Herzlich Willkommen am Historischen Seminar

Das Historische Seminar zählt mit seinen breit gefächerten Abteilungen und Professuren zu einem der größten Standorte seiner Disziplin in Deutschland. Charakteristisch für den Standort Münster ist die ständige Zusammenarbeit mit einer Vielzahl an Wissenschaftler*innen im In- und Ausland. So können Studierende am Historischen Seminar aus einer Fülle an Veranstaltungen verschiedener Epochen und Teildisziplinen wählen, die ihnen die individuelle Schwerpunktbildung ermöglicht. weiterlesen

Achtung!

Änderung der Sprechstundenzeit

Von Herrn Dr. Thomas Tippach

Sehr geehrte Studierende,

die kommende Sprechstunde von Herrn Dr. Thomas Tippach am Montag, den 24.04.2017 findet nicht von 14-16 Uhr, sondern von 16:15 - 18 Uhr statt.

Weiterhin muss die Sprechstunde am Mittwoch, den 26.04.2017 von 16-18 Uhr ausfallen! Als Ersatztermin wird Donnerstag, der 27.04.2017 von 13-15 Uhr angeboten.

Es wird um Verständnis gebeten.

Geänderte Sprechstundenzeiten

Dr, André Krischer

Sehr geehrte Studierende,

die Sprechstunde von Herrn André Krischer fällt diesen Mittwoch, den 26.04.2017 aus. Als Ersatz wird jedoch eine Sprechstunde am Dienstag, den 25.04.2017 von 14-15 Uhr stattfinden.
Außerdem sind die Anmeldemodalitäten zu seiner regulären Sprechstunden geändert. In Zukunft wird die Sprechstundenliste via Doodle-Umfrage vereinbart.

Programm für das Kolloquium "Familie und Verwandtschaft. Historische und aktuelle Züge" online

Sehr geehrte Studierende,

das Programm für das Kolloquium "Familie und Verwandtschaft. Historische und aktuelle Züge" im Sommersemester 2017 steht fest. Sie sind herzlich eingeladen teilzunehmen. Die jeweiligen Veranstaltungstermine finden Sie in der Rubrik "Kolloquien".

Programm für das Kolloquium zur Neueren Geschichte online

Sehr geehrte Studierende,

das Programm für das Forschungskolloquium zur Neueren Geschichte  im Sommersemester 2017 steht fest. Sie sind herzlich eingeladen teilzunehmen. Die jeweiligen Veranstaltungstermine finden Sie in der Rubrik "Kolloquien". Bitte beachten Sie die abweichende Raumbelegung bei einzelnen Terminen, da diese in Kooperation mit dem SFB 1150 "Kulturen des Entscheidens" veranstaltet werden.

Programm für das Kolloquium "400-1500. Mittelalter" online

Sehr geehrte Studierende,

das Programm für das Kolloquium "400-1500". Mittelalter" im Sommersemester 2017 steht fest. Sie sind herzlich eingeladen teilzunehmen. Die jeweiligen Veranstaltungstermine finden Sie in der Rubrik "Kolloquien". Bitte beachten Sie die abweichende Raumbelegung bei einzelnen Terminen, da diese in Kooperation mit dem SFB 1150 "Kulturen des Entscheidens" veranstaltet werden.

Programm für das Forschungskolloquium Frühe Neuzeit online

Sehr geehrte Studierende,

das Programm für das Forschungskolloquium Frühe Neuzeit im Sommersemester 2017 steht fest. Sie sind herzlich eingeladen teilzunehmen. Die jeweiligen Veranstaltungstermine finden Sie in der Rubrik "Kolloquien". Bitte beachten Sie bei den kursiv gesetzten Terminen die abweichende Raumbelegung, da diese in Kooperation mit dem SFB 1150 "Kulturen des Entscheidens" veranstaltet werden!

Auszeichnung von Frau Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger

Buchpreis der Leipziger Buchmesse für das beste Sachbuch

Frau Prof. Dr. Stollberg-Rilinger wurde für ihre neue Biographie "Maria Theresia. Die Kaiserin in ihrer Zeit" mit dem Preis der Leipziger Buchmesse für das beste Sachbuch ausgezeichnet. Die Jury erklärte, die Biographie über die Habsburgerin sei „tatsächlich bahnbrechend: Zum einen rückt sie eine der bedeutenden Gestalten in der europäischen Geschichte endlich in das ihr gebührende Licht. Und dieses Licht ist postmodern, so wie sie es selber formuliert.“

Vollständiger Titel
: Stollberg-Rilinger, Barbara: Maria Theresia. Die Kaiserin in ihrer Zeit. München: Verlag C.H.Beck 2017, 1.092 Seiten, ISBN 978-3406697487, 34,00 Euro.

Achtung

Änderung bzgl. der Anmeldung zur mündlichen Masterprüfung

Sehr geehrte Studierende,

es gibt eine Neuregelung bezüglich der Anmeldung für die mündliche Masterprüfung (PO 2015). Studierende müssen sich künftig beim Prüfungsamt anmelden. Für weitere Informationen folgen Sie bitte dem Überschriftenlink.