Bildungswissenschaften In münster

Sie haben mit allen anderen Lehramtsstudierenden in Münster eines gemeinsam: Sie studieren neben Ihren Unterrichtsfächern die Bildungswissenschaften, in denen Sie sich wissenschaftlich mit Bildungs- und Erziehungsprozessen, mit Bildungssystemen und deren Rahmenbedingungen auseinandersetzen. Der Internetauftritt der Bildungswissenschaften versorgt Sie mit allen wichtigen Informationen zum Studium. Sollte Ihnen etwas fehlen, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.

Lehramtsausbildung - Klassensituation
© ZfL / Peter Grewer

Änderungen in der Lehramtsausbildung ab dem Wintersemester

Am 6. Mai 2016 sind die endgültigen Versionen des Lehrerausbildungsgesetzes (LABG) und der Lehramtszugangsverordnung (LZV) des Landes NRW in Kraft getreten. Die beschlossenen Änderungen für das Lehramtsstudium im Überblick.

Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit

  • ACHTUNG! Die Bafög-Sprechstunde am 16.02.2018 fällt aus!
  • Die Sprechzeiten des Beratungsbüros Bildungwissenschaften (Frau Meier) in der vorlesungsfreien Zeit des WS 2017/2018 finden Sie hier.
  • Die Sprechstunden der Geschäftsstelle Bildungswissenschaften (Frau Dr. Janßen) in der vorlesungsfreien Zeit des WS 2017/2018 finden am 14.02., 07.03. und 28.03. jeweils von 9 - 10 Uhr statt.

Aktuelles

  • Ab dem 12.01.2018 bieten die Bildungswissenschaften eine BaföG-Sprechstunde an: Freitags von 10 bis 12 Uhr im Raum C213 (Georgskommende 33, 2. OG). BaföG-Bescheinigungen werden ab diesem Zeitpunkt nur noch im Rahmen dieser Sprechstunde ausgestellt.
  • Am 13.12.2017 wurde Frau Prof. Dr. Ulrike Weyland erneut einstimmig als Sprecherin der Koordinierungskommission Bildungswissenschaften für das Jahr 2018 gewählt.
  • Aufgrund von Renovierungsarbeiten im Dekanat des Fachbereich 06 ist die Geschäftsstelle Bildungswissenschaften telefonisch voraussichtlich in der Zeit vom 11.01. bis 07.02.2018 eingeschränkt zu erreichen. E-Mails werden selbstverständlich wie gewohnt beantwortet.

Informationsveranstaltungen:

  • Am 1. Februar 2018 findet von 16 bis 18 Uhr in der Aula am Aasee eine Informationsveranstaltung der Bildungswissenschaften zum Master of Education mit Studienbeginn im Sommersemester 2018 statt. Hier können Sie die Präsentation zur Informationsveranstaltung einsehen.
  • Am 15. Januar 2018 fand von 18 bis 19 Uhr im Audi Max eine Informationsveranstaltung der Bildungswissenschaften für Studierende im Zwei-Fach-Bachelor und Bachelor Berufskolleg mit Studienbeginn im Wintersemester 2017/2018 statt. Hier können Sie die Präsentation zur Informationsveranstaltung einsehen.

Projektseminare:

  •  Hier finden Sie die Verteilung der Projektseminare für den Durchgang Februar 2018.
  • Hier finden Sie eine Kompaktinformation zur Seminarplatzverteilung der Projektseminare für das Praxissemester in den Bildungswissenschaften.

QISPOS-Anmeldephase im Sommersemester 2018:

Anmeldungen sind in QISPOS vom 23.04.2018 bis 19.06.2018 möglich.
Abmeldungen sind in QISPOS darüber hinaus bis zum 03.07.2018 möglich.

Freie Seminarplätze

Freie Seminarplätze: Im (E)OP-Seminar von Herrn Pflüger sind im aktuellen Semester noch Plätze frei.
Interessierte Studierende können die erste Sitzung am 14.8.2017 von 16-18 Uhr besuchen, um dort einen freien Platz in Anspruch zu nehmen. Das Praktikum kann dabei sowohl im SoSe 2017, als auch im WiSe 17/18 durchgeführt werden. Sie finden das Seminar in HISLSF unter der Nummer 069239. Sollten Sie noch Rückfragen haben, wenden Sie sich gerne an Christian Sagert von der Lehrangebotsplanung am IfE.

Praxiserfahrung gewünscht? Das Forder-Förder-Projekt bietet Lehramtsstudierenden durch die Begleitung individueller Lernprozesse in der Rolle des Mentors  bzw. der Mentorin die Möglichkeit, Praxiserfahrungen in den Bereichen Begabungsförderung und Individuelle Förderung zu sammeln. Mehr dazu lesen Sie hier.

Verleihung des Claudia-Lucas-Preises für gute Lehrerinnen- und Lehrerausbildung

Dozierenden-Team des Instituts für Erziehungswissenschaft ausgezeichnet

Das Dozierenden-Team Daniel Bertels, David Rott und Marcel Veber wurde von einer Auswahlkommission des Fachbereichs 06, mit dem Claudia-Lucas-Preis für gute Lehrerinnen- und Lehrerbildung am Fachbereich 06 ausgezeichnet.