Übung „Berufe für Historiker*innen“

„Was kannst Du denn später damit machen?“ Diese oder ähnliche Fragen zu ihrem Studienfach haben viele Geschichtsstudierende wohl oft genug gehört. Abgesehen vom Berufsbild Lehrer*in gibt es den klassischen Beruf für Historiker*innen nicht. Sie können sich auf verschiedene Arbeitsfelder spezialisieren: Museum, Archiv, Verlagswesen, Öffentlichkeitsarbeit und viele mehr.

Was Sie erwartet:

  • Gäste aus verschiedenen, beispielhaften Berufsbereichen, deren individuelle Berufsbiographien im Gespräch erarbeitet werden.
  • Einblick in Einstiegsmöglichkeiten und Arbeitsalltag spezifischer, für Historiker*innen geeigneter Berufsfelder.
  • Die Möglichkeit, sich mit Ihrer beruflichen Zukunft auseinanderzusetzen und Kontakte zu knüpfen (z.B. für ein Praktikum).

Was die Übung nicht leisten kann und will:

  • Ihnen die individuelle Berufsorientierung abnehmen.
  • Alle denkbaren Berufsfelder für Historiker*innen vorstellen.

Erwerb von Leistungspunkten über die Allgemeinen Studien (B.A.) oder im Praxismodul (M.A. Geschichte) möglich. Darüber hinaus sind alle Interessierten willkommen, auch zu einzelnen Sitzungen.

  • Programm im Wintersemester 2019/20

    jeweils montags 16–18 Uhr, Raum F 5

    Programm als .pdf

    14.10. Einführung
    21.10. Kulturtourismus: Dr. Thomas Behrmann (Saeculum Zeitreisen)
    28.10. Geisteswissenschaftler*innen und der Arbeitsmarkt: Dr. Jörg Pannier (Agentur für Arbeit Ahlen-Münster)
    4.11. Politik: Eberhard Keller (Bürgermeister Stadt Ebersbach an der Fils)
    11.11. Archiv: Dr. Kathrin Baas (Westfälisches Wirtschaftsarchiv)
    18.11. Wirtschaft: Friederike Scholten (Kleffmann Group)
    25.11. Museum: Dr. Kristina Sievers-Fleer (Stadtmuseum Coesfeld)
    2.12. Promotion und Wissenschaftskarriere
    9.12. Berufseinstieg Volontariat: Dr. Katrin Jaspers, Kathrin Schulte (Landeskundliche Kommissionen für Westfalen)
    16.12. Entwicklungszusammenarbeit: Carl Philipp Schuck (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit)
    13.1. Ehrenamtsmanagement: Dr. Silke Eilers (Westfälischer Heimatbund)
    20.1. Heimatförderung: Meike Paprotta-Kübler (Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW)
    27.1. Schlusssitzung

Literatur/Links

Blogbeiträge über individuelle Berufsbiografien in beruf:geschichte (WS 2014/15, WS 2015/16, SS 2017, WS 2017/18)

Daniela Lukaßen, Jobs für Historiker, Blogbeitrag Wila Arbeitsmarkt (5.7.2016)

News des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ (20.01.2014)

Frank Kleinehagenbrock/Stefan Petersen (Hrsg.), Geschichte studiert – und dann? Berufsfelder für Historikerinnen und Historiker sowie Studierende anderer Geisteswissenschaften. Ein Leitfaden, Würzburg 2011.

Mareike Menne, Brotgelehrte. Andere berufliche Perspektiven für Geisteswissenschaftler, Bd. 1: Salzkotten 2016, Bd. 2: Salzkotten 2017.

Mareike Menne, Berufe für Historiker, Stuttgart 2010.

Margot Rühl, Berufe für Historiker, Darmstadt 2004.

Wissenschaftsladen Bonn e.V. (Hrsg.), Im Arbeitsleben angekommen. Ehemalige Abonnentinnen und Abonnenten berichten, Bonn 2016.