© Wikimedia Commons

Fellows und Assoziierte

Im Zentrum der Arbeit des Kollegs steht die intensive Diskussion mit Fellows aus den unterschiedlichsten geisteswissenschaftlichen Fächern. Zweimal im Jahr schreiben wir daher Fellowships für einen sechs- bis zwölfmonatigen Aufenthalt am Kolleg aus.

In Münster erwartet die Fellows eine inspirierende Forschungsatmosphäre in einem interdisziplinären und internationalen Umfeld. Das Kolleg bietet vielfältige Möglichkeiten für die inhaltliche Zusammenarbeit und den intellektuellen Austausch mit anderen Forscherinnen und Forschern. Neben der aktiven Teilnahme am Programm des Kollegs bleibt hinreichend Zeit für die konzentrierte Arbeit am eigenen Forschungsprojekt.

Darüber hinaus bieten wir Kolleginnen und Kollegen der WWU, die zu den Themen des Kollegs forschen, mit dem "Münster Fellowship" die Möglichkeit zur engen Kooperation. Im Rahmen eines von der Universität finanzierten Freisemesters können sie sich intensiv an der Kollegarbeit beteiligen. Für Promovierende, deren Qualifikationsarbeiten von der Einbindung in das Kolleg profitieren können, steht zudem eine bestimmte Anzahl an "Junior Fellowships" aus Fördermitteln der Universität zur Verfügung.