Was ist Q.UNI?

Die WWU Münster bietet Kindern und Jugendlichen ein bundesweit einzigartiges Programm. Von der Kinder-Uni bis zum Schnupperstudium, über Workshops, Seminare und Kindergeburtstage ist für alle Altersklassen etwas dabei. weitere Informationen

24. Juni bis 6. August 2017

Q.UNI Camp 2017

Pl 160611 1767
© WWU/Peter Leßmann

Vom 24. Juni bis zum 6. August findet das Q.UNI Camp 2017 statt – das Wissenschaftserlebnis für Kinder und Jugendliche von 4 bis 14 Jahren.

Buchungen für Gruppen werden ab März 2017 über eine Buchungsplattform auf unserer Webseite möglich sein. Sie möchten das Q.UNI Camp mit Ihrer Schulklasse oder Kita-Gruppe besuchen und würden gerne einen Termin vormerken? Dann registrieren Sie sich schon jetzt per E-Mail und erhalten Sie vorab die Möglichkeit, Ihren Besuch zu buchen.

Einen Kindergeburtstag im Q.UNI Camp feiern oder sogar eine Woche der Ferien im Q.UNI Camp verbringen? Beides ist möglich.

Bei Fragen können Sie sich gerne per E-Mail bei uns melden oder zu unseren Sprechzeiten (Di & Do 13-15 Uhr) anrufen.

Interesse an der Mitarbeit im Team? Weitere Informationen gibt es in der Stellenausschreibung.

International Masterclasses – Themenbereich Astroteilchenphysik

Für Schülerinnen & Schüler ab 15 Jahren

Die International Masterclasses gehen in die zweite Runde! Am 08.03. dreht sich alles rund um den Themenbereich Astroteilchenphysik. Interessierte Schülerinnen & Schüler ab 15 Jahren können mit Originaldaten des IceCube-Neutrinoteleskops arbeiten. Anmeldungen über s.niemeier@wwu.de.

International Masterclasses – Themenbereich Teilchenphysik

Für Schülerinnen & Schüler ab 15 Jahren

Die Geheimnisse von Quarks & Co. entdecken und selbst Forscheralltag erleben!
Die International Masterclasses bieten Schülerinnen und Schülern ab 15 Jahren die Möglichkeit, Teil der weltweiten Forschungsgemeinschaft zu werden!

In diesem Jahr finden die International Masterclasses am Donnerstag, 02. März statt. Weltweit sind etwa 200 Forschungseinrichtungen und Universitäten in 50 Ländern beteiligt und es werden mehr als 10.000 Teilnehmer erwartet.

Das Programm läuft in der Zeit von 9:30 - 17:00 im Seminarraum 104 im Institut für Kernphysik, die Teilnahme ist kostenlos und die Teilnehmerzahl ist limitiert.

Tag der Physik

Für Lehrkräfte und interessierte Schülerinnen & Schüler

Der Tag der Schulphysik bietet eine Forbildungsmöglichkeit für Lehrerinnen und Lehrer der Physik sowie eine Studienorientierung für Schülerinnen und Schüler. Lehrkräfte können zwischen drei Workshops wählen, die neue Zugänge und Themen für den Physikunterricht in der Sek II vermitteln: vom klassischen Magnetismus über die Ordnung des Periodensystems bis zur aktuellen Forschung in der Teilchenphysik. Physikinteressierte Schülerinnen und Schüler können in der Zeit ihre Fragen rund um das Physikstudium stellen und in einem Assessment-Center ihre Interessen und Stärken entdecken.
Der Tag der Schulphysik wird vom Institut der Didaktik, dem MExLab Physik sowie dem Institut für Kernphysik organisiert. Er findet am 28. März ab 14:30 statt.

Hackdays

Für alle Interessierten
Hackdays
© ifgi

Meere und Ozeane, tüfteln und programmieren – klingt spannend? Bei den Hackdays am Institut für Geoinformatik der WWU stehen genau diese Themen im Vordergrund. Am 21. Januar und am 4. Februar sind alle Interessierten willkommen, eine "senseBox:water" zu entwickeln, mit der Daten zur Wasserqualität gemessen werden. Die Hackdays sind kostenlos und es gibt keine Altersbegrenzung!

Studi-Kidz-Café

Für Studierende mit Kindern

In dieser Woche findet erneut das Studi-Kidz-Café statt. Dort wird Studierenden mit Kindern, schwangeren Studentinnen sowie werdenden studierenden Vätern die Möglichkeit geboten, bei Kaffee und Keksen zusammenkommen, sich auszutauschen & kennenzulernen – währenddessen können die Kinder gemeinsam spielen. Am 13.01. von 15:30 bis 17:30 Uhr im Haus der Familie.

Wochen der Studienorientierung

Für Schülerinnen und Schüler

Das neue Jahr hat begonnen und das Abitur ist damit in greifbare Nähe gerückt – doch was kommt danach? Viele Schülerinnen und Schüler sind sich unsicher, wie es nach der Schulzeit weitergehen soll. Eine Hilfe bieten die „Wochen der Studienorientierung“ vom 9.01. bis 4.02.2017, an welcher sich auch die Zentrale Studienberatung der WWU mit 14 Versanstaltungen beteiligt.
Neben persönlichen Beratungsterminen sowie Vorträgen zu einzelnen Studiengängen, zu Möglichkeiten der Studienfinanzierung, zum Bewerbungsverfahren und zur Berufsorientierung nach Abschluss des Studiums bietet die ZSB unter anderem Studienwahl-Workshops sowie ein Orientierungspraktikum für Schüler an.