Ergebnisse der flächendeckenden Absolventenbefragung

Seit Mitte Februar 2017 ist die (Erst-)Befragung des Prüfungsjahrgangs 2015 (Wintersemester 2014/15 und Sommersemester 2015) beendet. Je nach Zeitpunkt des Abschlusses lag das Studium der Befragten bis zu zwei Jahre zurück. Insgesamt haben sich 1.806 Personen beteiligt. Damit liegt die (unbereinigte) Netto-Rücklaufquote bei 31,2 Prozent.

Vielen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich die Zeit genommen und die Fragen ihrer Alma Mater beantwortet haben!

Den bisherigen prozentualen Teilnehmerrekord gab es bei der (Erst-)Befragung des Prüfungsjahrgangs 2010 (Wintersemester 2009/10 und Sommersemester 2010) im Jahr 2011. Damals hatten sich 51 Prozent aller Angeschriebenen (bereinigte Netto-Rücklaufquote) beteiligt. Herzlichen Dank dafür!

Nachfolgend sind die Ergebnisse für die Befragungsrunden der Jahrgänge 2013, 2014 und 2015 abrufbar. Ergebnisse früherer Befragungen finden Sie im Archiv.

Die Ergebnisse jedes Jahrgangs liegen zunächst in Form eines Tabellenbandes für die WWU gesamt nach Abschlussart vor. In diesem Tabellenband sind die zentralen Befragungsergebnisse enthalten. Auf Nachfrage werden gern weitere Ergebnisse, auch in einer anderen Art der Aufbereitung, zur Verfügung gestellt. Bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich.

Tabellenbände nach Abschlussart

Befragung 2016 (Prüfungsjahr 2015)

Befragung 2015 (Prüfungsjahr 2014)

Befragung 2014 (Prüfungsjahr 2013)

Auf Grund der zu großen Teilen im Wintersemester 2005/06 erfolgten Umstellung auf die gestufte Studienstruktur gibt es eine nennenswerte Zahl von Bachelor- und Masterabsolventen erst seit dem Prüfungsjahr 2009 (Befragung im Jahr 2010). Trotzdem reichen selbst diese gestiegenen Fallzahlen in den einzelnen Studiengängen oft nicht aus, um eine Auswertung vornehmen zu können. Hinzu kommt, dass viele Bachelor-Absolventen ein Master-Studium angeschlossen haben, so dass sie zu Fragen zum Berufseinstieg und zur aktuellen beruflichen Situation keine Aussagen machen können. In der Aggregationsebene "Abschlussart" sind die Fallzahlen jedoch ausreichend.

NRW-Absolventenbefragung

Die Absolventenjahrgänge 2011 und 2014 wurden im Rahmen eines vom Ministerium für Wissenschaft und Forschung (MIWF NRW; jetzt: Ministerium für Kultur und Wissenschaft (MKW)) geförderten NRW-weiten Projekts befragt. Die Abschlussberichte dieser Befragungen finden Sie hier:

NRW-Befragung Jahrgang 2014

NRW-Befragung Jahrgang 2011