© Fotolia/kasto

Funkzelle "GuestOnCampus" für Konferenzen

Gäste von Konferenzen und Tagungen können für den WLAN-Zugang in der Regel eduroam nutzen, wenn ihre Heimateinrichtung dies unterstützt. Für alle anderen Gäste steht ab sofort die Funkzelle "GuestOnCampus" zur Verfügung, die ohne besondere Zugangsdaten genutzt werden kann. Dabei steht jedem Gerät pro Tag ein Volumen von 1 GB zur Verfügung.

HINWEIS: Am 31.03.2018 wurde die Konferenzfunkzelle „VPN/Web“ abgeschaltet.

  • Anleitung

    Verbinden Sie Ihr Endgerät mit der SSID "GuestOnCampus" und starten Sie Ihren Webbrowser (z.B. Chrome oder Firefox). Beim Starten des Browsers (je nach Endgerät auch erst beim Aufruf einer beliebigen Webseite) werden Sie automatisch auf die Anmeldeseite (Hotsplots) umgeleitet. Nach dem Anhaken der Nutzungsbedingungen können Sie sich über den Button "kostenlos einloggen" anmelden. Zu beachten ist, dass die Funkzelle unverschlüsselt und der Datenverkehr daher abhörbar ist.

Funkzelle "UKM Gast" im Bereich der Medizinischen Fakultät

Für den Bereich der Medizinischen Fakultät kann ein vergleichbarer Dienst unter dem Funkzellennamen "UKM Gast" genutzt werden. Es handelt sich hierbei allerdings nicht um einen Dienst der WWU, daher können Fragen oder Hinweise nur vom Geschäftsbereich IT des UKM bearbeitet werden.