Bibliometrie / Impact Faktor

Bibliometrie

Bibliometrie ist ein Teilbereich der Szientometrie (Wikipedia), der sich mit der Messung von (wissenschaftlichen) Publikationen beschäftigt. Die wichtigste Anwendung in der Medizin ist die Analyse der Zitationen eines Fachartikels. Über die Art und Menge an Zitationen wird versucht die Qualität von Forschern, Instituten, Universitäten, ja ganzen Ländern zu bestimmen. Die wichtigsten Zitationsfaktoren sind der Impact […]

BIOSIS

BIOSIS BIOSIS Previews ist die weltweit größte und umfassendste bibliographische Datenbank im Bereich der Biowissenschaften. Sie kombiniert den Inhalt der Biological Abstracts, der Biological Abstracts / RRM (Reports, Reviews, Meetings) und Bio Research Index. Enthalten sind Original-Forschungsbeiträge und Übersichtsartikel aus der Biologie und der Biomedizin. Inhaltliche Schwerpunkte sind Botanik, Zoologie, Mikrobiologie/Parasitologie, Medizin (Tier- und Humanmedizin, […]

Field Citation Score

Der Field Citation Score (FCS) ist die Zitierungsrate der Artikel aller Zeitschriften eines Fachgebietes. Im Gegensatz zum Impact Faktor (Zitierungsrate eines Jahres auf Artikel zweier Jahre) wird für den JCS meist ein längerer Zitierungszeitraum berücksichtigt. Bei EVALuna Biblio werden die Zitierungen der Artikels eines Jahres fünf Jahre lang gezählt. Gearbeitet wird meist mit dem mean […]

h-Index

h-Index, Hirsch-Index oder Hirsch-Faktor Laut Wikipedia hat ein Wissenschaftler einen Hirsch-Index oder h-index „h“, wenn h von seinen insgesamt N Publikationen mindestens h-mal zitiert wurden. Beispiel: Bei 10 publizierten Arbeiten mit Zitathäufigkeiten von 10, 9, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1 ist der h-index 5, weil fünf Veröffentlichungen mindestens fünf Mal zitiert wurden. […]

Habilitationskriterien

Die Originale sind unter https://www.medizin.uni-muenster.de/fakultaet/forschung/foerderung-karriere/habilitation/ zu finden. Die Habilitationskriterien sollen jedem helfen, der die Habilitation an der Medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität anstrebt. Sie stellen Mindestanforderungen dar. Publikationen Der Habilitand/die Habilitandin ordnet sich einer Kategorie des Category Listing der neuesten verfügbaren Journal Citation Reports des Science Citation Index zu. Alle Publikationen, die nicht in Zeitschriften […]

Impact Faktor

Der Impact Faktor gibt an, wie oft Artikel einer Zeitschrift zitiert werden, und wird deshalb auch als Journal Impact Faktor (JIF) bezeichnet. Der JIF stellt damit ein Maß für die Qualität einer Zeitschrift (nicht eines Artikels!) dar. Die Impact Faktoren werden jedes Jahr aus den Daten der beiden Vorjahre neu berechnet. Nur diejenigen Zeitschriften, die […]

Impact Faktor – Individual

Der „Individual Impact Faktor“ (auch als Author Impact Faktor [1], Personal Citation Index oder Personal Impact Faktor bezeichnet) gibt – analog zum Impact Faktor – die Zahl der Zitate auf die Publikationen einer bestimmten Person in einem bestimmten Jahr wieder [2]. Ein Beispielsvergleich mehrerer Wissenschaftler anlässlich einer Berufung finden Sie hier [3]. Der persönliche kumulative […]

Impact Faktor bei der Habilitation

Laut den Habilitationskriterien der Medizinischen Fakultät werden die eingereichten Artikel nach Impact Faktor in drei Klassen eingeteilt, wonach dann Punkte pro Publikation vergeben werden, um so eine Vergleichbarkeit zwischen den jeweiligen Fachbereichen erzielen zu können. Sie können die Klassen entsprechend der Habilitationskriterien wie folgt bestimmen: Gehen Sie zur Seite https://jcr.incites.thomsonreuters.com/ Wählen Sie „Browse by Category“ […]

Impact Faktor bei Titeländerungen

Geänderte oder neue Titel bei Zeitschriften führen zu folgenden Komplikationen bei der Berechnung des Impact Faktors: Erst 2 Jahre nach einer Titeländerung ersetzt der neue Titel den alten komplett, da Artikel / Zitate für den alten bzw. für neuen Titel strikt auseinandergehalten werden. Im ersten Jahr hat der neue Titel noch keinen Impact Faktor. Im […]

Impact Faktor für Externe

Die Liste der Impact Faktoren wird von der Zweigbibliothek Medizin für einen fünfstelligen Betrag von Thomson Reuters lizenziert. Deshalb sind die Impact Faktoren nur im Hochschulnetz zugänglich. Zugang von außerhalb der Universität Münster: Über Ihre Bibliothek vor Ort können Sie Auszüge (also z.B. die Impact Faktoren einiger weniger Zeitschriften) per Fernleihe oder Subito bestellen. (dafür […]

Journal Citation Score

Der Journal Citation Score (JCS) ist die Zitierungsrate der Artikel einer Zeitschrift und ist eine Art Impact Faktor. Im Gegensatz zum Impact Faktor (Zitierungsrate eines Jahres auf Artikel zweier Jahre) wird für den JCS meist ein längerer Zitierungszeitraum berücksichtigt. Bei der NRW-Evaluation LOM werden die Zitierungen der Artikels eines Jahres fünf Jahre lang gezählt. Gearbeitet […]

PubMed – Recherche nur in Journals mit hohem Impact Factor

Bei allgemeinen PubMed-Recherchen (wie z.B. nach „Latex Allergy“) erhält man eine Unmenge an Treffern, die ohne weitere Eingrenzung oft ein unverdauliches Maß erreichen (hier 3.000 Zitate). Am Besten grenzt man nun die Suche weiter sachlich ein: Latex Allergy AND Pregnancy (50 Treffer). Steht eine sachliche Eingrenzung nicht zur Verfügung, weil man z.B. alles zur Latexallergie […]