Herzlich Willkommen am Historischen Seminar

Das Historische Seminar zählt mit seinen breit gefächerten Abteilungen und Professuren zu einem der größten Standorte seiner Disziplin in Deutschland. Charakteristisch für den Standort Münster ist die ständige Zusammenarbeit mit einer Vielzahl an Wissenschaftler*innen im In- und Ausland. So können Studierende am Historischen Seminar aus einer Fülle an Veranstaltungen verschiedener Epochen und Teildisziplinen wählen, die ihnen die individuelle Schwerpunktbildung ermöglicht. weiterlesen

Geänderte Sprechstundenzeit

ERASMUS-Büro

Die Sprechstunde des ERASMUS-Büros findet statt Dienstag, den 21.11. am Mittwoch, den 22.11. von 17.30 - 18.30 Uhr statt.

Geänderte Sprechstundenzeit

Dr. Thomas Tippach

Die Sprechstunden von Herrn Dr. Thomas Tippach am Dienstag, den 14.11. muss leider ausfallen.
Die Sprechstunde am Mittwoch, den 15.11. beginnt um 17:15 Uhr.

Geänderte Sprechstundenzeit

Jun.-Prof. Dr. Torsten Hiltmann

Die Sprechstunde am Dienstag, den 14.11. wird auf Mittwoch, den 15.11. von 12-14 Uhr verschoben.

Geänderte Sprechstundenzeit

ERASMUS-Büro

Die Sprechstunde des ERASMUS-Büros des Historischen Seminars findet am kommendem Dienstag, den 14.11. bereits von 15:30 bis 16:30 statt.

Geänderte Sprechstundenzeit

Dr. Thomas Tippach

Die morgige Sprechstunde (Mittwoch, den 08.11.) findet von 16:15 – 17:30 Uhr statt.

Sprechstundenausfall

Dr. Thomas Tippach

Die Sprechstunden von Herrn Dr. Thomas Tippach am Dienstag und Mittwoch, den 24 und 25.10. müssen leider ausfallen.

Der Ersatztermin wird am Donnerstag, den 26.10. um 15 Uhr stattfinden.

Sprechstundenausfall

Dr. Thomas Tippach

Die Sprechstunde von Herrn Dr. Thomas Tippach am Mittwoch, den 18.10. endet bereits um 15 Uhr.

Der Ersatztermin wird am Donnerstag, den 19.10. um 11 Uhr stattfinden.

Militärisches Entscheiden - Voraussetzungen, Prozesse und Repräsentationen einer sozialen Praxis von der Antike bis zur Gegenwart

Jahrestagung 2017 des Arbeitskreises Militärgeschichte e.V

Militärisches Handeln ist, so suggerieren Quellen und Historiographie, vor allem Entscheidungshandeln. In der Forschung ist häufig von "militärischen Entscheidungsträgern" die Rede, die in historische Prozesse eingreifen und damit sprichwörtlich Geschichte machen.
Auf diese Weise werden Entscheidungen zu Schlüsselereignissen in der Kriegführung, die über Sieg und Niederlage bestimmen. Solchen Beschreibungen liegt ein Modell rationaler Akteure und Verfahren zugrunde, die auf Basis der verfügbaren Informationen kühl wägend ihre Entschlüsse fassen.
Die Konferenz will solche Entscheidungstheorien auf das Feld der Militärgeschichte wenden und fragt danach, ob es [...]

Histocamp 2017

Am 1. und 2. Dezember 2017 findet das dritte histocamp im Schrader-Forum in Darmstadt statt. Im Jahr 2015 ins Leben gerufen, ist das histocamp das erste BarCamp in Deutschland, das sich mit dem Themenschwerpunkt Geschichte beschäftigt.
Ziel der „Unkonferenz“ ist das Auflockern und die Öffnung der bestehenden Forschungs-, Tagungs- [...]