Centrum für Religion und Moderne

Das Centrum für Religion und Moderne (CRM) ist ein interdisziplinärer Forschungsverbund der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster. Es widmet sich der Erforschung von Religionen, religiösen Gemeinschaften und Akteuren und ihren sich wandelnden Rollen in modernen Gesellschaften. Das CRM fördert die Zusammenarbeit seiner Mitglieder mit Universitäten und Forschungseinrichtungen im In- und Ausland und pflegt den Dialog mit der Öffentlichkeit. weiter...

Standpunkt: Pluralität selbstverständlich akzeptieren

Ulrike SpohnSpohn Charles Taylor
© Ulrike Spohn

Ulrike Spohn, Politikwissenschaftlerin bei der Bertelsmann Stiftung und ehemaliges Mitglied im CRM, spricht im DLF über die Orientierungslosigkeit, die hierzulande zum Teil bei der Frage vorherrsche, welche Rolle Religion in der Gesellschaft spiele. Man müsse sich daher wieder darüber verständigen, wie ein Austausch der Religionen möglich sei, ohne dass diese politisch instrumentalisiert würden. weiter...

Tagung: Weitergabe des Glaubens zwischen den Generationen

Tagung GenerationTagung Generation
© Vince Musi/The White House, Tomasz Samek/Stadtmuseum Münster

Die Weitergabe von religiösem Glauben an nachfolgende Generationen steht im Mittelpunkt der Tagung "The transmission of religion across generations: transfer, loss and re-formation of religion" des Exzellenzclusters 'Religion und Politik' und des Centrums für Religion und Moderne der Universität Münster.  weiter...

"Religion und Politik. Das Magazin"

Exc MagazinExc Magazin
© EXC

Der Exzellenzcluster 'Religion und Politik' stellt die Fülle seiner Forschungen in einem neuen Format vor: "Religion und Politik. Das Magazin" präsentiert in reich illustrierten Berichten, Interviews, Porträts und Essays Forschungen und Forschende des interdisziplinären Verbundes der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) aus den vergangenen Jahren. weiter