Empfehlungen zum Umgang mit virtueller Finanzkriminalität

Logo des Projekts<address>© WWU - Institut für Wirtschaftsinformatik</address>
© WWU - Institut für Wirtschaftsinformatik

Das an der Universität Münster koordinierte Projekt "BITCRIME" zur virtuellen Finanzkriminalität geht zuende. Zum Abschluss geben die Wissenschaftler der Politik erste Handlungsempfehlungen.

Neuauflage der Stiftungsprofessur für IT-Recht

Dr. Nikolas Guggenberger<address>© WWU - privat</address>
© WWU - privat

Die Juniorprofessur für IT-Recht ist mit Dr. Nikolas Guggenberger neu besetzt worden. Die Professur wird von der RWTÜV-Stiftung sechs Jahre lang finanziert und von Prof. Thomas Hoeren, Leiter des Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht, betreut.

Expeditions-Blog vom Forschungsschiff SONNE

Prof. Harald Strauß mit Prof. Dr. Wolfgang Bach (MARUM/Uni Bremen) beim Zersägen von Gesteinsproben<address>© Marie Heidenreich/Projektträger Jülich</address>
© Marie Heidenreich/Projektträger Jülich

Der WWU-Geologe Prof. Dr. Harald Strauß ist seit dem 21. Dezember an Bord des Forschungsschiffs SONNE und schreibt im Blog über die Expedition. Zwischen Neukaledonien und Australien untersucht er Unterwassergeysire. Derzeitiges Einsatzgebiet ist der Unterwasservulkan Rumble III vor Neuseeland.

Bauarbeiten für das MIC beginnen

Visualisierung des MIC (Südseite)<address>© Gerber Architekten, Dortmund</address>
© Gerber Architekten, Dortmund

Der erste Spatenstich steht an: Am Montag, 16. Januar, beginnen im naturwissenschaftlichen Zentrum der WWU die Bauarbeiten für das neue Forschungsgebäude "Multiscale Imaging Centre" (MIC). Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen werden dort mit bildgebenden Verfahren Zellen und deren Verhalten erforschen.

Gestaltung des Hüffer-Campus in Münster nimmt Formen an

Auf diesem Areal soll der „Campus der Theologien“ entstehen: Rechts vom Hüfferstift (unten links) wird dafür der große weiße Gebäudekomplex (unterhalb des Schriftzugs „Robert-Koch-Straße“) abgerissen werden.<address>© Bilder 2016 Google, Kartendaten 2016 GeoBasis-DE/BKG (2009)</address>
© Bilder 2016 Google, Kartendaten 2016 GeoBasis-DE/BKG (2009)

Die Universität und die Fachhochschule Münster sowie der Bau- und Liegenschaftsbetrieb Nordrhein-Westfalen haben jetzt einen Rahmenplan für die Entwicklung des sogenannten Hüffercampus vorgestellt. Die Universität wird dort einen deutschlandweit einmaligen „Campus der Theologien“ errichten.

Wochen der Studienorientierung

<address>© WWU/ZSB</address>
© WWU/ZSB

Die "Wochen der Studienorientierung" finden an der WWU vom 9. Januar bis zum 4. Februar 2017 statt. Die Zentrale Studienberatung der Universität beteiligt sich daran mit einer Reihe von Veranstaltungen. Die Aktion ist eine gemeinsame Initiative des NRW-Wissenschaftsministeriums, der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit und der NRW-Hochschulen.