im DPL 23.208 (Domplatz 23) statt.

    Zusätzlich ab 10.04.2019 wird angeboten:
    M. Lange, 096946 Übersetzung Französich-Deutsch, Mi 10-12, vom-Stein-Haus VSH 010!

    Der Kurs N.N. 096936 Übersetzung Französisch-Deutsch, Mi 16-18, entfällt!

    Der Kurs von Prof. Dr. Strosetzki, 096944 Kapitalismuskritik in der Literatur des französischen Realismus, Fr 12-14, ab12.04.2019, entfällt.

    Präsenzzeiten des Sekretariats ab dem 01.04.2019: Mo-Do 9-13 Uhr.
    In der Zeit vom 15.-19.04.2019 ist das Sekretariat geschlossen!

    Erasmus-Restplätze in Frankreich und Belgien: Die französische Abteilung des Romanischen Seminars verfügt über Restplätze für Erasmus-Studienaufenthalte in Frankreich und Belgien im WS 19-20 und/oder SS 20. Interessierte Studierende (auch aus anderen Fachrichtungen) können sich bei Frau Vézinaud informieren und bewerben.

  • Italienische Abteilung

    Der Kurs "Romanische Zusatzsprache I" (Kurs 097000) ist voll. 

    Deswegen werden zwei weitere Kurse ab Donnerstag, 11. April 2019 angeboten:

    Kurs 097019:   Do 14-16 Uhr, Schloßplatz 46 H3

    Kurs 097020:   Do 16-18 Uhr, Schloßplatz 46 H3

    Dozentin: Dr. Monica Zefferi

     

    Des Weiteren wird kurzfristig noch eine Wissenschaftliche Übung für Studentinnen und Studenten mit fortgeschrittenen Italienisch-Kenntnissen angeboten.

    Kurs 097021: Anfangstermin ist der 6. Mai.

    Der Kurs findet im Fürstenberghaus - F 4 statt, montags von 16 bis 18 Uhr.

    Anmeldungen bitte per Mail an: monica.zefferi@gmail.com

    Sie benötigen folgendes Buch: Caleidoscopio Italiano (B1-C1), ISBN 978-88-201-3676-5

     

     


  • Spanische und fachdidaktische Abteilung

    Hinweis mündliche/schriftliche Kommunikation:

    Die von Frau PD Dr. Carmen Rivero angebotene Veranstaltung 096882 kann aus organisatorischen Gründen nur als Ersatzveranstaltung für die "mündliche Kommunikation" (Kommunikationsmodul) belegt werden. Studierende, die den Kurs "schriftliche Kommunikation" benötigen, besuchen bitte das von Frau Rivero angebotene HS "Calderón y el cine". Als Leistung in diesem Kontext ist dort ein Kurzreferat sowie eine spanischsprachige Hausarbeit im Umfang von 8-10 Seiten zu erbringen.
    In der Veranstaltung "Mündliche Kommunikation" sind nicht nur Studierende, die die Veranstaltung im Rahmen der Ausnahmeregelung besuchen müssen, sondern auch Studierende, die ihren mündlichen Sprachgebrauch im Spanischen verbessern und daher den Kurs freiwillig als Übung besuchen möchten, herzlich willkommen. Eine aktive Mitarbeit und die Bereitschaft zur Übernahme eines Kurzreferats werden allerdings erwartet, auch wenn keine LP erworben werden sollen.

    Anmeldungen für sprachpraktische Lehrveranstaltungen im Bachelor

    Die Anmeldung erfolgt über HISLSF. Zum Ende jedes Semesters wird eine Belegungsfrist für die sprachpraktischen Veranstaltungen im Bachelor des kommenden Semesters festgelegt. Diese dauert ca. eine Woche und findet in den Semesterferien statt. Die Belegungsfrist wird zu Beginn der Semesterferien auf der Homepage veröffentlicht. Sie können sich in dieser Frist nach Ihren Prioritäten zu den gewünschten Veranstaltungen anmelden. Die Seminarplatzvergabe erfolgt danach über Losverfahren. In HISLSF ist ca. zwei Tage später für Sie ersichtlich, welche Kurse Ihnen zugelost worden sind.

    Wichtiger Hinweis für die Propädeutikkurse Spanisch: Für den Zugang zu den sprachpraktischen Übungen Übersetzung I und Sprachkompetenz I im Sommersemester 19 werden ausnahmsweise neben dem C-Test auch die bestandenen Abschlussklausuren der Spanisch-Propädeutikkurse, die zur Schwelle des B1-Niveau führen, akzeptiert.

    Tutorium: Zur Sprachpraktischen Übung "Übersetzung Deutsch-Spanisch III" von Herrn Dr. Zamora findet ein Tutorium statt. Start ist am 17.04.2019, 16 - 18 Uhr, Bispinghof 3, Raum BA 021.

    Veranstaltungsausfall: Die Lehrveranstaltung "Das aufsteigende Bürgertum in der spanischen Literatur" bei Herrn Prof. Strosetzki startet am 26.04.2019.

    Alle Veranstaltungen von Frau Santos finden im Sommersemester 2019 nicht mehr statt. Es gibt zwei Ersatzseminare, die Sie stattdessen besuchen können:

    -La representación de la violencia de género en el teatro espanol contemporáneo (M. Márquez Hermida).

    -Das kubanische Exiltheater in den USA (A. Rölver).

    Für weitere Informationen schauen Sie ins HISLSF oder schicken Sie dem spanischen Sekretariat eine E-Mail.

    Zusätzlicher Kurs im SoSe 2019:

    Liebe Studierende,

    im Sommersemester wird folgender zusätzlicher Kurs im Romanischen Mehrsprachigkeitsmodul angeboten:

    Romanische Zusatzsprache: Spanisch I

    Termin: Mi 18-20, Raum: BB 107, Beginn: 10.04.2019
    Dozentin: Inés Pastor Tudela
    Die Anmeldung erfolgt per Mail an die Dozentin: inesbng@hotmail.com