Zeitschriftenartikel dynamisch in Webseiten einbauen

Man kann relativ leicht seine eigene Webseite dynamisch gestalten, um z.B. eine ständig aktuelle Liste seiner Paper anzeigen zu lassen.

  1. Melden Sie sich bei Scopus (www.scopus.com) persönlich an, dazu müssen Sie sich u.U. erst einmal registrieren.
  2. Führen Sie eine Suche in Scopus durch. Dabei können Sie sowohl nach Autoren als auch – in der Affiliation Search – nach Institutionen wie z.B. dem Universitätsklinikum Münster suchen.
  3. Begrenzen Sie die Suche nach den gewünschten Jahrgängen (Limit to) oder anderen von Ihnen favorisierten Kriterien.
  4. Sortieren Sie die resultierende Liste nach der letzten Spalte „cited by“ -> Die am häufigsten zitierten Paper stehen nun oben.
    • RSS Feed: Klicken Sie auf den orangen RSS-Button rechts oben und kopieren Sie die resultierende RSS-Adresse in Ihr Feedreader-Programm.
    • Anzeige der besten Paper auf Ihrer Webseite: Klicken Sie auf „Create HTML feed“ (hierzu ist eine zweite persönliche Anmeldung erforderlich), verändern Sie Basic Settings, Content Details und Style Details nach Belieben und kopieren Sie den resultierenden Code auf Ihre Webseite.

Alternativ können Sie auch weitere Programme wie z.B. Feed Informer benutzen, um aus obigem (oder einem x-beliebigem) RSS Feed einen HTML Code zu generieren und dann in einer Webseite einzubinden. Haben Sie Ihre Artikel in RefWorks abgelegt, können Sie diese auch per RSS exportieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.