Willkommen auf der Homepage des Instituts für Ethik und angrenzende Sozialwissenschaften (IfES)

Das Institut für Ethik und angrenzende Sozialwissenschaften ist für interdisziplinäre Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Theologischen Ethik und den angrenzenden Sozialwissenschaften zuständig. Es werden regelmäßig Lehrveranstaltungen zur Geschichte und Theorie der Ethik, deren wichtigsten Anwendungsfelder (v.a. Politische Ethik, Friedens-, Rechts-, Wirtschafts-, Bioethik) und zur allgemeinen Religionssoziologie angeboten. Die aktuellen Lehrveranstaltungen finden Sie hier.

Die öffentlichen Jahresvorträge des Instituts finden in Kooperation mit dem Evangelischen Forum Münster (EFM) statt, eine Auflistung der bisherigen Vorträge finden Sie hier.

Im Rahmen seiner Möglichkeiten stellt das IfES Beratungsleistungen durch Gremienmitgliedschaften, gutachterliche Expertisen und Vortragstätigkeit bereit. Anfragen richten Sie bitte an das Sekretariat des Instituts.


Studierendenpreis des Instituts für Ethik und angrenzende Sozialwissenschaften

Der Förderverein des Instituts vergibt einmal im Jahr einen Studierendenpreis. Näheres finden Sie hier.

Wegbeschreibung:

Das IfES befindet sich im Gebäude der Evangelisch-Theologischen Fakultät. Den Weg zum IfES finden Sie hier.

Neuerscheinungen:

Das Buch "Religionspolitik heute. Problemfelder und Perspektiven in Deutschland", herausgegeben von Daniel Gerster, Viola van Melis und Ulrichem Willems, zu dem auch Arnulf von Scheliha einen Beitrag beigesteuert hat, ist nun im Repositorium der ULB Münster als Open-Access-Datei hier verfügbar. Abbildung von Gerster / Melis / Willems | Religionspolitik heute | 2018 | Problemfelder und Perspektiven...
Emanuel Hirsch, Leitfaden zur christlichen Lehre. Kritische Neuausgabe, herausgegeben, eingeleitet und mit Registern versehen von Arnulf von Scheliha und Justus Bernhard, Kamen 2019 [Emanuel Hirsch: Gesammelte Werke, Bd. 17]. https://www.uni-muenster.de/imperia/md/images/evtheol/ifes/hirsch_leitfaden.jpeg

von Scheliha, Arnulf. Religionspolitik. Beiträge zur politischen Ethik und zur politischen Dimension des religiösen Pluralismus. Tübingen 2018.

Weitere Informationen finden Sie hier und hier auf den Seiten des Exzellenzclusters Religion und Politik.

https://www.uni-muenster.de/imperia/md/images/evtheol/ifes/religionspolitikjpg.jpeg

Jörg Dierken; Arnulf von Scheliha; Sarah Schmidt (Hg.). Reformation und Moderne. Pluralität - Subjektivität - Kritik. Akten des Internationalen Kongresses der Schleiermacher-Gesellschaft in Halle (Saale), März 2017. Berlin 2018.

Weitere Informationen finden Sie hier.

https://www.uni-muenster.de/imperia/md/images/evtheol/ifes/reformation_und_moderne.jpeg

Kristinova, Katarina. Die verbotene Wirklichkeit. Untersuchungen zur wirklichkeitskonstitutiven Relevanz des christlichen Offenbarungsbegriffs. Tübingen 2018.

Weitere Informationen zur Publikation finden Sie hier.

https://www.uni-muenster.de/imperia/md/images/evtheol/ifes/die_verbotene_wirklichkeit_bild.jpeg
Emanuel Hirsch, Ethos und Evangelium, hg. von Friedrich Hauschild. Kamen 2018 [Emanuel Hirsch: Gesammelte Werke 21]. https://portal.dnb.de/opac/mvb/cover.htm?isbn=978-3-89991-199-2

Jäger, Sarah; von Scheliha, Arnulf (Hg.). Recht in der Bibel und in kirchlichen Traditionen. Wiesbaden 2018.

Weitere Informationen zur Publikation finden Sie hier.

Plonz, Sabine. Wirklichkeit der Familie und protestantischer Diskurs. Ethik im Kontext von Re-Produktionsverhältnissen, Geschlechterkultur und Moralregime. Baden-Baden 2018.

Weitere Informationen zur Publikation finden Sie hier sowie in der Kurzvorstellung.

Wirklichkeit der Familie und protestantischer Diskurs - Ethik im Kontext von Re-Produktionsverhältnissen, Geschlechterkultur und Moralregime

Gabriel, Karl; Reuter, Hans-Richard (Hg.). Religion und Wohlfahrtsstaatlichkeit in Deutschland. Konfessionen - Semantiken - Diskurse. Tübingen 2017.

Weitere Informationen zur Publikation finden Sie hier.

Cover
Rinderspacher, Jürgen. Mehr Zeitwohlstand. Für den besseren Umgang mit einem knappen Gut. Freiburg 2017.

Lappenküper, Ulrich; Ritter, André; von Scheliha, Arnulf (Hg.). Europäische Kulturkämpfe und ihre gegenwärtige Bedeutung. Paderborn 2017.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Europ _ische Kulturk _mpfe Und Ihre Gegenw _rtige Bedeutung
von Scheliha, Arnulf; Dierken, Jörg (Hg.). Der Mensch und seine Seele. Bildung-Frömmigkeit-Ästhetik. Berlin 2017. Der Mensch Und Seine Seele
Emanuel Hirsch, Sören Kierkegaard, hg. von Friedrich Hauschildt, Kamen 2017 [Emanuel Hirsch: Gesammelte Werke 46]. /imperia/md/images/evtheol/ifes/hirsch_kierkegard.jpeg

Emanuel Hirsch, Weltbewußtsein und Glaubensgeheimnis, hg. von Arnulf von Scheliha und Justus Bernhard, Kamen 2016 [Emanuel Hirsch: Gesammelte Werke 22].

Weltbewu _tsein Und Glaubensgeheimnis

Vivien Neugebauer. Europa im Islam - Islam in Europa. Islamische Konzepte zur Vereinbarkeit von religiöser und bürgerlicher Zugehörigkeit. Frankfurt a.M. 2016.

Europa Im Islam - Islam In Europa

Wiebke-Lena Laufer. Mediation und christliche Verantwortung. Eine mediationstheoretische und systematisch-theologische Untersuchung. Göttingen 2016.

Nähere Informationen zu diesem Titel erhalten Sie hier.

Mediation Und Christliche Verantwortung
Leonhardt, Rochus; von Scheliha, Arnulf (Hg.). Hier stehe ich, ich kann nicht anders! Zu Martin Luthers Staatsverständnis. Baden-Baden 2015 [Staatsverständnisse 33]. Hier Stehe Ich _ich Kann Nicht Anders

Roderich Barth, Andreas Kubik, Arnulf von Scheliha (Hrsg.), Erleben und Deuten. Dogmatische Reflexionen im Anschluss an Ulrich Barth. Festschrift zum 70. Geburtstag, Tübingen 2015.

Nähere Informationen zu diesem Titel erhalten Sie hier.

Erleben Und Deuten
Karl-Wilhelm Dahm, Evangelische Kirche im gesellschaftlichen Wandel. Herausforderungen an Kirchenverständnis, Pfarrberuf, Christliche Ethik, Frankfurt 2015 Evangelische Kirche Im Gesellschaftlichen Wandel-dahm
Wolfgang Huber, Torsten Meireis, Hans-Richard Reuter (Hrsg.), Handbuch der Evangelischen Ethik, München 2015 Handbuch Der Evangelischen Ethik
Neville Alexander, Arnulf von Scheliha (Hrsg.), Language policy and the promotion of peace. African and European case studies, Pretoria 2014. Language Policy And The Promotion Of Peace

Arnulf von Scheliha, Ulrich Schneckener, Andreas Lienkamp, Britta Klagge (Hrsg.), Wettstreit um Ressourcen. Konflikte um Klima, Wasser und Boden, München 2014.

Nähere Informationen zu diesem Titel erhalten Sie hier.

Wettstreit Um Ressourcenii

Arnulf von Scheliha, Protestantische Ethik des Politischen, Tübingen 2013.

Nähere Informationen zu diesem Titel erhalten Sie hier.

Buchtitel Von Scheliha
Stefan Reuyß, Svenja Pfahl, Jürgen P. Rinderspacher, Katrin Menke (Hg.), Pflegesensible Arbeitszeiten - Arbeitszeitrealitäten und -Bedarfe von pflegenden Beschäftigten. Zentrale Ergebnisse im Überblick, Düsseldorf 2014 Arbeitszeiten