Warum Absolventenstudien?

Absolventenstudien geben Antworten darauf,

  • in welchen Berufs- und Tätigkeitsfeldern Absolventinnen und Absolventen tätig werden,
  • wie sich Einkommen und Arbeitszeit gestalten,
  • ob die berufliche Tätigkeit zu den Studieninhalten passt
  • und wie Absolventinnen und Absolventen rückblickend ihr Studium beurteilen.

Diese Art von Befragung bietet die Möglichkeit einer zeitnahen Reflexion des Studiums durch die ehemaligen Studierenden. Hierbei können auch fachbereichsspezifische Aspekte berücksichtigt werden. Das Feedback der Absolventinnen und Absolventen betrachtet die WWU Münster als eine wichtige Quelle, um die Studienbedingungen den Bedürfnissen der aktuell und künftig Studierenden anpassen zu können.

Die gewonnenen Informationen bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten für die Hochschulentwicklung und die Angebotsverbesserung von Serviceeinrichtungen:

  • Auf der Grundlage der Ergebnisse kann beispielsweise das Angebot an Schlüssel- und Zusatzqualifikationen gezielt erweitert werden.
  • Erkenntnisse über Studien- und Berufsverläufe werden vom Career Service und der Studienberatung genutzt.
  • Die Fachbereiche können für ihre Studiengangsentwicklung überprüfen, ob ihre Vorstellungen über Kompetenzerwerb und berufliche Einsatzfelder mit den praktischen Erfahrungen der Absolventinnen und Absolventen übereinstimmen.
  • Die Ergebnisse der Befragung werden bei der Akkreditierung und Reakkreditierung von Studiengängen genutzt.