Lernen und Vernetzen zu Employability
© Career Service
  • Netzwerkgruppe „Employability“

    In der Netzwerkgruppe „Employability“ tauschen sich zurzeit ca. 70 interessierte Lehrende und Studiengangsverantwortliche an der WWU regelmäßig darüber aus, wie die Berufsorientierung und Beschäftigungsbefähigung universitäts- und fächeradäquat umgesetzt werden können. Der Career Service moderiert diesen Peer-to-Peer-Ansatz und bringt aktuelle Themen in die Diskussion. In kurzen Workshops arbeiten die Mitglieder an Themen wie der Einbindung von Alumni, dem Umgang mit Arbeitgebern, der Stärkung von Praxisphasen, der Berufsorientierung in kleineren geisteswissenschaftlichen Fächern oder dem Umgang mit den Erwartungen Studierender an die Beschäftigungsbefähigung.

    Von den Beteiligten besonders geschätzt werden Impulse aus den Fächern selbst und das Anstoßen von Initiativen untereinander. Das Netzwerk „Employability“ trifft sich ca. einmal im Semester und steht allen interessierten Angehörigen der WWU offen.

    Möchten Sie zu kommenden Treffen der Netzwerkgruppe „Employability“ unverbindlich eingeladen werden? Nehmen Sie gerne Kontakt auf: jan.knauer@uni-muenster.de, Telefon: 32284

  • Workshop „Das Studium als Brücke in den Beruf“ im Zentrum für Hochschullehre

    Im Weiterbildungsangebot für Lehrende an der WWU bietet das Zentrum für Hochschullehre den Kurs „Das Studium als Brücke in den Beruf: Wie können meine Lehrveranstaltungen sinnvoll zur 'Employability' beitragen?“  an. Dieser einführende Workshop dient der Konkretisierung und der eigenen Standortbestimmung bezüglich der Thematik Employability, insbesondere durch

    • Klärung des Verhältnisses zwischen Studium und Arbeitswelt
    • Erarbeitung eines universitätsadäquaten Verständnisses von Employability
    • Positionierung als Lehrende/r in diesem Themenfeld
    • Entwicklung didaktischer Ideen und Methoden zur Förderung der Employability und der Transferfähigkeit der Studierenden

    Zum Kursangebot des Zentrums für Hochschullehre

  • Handreichungen und Literatur

    Handreichungen und Literatur zu Employability finden Sie hier.