Infoveranstaltung der GSPoL zur literaturwissenschaftlichen Promotion

Vom Master zur Promotion

oder: wie schreibe ich ein Exposé?

Warum ist eine literaturwissenschaftliche Doktorarbeit der richtige Weg für mich? Was ist eine strukturierte Promotion? Bleibe ich zum Promovieren in Münster? Welche internationalen Möglichkeiten gibt es für eine Promotion? Wie finde ich das richtige Thema? Was macht ein gutes Exposé aus? Wie sieht ein überzeugender Arbeitsplan aus? Und was kann ich in meiner Projektskizze überhaupt schon über mein Forschungsvorhaben erzählen?

Diese und viele weitere Fragen rund um die literaturwissenschaftlichen Promotion an der WWU beantworten Frau Prof. Dr. Cerstin Bauer-Funke und Frau Dr. Anna Thiemann in unserer Informationsveranstaltung  am 24. Juni 2019. Wir geben einen Einblick in die Unterschiede zwischen der individuellen, an einen einzelnen Betreuer gebundenen Promotion und einem strukturierten Promotionsstudium in einer Graduiertenschule. Außerdem gibt die Graduate School 'Practices of Literature' einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten einer Promotion an der WWU und einer internationalen Promotion im CoTutelle Verfahren. 

Interessierte Studierende aller Semester, Philologien und Studiengänge sind herzlich willkommen!

Zeit:

Montag, 24. Juni 2019 | 16h

(Dauer: ca. 1-1,5 Stunden)

Ort:

Raum BB 301 | Bispinghof 2

Infoveranstaltunggspol
© GSPoL