Aktuelle Angebote

Berufsberatung

Sprechstunde Dr. Jörg Pannier

Sprechstunde zur Berufsorientierung mit einem Berater für akademische Berufe und Berufsorientierung der Agentur für Arbeit, direkt vor Ort im Fürstenberghaus

Termine im Wintersemester 2017/18:

Wann: 7.12. u. 18.1. jeweils von 14-16 Uhr
Wo:
Fürstenberghaus, Raum 34
Dauer: 30 Minuten
Für wen: Alle Studierenden mit Wunsch nach Klärung ihrer beruflichen Perspektiven.
Um Anmeldung per Mail an die Schnittstelle Geschichte & Beruf wird gebeten.

Es besteht auch die Möglichkeit, einen einstündigen Beratungstermin in der Arbeitsagentur zu vereinbaren: Mail Dr. Jörg Pannier

Praktikum

Karl-Pollender-Stadtmuseum Werne

Das Karl-Pollender-Stadtmuseum Werne sucht studentische Praktikantinnen und Praktikanten im Masterstudium für einen Zeitraum von 6 bis 10 Wochen. Je nach Praktikumsdauer können eigene Projekte im Bereich der Museumspädagogik oder in der Ausstellungsvorbereitung umgesetzt werden. Das Museum im Herzen der Stadt bietet auf rund 800 qm Ausstellungsfläche einen Rundgang durch die Stadtgeschichte, von den ersten Jägern und Sammlern an der Lippe bis zu Landwirtschaft, Bergbau und Handwerk des letzten Jahrhunderts. Anforderungen und Kontaktdaten finden Sie in der Ausschreibung.

Jobs und Praktikum

Westfälische Salzwelten

Das Erlebnismuseum Westfälische Salzwelten in Bad Sassendorf sucht engagierte Studierende, die Interesse an abwechslungsreicher und kreativer Vermittlungarbeit im Rahmen verschiedenartiger museumspädagogischer Veranstaltungsformate haben. Zudem werden Praktikumsplätze an Studierende mit dem Berufsziel Museum vergeben. Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung.

Praktikum

Jüdisches Museum Westfalen

Das Jüdische Museum Westfalen in Dorsten beschäftigt sich mit Gegenwart und Geschichte des jüdischen Lebens in der Region. Neben Führungen durch die Ausstellung bietet das Museum auch Workshops und Studientage für unterschiedliche Altersgruppen an. Studierende, die sich für ein Praktikum im JMW interessieren, können sich per Mail oder telefonisch (02362/951431) bei Thomas Ridder melden.