© BilWiss

Masterarbeit

Ihre Masterarbeit können Sie in den Bildungswissenschaften schreiben - unabhängig davon, welches Lehramt und welche Fächer Sie studieren und in welchem Fach Sie Ihre Bachelorarbeit geschrieben haben.

Durch das Verfassen einer Masterarbeit sollen Sie zeigen, dass Sie in der Lage sind, eine eingegrenzte wissenschaftliche Problem- bzw. Fragestellung aus den Bildungswissenschaften selbstständig und adäquat auf der Grundlage wissenschaftlicher Theorien und empirischer Erkenntnisse sowie unter Wahrung wissenschaftlicher Standards bearbeiten zu können. Zudem soll gezeigt werden, dass die entsprechenden Ergebnisse sachgemäß dargestellt, kritisch reflektiert und in den theoretischen Rahmen eingeordnet werden können.

Das Thema der Masterarbeit wird aus einem der studierten bildungswissenschaftlichen Module entwickelt; dieses Modul sollte vor Anmeldung der Masterarbeit abgeschlossen sein. Wer das Masterstudium vor dem WS 2018/2019 aufgenommen hat, muss zudem die Methodenausbildung zum Praxissemester absolviert haben.

Bei einer studienbegleitenden Arbeit stehen Ihnen sechs Monate, ansonsten vier Monate Bearbeitungszeit zur Verfügung. Die Bearbeitungszeit beginnt mit dem Datum der Unterschrift Ihres Erstprüfers bzw. Ihrer Erstprüferin auf dem Anmeldeformular. Die Arbeit sollte einen Umfang von ca. 60 Seiten aufweisen.

Dokumente und Hinweise zur Masterarbeit finden Sie auf der Homepage des Prüfungsamts I.