Help with Search courses

In dieser Übung werden sowohl antike und byzantinische Militärtraktate behandelt. Im Zentrum stehen die Lektüre und die kultur- bzw. militärgeschichtliche Einbettung griechischer Fachtexte (Schwerpunkt 6.-10. Jh.). Dabei geht es um taktische Angaben, Entscheidungsverhalten, die logistische Organisation eines Feldzuges, Kriegslisten, die Wahrnehmung des Feindes sowie die Adaptation antiker Techniken der Kriegsführung. Zudem wird versucht, das Bild des idealen Feldherren zu rekonstruieren. Die theoretischen Ausführungen in den Traktaten werden auch in Beziehung zu Beschreibungen von Schlachten in historiographischen Texten gesetzt.

Kurs im HIS-LSF