Ausschreibungen

  • Studentische Hilfskraft

    Am Käte Hamburger Kolleg „Einheit und Vielfalt im Recht“ ist zum 1. Mai 2023 eine Stelle als

    studentische Hilfskraft (SHK oder SHB mit 5h/Woche)

    im Bereich Wissenschaftskommunikation und Veranstaltungsmanagement zunächst für die Dauer von zwölf Monate zu besetzen. Ggf. besteht die Möglichkeit einer Verlängerung um weitere zwölf Monate.

    Das Käte Hamburger Kolleg „Einheit und Vielfalt im Recht“ (EViR) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster wird seit 2021 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Fellows aus aller Welt erforschen hier gemeinsam mit Münsteraner Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern das dynamische Spannungsverhältnis zwischen Einheit und Vielfalt im Recht von der Antike bis zur Gegenwart. Damit wird erstmals eine systematische Untersuchung des Phänomens in seiner gesamten historischen Tiefe und über Fächergrenzen hinweg angestrebt.

    Zu den Dienstaufgaben gehören:

    • Mitarbeit bei der Organisation, Bewerbung und Durchführung von Kollegveranstaltungen (insb. Lectures, Workshops, Tagungen)
    • inhaltliche Pflege der Website (WWU Content Management System Imperia)
    • Unterstützung bei wissenschaftlichen Publikationen und Newsletter (Satz, Korrektorat)
    • Literatur-, Quellen- und Bildrecherche

    Erwartet werden:

    • Studium an der WWU Münster, idealerweise mit einem fachlichen Schwerpunkt auf Geschichte oder Rechtsgeschichte
    • Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in Deutsch und Englisch
    • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit und eigenständige Arbeitsweise

    Von Vorteil sind:

    • Kenntnisse des CMS Imperia oder die Bereitschaft, sich in Imperia einzuarbeiten
    • Kenntnisse der Literaturverwaltungssoftware Citavi oder die Bereitschaft, sich in Citavi einzuarbeiten
    • Kenntnisse im Umgang mit Layoutprogrammen (InDesign oder vergleichbar) oder die Bereitschaft, sich diese anzueignen

    Die WWU setzt sich für Chancengerechtigkeit und Vielfalt ein. Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, Beeinträchtigung, Alter sowie sexueller Orientierung oder Identität. Eine familiengerechte Gestaltung der Arbeitsbedingungen ist uns ein selbstverständliches Anliegen. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

    Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben und Lebenslauf) bis zum 12.02.2023 an: info.evir@uni-muenster.de.

    Ihre Bewerbung kann nur als pdf-Datei berücksichtigt werden. Bitte beachten Sie, dass wir andere Dateiformate nicht berücksichtigen können.

    Ausschreibung als PDF-Datei