© E. Fischer

Ellinor Fischer, M. A.

Lehrbeauftragte für das Praxisseminar / Praktikum

Anschrift:      Stadt- und Kreisarchäologie Osnabrück
                          Lotter Str. 2
                          49078 Osnabrück
Telefon:          0541-323-4524
E-mail:          ellinorfischer

Sprechstunde

Vorlesungszeit und vorlesungsfreie Zeit:       n. V. (per E-mail)

Wissenschaftlicher Werdegang

  • Seit 2004 Tätigkeit als Wissenschaftlerin für die Stadt- und Kreisarchäologie Osnabrück. Leitung und Durchführung von Stadtkerngrabungen, Öffentlichkeitsarbeit, Archiv und Fundmagazin, Tagungsorganisation. Leitung des Projektes „Die frühmittelalterliche Domburg von Osnabrück“.
  • Seit 2012 Lehrbeauftragte für das Praxisseminar/Übung mit praktischen Anteilen an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der WWU Münster in Kooperation mit dem Institut für Klassische Archäologie und Christliche Archäologie / Archäologisches Museum der WWU Münster.
  • 2008 – 2012 Lehrbeauftragte für das Praxisseminar/Praktikum am Institut für Klassische Archäologie und Christliche Archäologie / Archäologisches Museum der WWU Münster.
  • 2009 – 2013 Mitarbeit am Forschungsprojekt „Der Kuppelbau von Centcelles. Neue Forschungen zu einem enigmatischen Denkmal von Weltrang“, unter Leitung von Prof. Dr. A. Arbeiter (Göttingen) und Prof. Dr. D. Korol (Münster).
  • 2011-12 Fortbildung zur Fachreferentin für Kulturtourismus und Kulturmarketing.
  • 2006-2010 Vorstandsmitglied (Schatzmeisterin) der Arbeitsgemeinschaft Christliche Archäologie (AGCA).
  • 2004 Magister Artium an der WWU Münster (Das Apsismosaik der Panagia Angeloktistos in Kiti auf Zypern). 1997-2004 Studium an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster und der Ludwig-Maximilian-Universität München (Frühchristliche Archäologie, Klassische Archäologie und Ur- und Frühgeschichte).

Arbeits- und Interessenschwerpunkte

  •  Archäologie des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, Stadtkern- und Kirchengrabungen.
  • Spätantikes Zypern. Mosaiken des Ostmittelmeerraumes.
  • Frühmittelalterliche Bischofssitze, Stadtentwicklung im Nordwestdeutschen Raum.

Publikationen

Monographien

  • Die frühmittelalterliche Domburg von Osnabrück (Dissertation, in Vorb.).

Aufsätze

  • Die Baumsargbestattungen am Osnabrücker Dom, in: M. Liedmann – V. Smit (Hrsg.), Zugänge zu Archäologie, Bauforschung und Kunstgeschichte – nicht nur in Westfalen. Festschrift Uwe Lobbedey zum 80. Geburtstag (Regensburg 2017) 235-244.
  • Zu möglichen Raumachsen im Kuppelbau von Centcelles und zu den Mosaikfragmenten im Scheitelclipeus, in: A. Arbeiter – D. Korol (Hrsg.), Der Kuppelbau von Centcelles. Neue Forschungen zu einem enigmatischen Denkmal von Weltrang. Internationale Tagung des Deutschen Archäologischen Instituts im Goethe-Institut Madrid 22.-24.11.2010, Iberia Archaeologica 21(Tübingen 2015) 305-312.
  • Vom Bischofssitz zur Stadt. Archäologische Erkenntnisse zur Entwicklung Osnabrücks im 12. und 13. Jahrhundert, in: K. Igel u. a. (Hrsg.), Wandel der Stadt um 1200. Die bauliche und gesellschaftliche Transformation der Stadt im Hochmittelalter, Materialhefte zur Archäologie in Baden-Württemberg 96 (Stuttgart 2013) 225-241.
  • Die frühmittelalterliche Domburg von Osnabrück, Burgen und Schlösser 4, 2008, 204-210.
  • Die Panagia Angeloktistos in Kiti auf Zypern. Neue Aspekte zu Bau und Apsismosaik, in: S. Rogge (Hrsg.), Begegnungen. Materielle Kulturen auf Zypern bis in die römische Zeit, Schriften des Instituts für Interdisziplinäre Zypern-Studien 5 (Münster 2007) 151-195.
  • Domburg-Fachgespräch in Osnabrück 11. bis 12. Mai 2007. Tagungsbericht, Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte 76, 2007, 349-353.
  • Die frühmittelalterliche Domburg von Osnabrück, in: H. Queckenstedt – B. Zehm (Hrsg.), Der Dom als Anfang. 1225 Jahre Bistum und Stadt Osnabrück (Osnabrück 2005) 231-260.
  • Ein Weihrauchgefäß mit neutestamentlichen Szenen, in: S. Hodak u. a. (Hrsg.), Zeugnisse spätantiken und frühchristlichen Lebens im römischen Reich (Münster 2005) 86-95.

Katalogbeiträge

  • Archäologie in der Region. Ausgrabungen im Arbeitsgebiet der Stadt- und Kreisarchäologie Osnabrück 2019, Heimat-Jahrbuch Osnabrücker Land 2021, 220-234.
  • Osnabrück FStNr. 352, 354. Ohrbeck FStNr. 19, Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte, Beiheft 24: Fundchronik Niedersachsen 2019 (in Vorb.).
  • Von der Kurie zum Kaufhaus. Grabung Sinn-Leffers, Varus-Kurier 22, 2020, 34-36.
  • Gruben, Gräben und lebhaftes Treiben. Ausgrabung westlich der Johanniskirche in der Osnabrücker Neustadt, Varus-Kurier 21, 2019, 35-36.
  • In den Sumpf geblickt. Ergebnisse der Ausgrabung am Carolinum, Varus-Kurier 15, 2013, 24.
  • Osnabrück FStNr. 010, 281 und 337, Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte. Beiheft 14: Fundchronik Niedersachsen 2008-2009, 2011, 140-144.
  • Zeichen der Vergangenheit. Gotisches Steinmetzhandwerk in Osnabrück, Heimat-Jahrbuch Osnabrücker Land 2011, 71-75.
  • Die Mühle der Osnabrücker Domherren, Heimat-Jahrbuch Osnabrücker Land 2011, 67-71.
  • Flechtwerk und Gräben am Rande der Domburg. Archäologische Forschungen zu den Herrenteichen, Heimat-Jahrbuch Osnabrücker Land 2010, 148-151.
  • Auf den Spuren der Domburg. Archäologische Forschungen zum Bischofssitz von Osnabrück, Varus-Kurier 11, 2009, 26-28.
  • Entwässerungsgräben am Rande der Osnabrücker Domburg. Archäologische Forschungen im Bereich der „Herrenteiche“, Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen 29, 2009, 109-111.
  • Die frühmittelalterliche Domburg von Osnabrück. Neue Ausgrabungen am Dom, Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen 28, 2008, 165-166.
  • Osnabrück FStNr. 010 und 312, Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte. Beiheft 13: Fundchronik Niedersachsen 2006/2007, 2010, 114-115; 288-290.
  • Osnabrück-Innenstadt. Der Weg in die Stadt. Grabungen im Bickhof am Dom, Heimat-Jahrbuch Osnabrücker Land 2008, 49-53.
  • Archäologie im Osnabrücker Land. Osnabrück-Innenstadt, Heimat-Jahrbuch Osnabrücker Land 2008, 49-53.
  • Domburgmauer und Abfallgrube, AiD 4/2007, 49.
  • Die frühmittelalterliche Domburg von Osnabrück, Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen 25, 2005, 120-121.
  • Mitarbeit am Katalog römischer Gefäße und Lampen aus den Nordwest-Provinzen im Archäologischen Museum der Universität Münster, Boreas 21/22, 1998/99, 333-355.

Sonstiges

  • In den Sumpf geblickt. Eine Ausgrabung in der Haseniederung. Begleitheft zur Ausgrabung am Gymnasium Carolinum (Bad Iburg 2013).
  • A la façon de Venise. Venezianisches Glas in Osnabrück. Begleitheft zur Ausstellung im Forum am Dom und Diözesanmuseum (Osnabrück 2010).
  • Auf den Spuren der Domburg. Ein archäologischer Rundgang durch das historische Zentrum von Osnabrück (Osnabrück 2008).