Fachbereich 8 - Geschichte/Philosophie


In den Unterbereichen finden Sie die Veranstaltungen der jeweiligen Institute.
Advanced search
Semester: Term-independent
Semester: Term-independent

-

Semester: Term-independent

Eine Tätigkeit in der Denkmalpflege ist ein wichtiges Praxisfeld der Kunstgeschichte ist. Im Praxisseminar erhalten Sie einen Einblick dieses spannende Berufsfeld und lernen vor Ort die berufsbezogenen Anforderungen und Arbeitsweisen kennen. Sie erwerben die Fähigkeit, ihre kunsthistorische Expertise in ein denkmalpflegerisches Thema einzubringen und Sie erhalten Einblick in die gesellschaftsrelevante Dimension kunsthistorischer Arbeit. Alles dient der Orientierung für Ihre spätere Berufswahl.

Voraussetzungen für den Scheinerwerb:

  • BA-Teilstudiengang „Kunstgeschichte”: Modul 7 Praxisfelder der Kunstgeschichte / Praxisseminar Modulteilprüfung MTP: regelmäßige Teilnahme, Referat 10 S.
  • Masterstudiengang Kunstgeschichte: Modul 2/4 Praxis und Feldstudien I/II (Praxisseminar) Modulteilprüfung MTP: regelmäßige Teilnahme, Referat 30-90 Min.
Die Zulassung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung per eMail an oliver.karnau@lwl.org.

Vorbesprechung, Zeitpunkt der Referatsvergabe: 06.11.2020

Kurs im HIS-LSF

Semester: WT 2020/21

Das Kolloquium richtet sich vor allem an PromovendInnen und fortgeschrittene Studierende, die ihre Qualifizierungsarbeit (B.A./M.A.) betreut durch Prof. Dr. Eva Stauch und/oder durch Prof. Dr. Wolfgang Eric Wagner abfassen. Es soll in erster Linie der Vorstellung und Kritik im Entstehen befindlicher wissenschaftlicher Arbeiten dienen, aber auch der Diskussion aktueller Forschungsfragen der Mediävistik. Interessenten sind herzlich willkommen, aber die vorherige persönliche Anmeldung in der Sprechzeit ist erwünscht.

Voraussetzungen für die Teilnahme: persönliche Anmeldung in der Sprechzeit (Di, 16.15-17.30 Uhr)

Kurs im HIS-LSF

Semester: WT 2020/21

Der Kurs ist für Studierende der Kunstgeschichte konzipiert, die über Italienisch-Kenntnisse auf dem Niveau B1 verfügen. Der Schwerpunkt liegt auf den Kompetenzfeldern Leseverständnis, Schreiben, Hörverständnis und Sprechen. Neben der Grammatik geht es  auch um Textverständnis und Textproduktion mit Focus auf die Kunstgeschichte. 

Semester: WT 2020/21

Was ist Kultur- und Sozialanthropologie? Wie ist dieses wissenschaftliche Feld entstanden, welche Theorien und Methoden werden verwendet, was sind klassische Untersuchungsgegenstände und wie gehen Forscherinnen und Forscher heute vor? Die Vorlesung bietet einen Überblick zu diesen Fragen, indem sie die historische Entwicklung des Interesses an ‚Kultur‘ nachzeichnet sowie zentrale Begriffe, Themen, Theorien und Konzepte vorstellt und reflektiert. Zudem gibt die Diskussion kultur- und sozialanthropologischer Fallstudien einen Einblick in ausgewählte Forschungsfelder.

Kurs im HIS-LSF

Semester: WT 2020/21

Zeit: Donnerstag 18-20 Uhr (Einzeltermine). Ort: Institut für vergleichende Städtegeschichte (Königsstr. 46), Seminarraum.

Das Forschungskolloquium bringt verschiedene Fächer, die zu den Themen "Familie und Verwandtschaft" arbeiten, im interdisziplinären Austausch zusammen. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.

Die Termine für die Vorträge werden zu Beginn des Semesters veröffentlicht. Bitte achten Sie auf die Aushänge oder schreiben Sie sich in den zugehörigen Learnweb-Kurs ein (passwortfrei).

Eine Anmeldung zur Veranstaltung per e-Mail oder Listeneinschreibung ist nicht erforderlich.

 

Kurs im HIS-LSF

Semester: ST 2020

080821 History and Approaches to Heritage Studies

Semester: ST 2020