Stellenausschreibung

Am Institut für Didaktik der Mathematik und der Informatik im Fachbereich 10 der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Stelle einer Studienrätin / eines Studienrates im Hochschuldienst (A 13 BBesO)

dauerhaft zu besetzen.

Folgende Aufgaben sind insgesamt wahrzunehmen:

• 13-17 SWS Lehrverpflichtung (je nach Umfang der im Übrigen wahrgenommenen Dienstaufgaben) für das Institut für Didaktik der Mathematik und der Informatik im Bereich der Lehrerbildung in den Studiengängen für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen sowie das Lehramt an Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen im Fach Mathematik, einschließlich der Betreuung von Praktika.
• Anteilige Dienstleistungen für das Institut für Didaktik der Mathematik und der Informatik, einschließlich der Beteiligung an allen in Betracht kommenden Prüfungen des Instituts.

Voraussetzungen für die Einstellung sind:

• guter Abschluss des Lehramtsstudiengangs Mathematik für Gymnasium/Gesamtschule oder vergleichbarer Abschluss
• sehr gute Promotion in Mathematikdidaktik

Erwartet werden:

• schulpraktische Erfahrungen,
• Bereitschaft zur Mitarbeit im Themenfeld „Mathematisches Modellieren“,
• Betreuung des Eye-tracking- und Videolabors.


Wünschenswert sind weiterhin bereits vorhandene Erfahrungen in der universitären Lehrerbildung, der fachdidaktischen Forschung sowie in der Organisation und Durchführung von Projekten.

Für die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird gem. § 65 LVO eine weitere hauptberufliche Tätigkeit von 3 Jahren und 6 Monaten nach dem Studium oder von einem Jahr nach der Promotion vorausgesetzt. Sollte diese Voraussetzung noch nicht erfüllt sein, kann zunächst eine Übernahme im Beschäftigtenverhältnis (TV-L E 13) mit der Möglichkeit einer späteren Übernahme in das Beamtenverhältnis erfolgen. Sollten die übrigen beamtenrechtlichen Voraussetzungen für eine Ernennung nicht vorliegen, kann eine dauerhafte Übernahme im Beschäftigtenverhältnis erfolgen.

Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Schriftenverzeichnis, Verzeichnis der bisherigen Lehrveranstaltungen, Darstellung des wissenschaftlichen Werdegangs) zusammengefasst in einer PDF-Datei bis spätestens zum 08.10.2021 an:

Prof. Dr. Stanislaw Schukajlow
Geschäftsführender Direktor
Institut für Didaktik der Mathematik
und der Informatik
Henriette-Son-Str. 19
48149 Münster

E-Mail: gfidmi@uni-muenster.de