Die wichtigsten aktuellen Infos auf einen Blick

Save the Date!!!

Sommerfest der Fachschaft Geschichte

Sommerfest Cranach1
© Fachschaft Geschichte

Am 29.06.2017 findet das Sommerfest der Fachschaft Geschichte statt. Dieses startet um 18 Uhr auf der Wiese an der katholisch-theologischen Fakiltät  (Johannisstraße 8-10).
Es wird gegrillt (auch Vegan), Salate und Softdrinks gegen Spende geben. Darüber hinaus haben wir für euch einen Irish-Folk-Musiker Live vor Ort. Bier gibt es wie immer zum studentischen Preis. Wir freuen uns auf euch!

Achtung

Aktuelle Präsenzdienstzeiten für das SoSe 2017

Wir sind für euch da:

Montag 12 bis 16 Uhr und 17 bis 18 Uhr
Dienstag 14 bis 15 Uhr
Mittwoch 10.15 bis 14 Uhr
Donnerstag 14 bis 16 Uhr

Kommt einfach bei uns im Fachschaftsraum (031 im Fürstenberghaus), wenn ihr Fragen und Anliegen rund um euer Geschichtsstudium habt!

Exkursion zum Jüdischen Museum Westfalen nach Dorsten

Mi., 10.5., Abfahrt ab Hbf um ca. 14:30

Zusammen mit dem Hillel Hub Münster veranstaltet die Fachschaft Geschichte am Mittwoch, den 10. Mai, eine Exkursion ins Jüdische Museum Westfalen nach Dorsten. Geplant sind eine Führung durch die Ausstellung sowie ein anschließendes Kuratorengespräch. Aus Planungsgründen bitten wir um Anmeldung per Mail an fsgeschichte@uni-muenster.de oder per Liste bei uns im Fachschaftsraum bis zum 1. Mai. Die Anreise erfolgt gemeinsam über den öffentlichen Nahverkehr und das Semesterticket. Die Teilnahme ist kostenlos, Abfahrtszeit der Gruppe ist ca. 14:30 ab Münster Hbf. Nähere Informationen hierzu nach Anmeldung per Mail.

Im Anschluss gibt es ein gemeinsames Picknick sowie die Möglichkeit, an der abendlichen Lesung von Deborah Feldman („UNorthodox“) teilzunehmen (Beginn: 19:30 im Jüdischen Museum Westfalen, Eintritt: 8 €).


Wichtige Information

An alle Geschichtsstudierende

Liebe Geschichtsstudierende, liebe Kommiliton*innen,

wurdet ihr in eurem Studienalltag mit sexueller, rassistischer/fremdenfeindlicher oder anderweitiger Diskriminierung konfrontiert, bzw. habt/hattet ihr persönliche Erfahrungen damit im Rahmen eurer Veranstaltungen?

Diesbezüglich haben wir für euch immer ein offenes Ohr und werden eure Rechte und Interessen vertreten! Sobald Ihr euch aufgrund eurer Person u.ä. diskriminiert oder benachteiligt fühlt, kommt zu uns und erzählt uns eure Erfahrungen! Wir werden gemeinsam eine Lösung finden.

Natürlich könnt Ihr uns auch anonym per Mail oder via Facebook-Nachrichten von euren Erlebnissen berichten. Wir behandeln eure Fälle selbstverständlich vertraulich; nur ist uns wichtig, dass wir diese aus erster Hand erfahren, damit wir entsprechend agieren können, um solche Vorfälle in Zukunft zu unterbinden.

Vielen Dank für eure Unterstützung,

Eure Fachschaft Geschichte

Filmreihe zu Lanzmanns "Shoah"

jeweils montags, 20:00, im F2 – Start der Reihe am 07.11.
Shoah_Lokfuehrer
© absolut Medien

Wie lässt sich das Unzeigbare zeigen? Dieses Semester schauen wir mit Euch den Film "Shoah" von Claude Lanzmann, der als Meilenstein der Auseinandersetzung mit dem Holocaust gilt. An 9 Abenden wollen wir uns gemeinsam dem über neunstündigen Werk nähern, dessen Anspruch es nicht ist zu erinnern – sondern "die Aufhebung jeglicher Distanz zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart". Rahmende Vorträge werfen Schlaglichter auf Film und Holocaust. Kommt zahlreich vorbei! Alle Termine und mehr Infos unter Veranstaltungen.

Veni, vidi, party - wir laden ein!

Mittwoch, d. 26.10.2016 ab 22:00 Uhr, Sputnikhalle (Am Hawerkamp 31, 48155 Münster)
14716188 1198213053568554 6746411994000060671 N
© Fachschaft Geschichte

Holt die Tanzschuhe raus!
Springt in das schillernste Partyoutfit!
Tanzt mit uns in das neue Semester!

Karten im VVK: 3,-€ in allen Fachschaften des Fachbereichs 08
(AK: 5,-€)

FS Klassische Philologie, FS Philosophie, FS Geschichte, FS Kunstgeschichte, FS Ur- und Frühgeschichte, FS Archäologie, FS KuSa

Orientierungswoche im Wintersemester 2016/2017

Wann? 10. - 14. Oktober

Für Interessierte und Personen, die noch vor ihrer Bewerbung an der WWU bezüglich des Studiums der Geschichte Fragen haben, stehen wir natürlich in unseren Präsenzzeiten per Mail oder am Telefon gerne zur Verfügung.