Ellinor Fischer, M. A.

Lehrbeauftragte für das Praxisseminar / Praktikum

Anschrift:      Stadt- und Kreisarchäologie Osnabrück
                          Lotter Str. 2
                          49078 Osnabrück
Telefon:          0541-323-4524
Fax:                  0541-323-4348
E-mail:          fischer.e@osnabrueck.de   

Sprechstunde

Vorlesungszeit und vorlesungsfreie Zeit:       n. V. (telefonisch oder per e-mail)

Wissenschaftlicher Werdegang

  • 1997-2004 Studium an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster und der Ludwig-Maximilian-Universität München (Frühchristliche Archäologie, Klassische Archäologie und Ur- und Frühgeschichte).
  • 2004 Magisterabschluss, Thema der Arbeit: Das Apsismosaik der Panagia Angeloktistos in Kiti auf Zypern.
  • seit 2004 Promotionsstudium in Münster. Titel der Arbeit: Die frühmittelalterliche Domburg von Osnabrück.
  • 1999 Tätigkeit als Fundzeichnerin im Referat für Provinzialrömische Archäologie des Westfälischen Museums für Archäologie Münster.
  • 1999-2004 studentische Hilfskraft am Archäologischen Seminar der WWU Münster.
  • seit 1998 regelmäßige Teilnahme an Ausgrabungen der Stadt- und Kreisarchäologie Osnabrück, seit 2001 als örtliche Grabungsleiterin.
  • seit 2004 Tätigkeit als Wissenschaftlerin für die Stadt- und Kreisarchäologie Osnabrück, Leitung und Durchführung von Stadtkerngrabungen, Öffentlichkeitsarbeit.
  • seit September 2005 Leitung des Projektes „Die frühmittelalterliche Domburg von Osnabrück“ (Kooperation der Archäologischen Denkmalpflege Osnabrück mit dem Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege, gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur).
  • 2006-2010 Vorstandsmitglied (Schatzmeisterin) der „Arbeitsgemeinschaft Christliche Archäologie (AGCA)“.
  • seit 2008 Mitarbeit am Forschungsprojekt „Die Mosaiken im spätantiken Bau von Centcelles“.
  • seit Oktober 2008 Lehrauftrag für das Praxisseminar an der WWU Münster

Arbeits- und Interessenschwerpunkte

  • Spätantikes Zypern. Mosaiken des Ostmittelmeerraumes
  • Frühmittelalterliche Bischofssitze, Stadtentwicklung im Nordwestdeutschen Raum
  • Mittelalterarchäologie, Stadtkern- und Kirchengrabungen
  • Gotische Steinmetzzeichen

Publikationen

Aufsätze

  • Ein Weihrauchgefäß mit neutestamentlichen Szenen, in: S. Hodak, D. Korol und P. Maser (Hrsg.), Zeugnisse spätantiken und frühchristlichen Lebens im römischen Reich (Münster 2005) 86-95
  • Die frühmittelalterliche Domburg von Osnabrück, in: H. Queckenstedt, B. Zehm (Hrsg.), Der Dom als Anfang. 1225 Jahre Bistum und Stadt Osnabrück (Osnabrück 2005) 231-260
  • Die frühmittelalterliche Domburg von Osnabrück, in: Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen 4, 2005, 120-121
  • Domburg-Fachgespräch in Osnabrück (11. bis 12. Mai 2007). Tagungsbericht, in: Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte 76, 2007, 349-353
  • Domburgmauer und Abfallgrube, in: Archäologie in Deutschland 4, 2007, 49
  • Archäologie im Osnabrücker Land. Osnabrück-Innenstadt, in: Heimat-Jahrbuch Osnabrücker Land 2008 (Alfhausen 2007) 49-53
  • Die Panagia Angeloktistos in Kiti auf Zypern. Neue Aspekte zu Bau und Apsismosaik, in: S. Rogge (Hrsg.), Begegnungen. Materielle Kulturen auf Zypern bis in die römische Zeit (= Schriften des Instituts für Interdisziplinäre Zypern-Studien 5, Münster 2007) 151-195
  • Osnabrück FStNr. 010 und 312, in: Fundchronik Niedersachsen 2006-2007, Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte (Beiheft, in Vorbereitung)
  • Die frühmittelalterliche Domburg von Osnabrück, in: Burgen und Schlösser 4, 2008, 204-210
  • Die frühmittelalterliche Domburg von Osnabrück. Neue Ausgrabungen am Dom, in: Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen 4, 2008, 165-166
  • Entwässerungsgräben am Rande der Osnabrücker Domburg. Archäologische Forschungen im Bereich der „Herrenteiche“, in: Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen 3, 2009, 109-111
  • Auf den Spuren der Domburg. Archäologische Forschungen zum Bischofssitz von Osnabrück, in: Varuskurier 11, 2009, 26-28
  • Flechtwerk und Gräben am Rande der Domburg. Archäologische Forschungen zu den Herrenteichen, in: Heimat-Jahrbuch Osnabrücker Land 2010 (Alfhausen 2009) 148-151
  • Osnabrück FStNr. 010, 281 und 337, in: Fundchronik Niedersachsen 2008-2009, Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte (Beiheft, in Vorbereitung)
  • Vom Bischofssitz zur Stadt. Archäologische Erkenntnisse zur Entwicklung Osnabrücks im 12. und 13. Jahrhundert, in: K. Igel - M. Jansen - R. Röber - J. Scheschkewitz (Hrsg.), Wandel der Stadt um 1200. Die bauliche und gesellschaftliche Transformation der Stadt im Hochmittelalter, Materialhefte zur Archäologie in Baden-Württemberg 96 (Stuttgart 2013) 225-241

Katalogbeiträge

  • Mitarbeit am Katalog römischer Gefäße und Lampen aus den Nordwest-Provinzen im Archäologischen Museum der Universität Münster, Boreas 21/22, 1998/99, 333-355

Sonstiges

  • Auf den Spuren der Domburg. Ein archäologischer Rundgang durch das historische Zentrum von Osnabrück (Osnabrück 2008)