Biblioth _que Nationale De France _site Richelieu _salle Ovale_
Bibliothèque Nationale, site Richelieu, Paris
© public domain

Bibliothek des Romanischen Seminars

Die Bibliothek des Romanischen Seminars umfasst ca. 130.000 Bände und gliedert sich räumlich in Teilbibliotheken der drei Hauptsprachen.
Die Teilbibliothek zum Französischen befindet sich im Erdgeschoss. Hier findet man auch die für alle Abteilungen relevanten Werke zur Sprach- und Literaturwissenschaft. Die Teilbibliotheken zum Italienischen und Iberoromanischen sind im ersten Stock angesiedelt. Dort stehen auch die übergreifenden Fachzeitschriften (BB 101).
Die Werke zur Linguistik befinden sich sprachbezogen in allen Teilbibliotheken.
Die Bücher zur Fachdidaktik befinden sich ebenfalls in den Teilbibliotheken (Französisch: Raum hinter der Bibliotheksaufsicht, Signatur Did; Italienisch: sekretiert in Raum BA 119, Signatur IS 55 und Raum BA 120, Signatur IS 60; Spanisch: Kopierraum vor BB 101, Signatur SS 300).

Öffnungszeiten im Wintersemester 2021/22:

ab dem 18.10.2021: Montag-Donnerstag: 10-15 Uhr


Nutzung der Bibliothek:

Neue Regelung ab dem 4. Oktober 2021:

Ein Zutritt in alle Bibliotheken ist nur mit einem 3G-Nachweis möglich:

  • Geimpft oder genesen: Studierende zeigen ihren 2G-Status beim Zutritt in die Bibliotheken im Idealfall durch ihre Plakette auf dem Studierendenausweis vor. Alternativ bzw. alle weiteren Nutzer*innen können 2G ebenso durch eine entsprechende App (z. B. CovPass-App oder Corona-Warn-App) oder den Impfausweis nachweisen.
  • Nutzer*innen, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen bei Zutritt einen gültigen (nicht älter als 48 Stunden) Testnachweis (Antigen-Schnelltest oder von anerkanntem Labor bescheinigter PCR-Test) vorlegen. Selbsttests ohne zertifizierte Bescheinigung sind nicht ausreichend.
  • Die Überprüfung Ihrer Identität erfolgt stichprobenartig. Bitte halten Sie für einen schnelleren Ablauf Ihren Personalausweis oder ein anderes amtliches Ausweisdokument bereit.

Es sind wieder alle Plätze in der Bibliothek freigegeben, von denen einige Plätze buchbar und andere ohne Buchung frei zugänglich sind. Eine Reservierung der Arbeitsplätze kann über den Platzreservierungsservice der ULB erfolgen.

Nach Vorgaben des Rektorats besteht sowohl auf allen Laufwegen als auch (neu!) an den Arbeitsplätzen durchgängig Maskenpflicht. Es ist eine medizinische Maske zu tragen. Ausgenommen von der Maskenpflicht sind Personen, die aus medizinischen Gründen keine Maske tragen können und dies durch ein ärztliches Zeugnis nachweisen.

Gruppenarbeit ist wieder möglich. Bitte tragen Sie auch hier eine medizinische Maske.


Art der Bibliothek

Präsenzbibliothek, Ausleihe u. U. möglich (s. Bibliotheksordnung (PDF))