Willkommen im Institut für Didaktik der Geschichte

 

    Clio

"'Didaktik der Geschichte' hat es zu tun mit dem Geschichtsbewußtsein in der Gesellschaft sowohl in seiner Zuständlichkeit, den vorhandenen Inhalten und Denkfiguren, wie in seinem Wandel, dem ständigen Um- und Aufbau historischer Vorstellungen, der stets sich erneuernden und verändernden Rekonstruktion des Wissens von der Vergangenheit. Sie interessiert sich für dieses Geschichtsbewußtsein auf allen Ebenen und in allen Gruppen der Gesellschaft sowohl um seiner selbst willen wie unter der Frage, welche Bedeutung dieses Geschichtsbewußtsein für das Selbstverständnis der Gegenwart gewinnt; sie sucht Wege, dieses Geschichtsbewußtsein auf eine Weise zu bilden oder zu beeinflussem, die zugleich dem Anspruch auf adäquate und der Forderung nach Richtigkeit entsprechende Vergangenheitserkenntnis wie auf Vernunft des Selbstverständnisses der Gegenwart entspricht."
(Karl-Ernst Jeismann, 1977, S. 12)


Achtung: Beachten Sie bitte die wichtigen Informationen zur Neuregelung der Veranstaltungsbelegung.


Achtung:

Das Institut für Didaktik der Geschichte ist Umgezogen.

Ab sofort Finden sie uns unter folgender Adresse:
Domplatz 20-22
2. Etage im Neubau des Innenriegels im Fürstenberghaus

Die aktuellen Sprechstundentermine finden Sie hier.