Studentische Lehrveranstaltungskritik

Ergebnisse der Veranstaltungskritik und Ansprechpartner der Fachbereiche

Die Ergebnisse der Studentischen Lehrveranstaltungskritik werden je Fachbereich veröffentlicht und sind nur für WWU-Angehörige einsehbar. Hinzu kommen die zuständigen Ansprechpartner in den einzelnen Fachbereichen.
Zu den Ergebnissen und Ansprechpartnern

FAQs

Zur Studentischen Lehrveranstaltungskritik kommen aus den Reihen der Lehrenden und Studierenden immer wieder Fragen auf. Die am häufigsten gestellten Fragen werden hier beantwortet.
Zu den "Häufig gestellten Fragen"

Befragungsinstrumente

Ein wichtiger Faktor für die Akzeptanz der Lehrveranstaltungskritik bei Studierenden und Lehrenden ist die methodische Qualität der eingesetzten Fragebögen. Ab dem Wintersemester 2012/13 kommen in allen Fachbereichen und wissenschaftlichen Zentren der WWU Münster neu konzipierte Befragungsinstrumente zum Einsatz. Diese zeichnen sich durch einen auf 13 Fragen beschränkten, verpflichtenden Kernfragebogen aus, der von den Evaluationseinheiten durch optionale Zusatzmodule ergänzt werden kann. Das zentrale methodische Kennzeichen der Fragebögen bildet die sogenannte Feedbackorientierung.
Zu den Fragebögen
 

Zielsetzung

Die Studentische Lehrveranstaltungskritik ist in erster Linie ein Angebot an die Lehrenden, eine Rückmeldung über die Qualität ihrer Veranstaltung aus Sicht der Studierenden zu erhalten. Darüber hinaus bekommen die Studierenden dadurch Gelegenheit, ihren Dozenten ein Feedback zu geben. Mit der Veröffentlichung der personenbezogenen Ergebnisse auf den Intranetseiten der Fachbereiche und der Diskussion der Ergebnisse in den Gremien des Fachbereichs ist die Nachhaltigkeit gewährleistet.
Weitere Informationen zur Zielsetzung

Organisation

Für die Durchführung der Studentischen Lehrveranstaltungskritik sind die jeweiligen Fachbereiche verantwortlich. Um die Fachbereiche bei der Organisation zu unterstützen und um hohe Sicherheitsstandards bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu gewährleisten, hat das Rektorat die Evaluations-Software "EvaSys" der Firma "Electric Paper" eingeführt.
Weitere Informationen zur Organisation der Befragungen
Zur Internetseite von Electric Paper Evaluationssysteme