© KTF-JU

Schülerinnen und Schüler mit Interesse für ein Theologiestudium

10. November 2022 │ Hochschultag der WWU, Münster

Schülerinnen und Schüler hatten im Rahmen des Hochschultags der WWU die Möglichkeit verschiedene Veranstaltungen des Zentrums für Islamische Theologie zu besuchen. Die Schüler*innen konnten auch an anderen Veranstaltungen teilnehmen und mit Studierenden der Fachschaft ins Gespräch kommen sowie Einzel- und Gruppenberatungsangebote nutzen.

© ExPo_Ruhr

Mouhanad Khorchide hinterfragt die Aussagen von TikTok-Predigern

1. Dezember 2022  │ ExPo_Ruhr

„Kann man einen Kafir Bruder oder Bro nennen?“. Diese und andere Fragen beschäftigen junge Menschen in der Migrationsgesellschaft. Antworten darauf finden sie auch bei sogenannten TikTok Predigern auf Social Media Plattformen. Warum die Antworten und Aussagen dieser Accounts problematisch sein können, erklärt Prof. Dr. Mouhanad Khorchide in diesem Video.

© Hospiz Stuttgart

Intensivtag „Annäherung und Öffnung“ des Hospiz Stuttgart

15. Oktober 2022 | Vortrag und Workshop von Daniel Roters | Stuttgart

Am 15. Oktober fand der Intensivtag des Hospiz Stuttgart unter dem Titel „Annäherung und Öffnung“ statt. Den Anfang der Veranstaltung machte Daniel Roters mit seinem Vortrag mit dem Titel „Menschliches Leid – eine Anfrage an die Islamische Theologie“.

© ZIT

Open and Relational Theology and its Social and Political Implications

Muslim and Christian Perspectives

December 7–8, 2022 │ 9:00–12:00 am (MT) │ Online-conference

Muslim and Christian experts on the research field of “Open and Relational Theology” will meet for an online conference to discuss the social and political implications of their theological approaches and explore their relevance for our troubled and crisis-ridden present.

© Melih Fidan

Sehnsucht nach Frieden – Warum der Islam zum Frieden verpflichtet

 24. November 2022 │ Marl

Prof. Dr. Ahmad Milad Karimi hielt einen Vortrag im Rahmen des Abrahamsfestes in der Fatih-Moschee in Marl-Hamm zur Friedenspotenziale und Friedensverpflichtung aus dem Geiste des Islams, indem er in Bezug auf die aktuellen Herausforderungen unserer Gegenwart die Bedeutung der Religion des Islams für die Friedensfrage herausstellte.

© Karl Alber Verlag

Neuerscheinung

Ahmad Milad Karimi | Maryam Palizban
Leibverständnis und Leibvergessenheit
Interdisziplinäre Zugänge

Reihe falsafa. Horizonte islamischer Religionsphilosophie, Band 6

Dieser Band behandelt interdisziplinär die Frage der Leiblichkeit des Menschen, die in den klassischen Positionen der Philosophie und Theologie nur marginal Beachtung fand. Dieser Umstand wird erstens thematisch und kritisch reflektiert, zweitens die Bedeutung des Leibes und der Leiblichkeit aus unterschiedlichen Fachdisziplinen hervorgehoben, um drittens dann – in kritischer Anlehnung an phänomenologische und ästhetische Perspektiven – die Dringlichkeit der Frage nach der Leiblichkeit menschlicher Existenz ins Feld zu führen.