Prüfungstermine

Die Änderungen der Prüfungsordnung für die Dauer der Geltung der Corona-Epidemie-Hochschulverordnung finden Sie ab Seite 1650.

Abgabe aller schriftlichen Arbeiten: 30.10.2020
Bitte reichen Sie Ihre schriftlichen Arbeiten in Papierform bei der ZIT-Studienkoordination ein. Da das ZIT-Gebäude momentan noch nicht frei zugänglich ist, können Sie Ihre schriftlichen Arbeiten postalisch verschicken oder direkt unten in den Briefkasten einwerfen.

Nachprüfungen Sommersemester 2020
(Die QISPOS-Anmeldephase für alle Nachprüfungen beginnt am 22.08.20 und endet am 05.09.20!)
Prüfungstermine Sommersemester 2020
Nachprüfungen Wintersemester 2019/2020

 

© BKA

Ex­tre­mis­musprä­ven­ti­on

BMI und BKA ver­öf­fent­li­chen ers­tes Hand­buch

Das Wissen um die Extremismusprävention ist auf viele Wissensträger verteilt. Die Forschungsstelle Terrorismus/Extremismus im BKA hat dieses erstmals in einem Werk zusammengetragen. Brahim Ben Slama und Dr. Uwe Kemmesies brachten Vertreter aus Wissenschaft und Praxis, aus Zivilgesellschaft und Behörden zusammen.
Prof. Dr. Mouhanad Khorchide befasst sich in diesem Buch mit der Rolle von Moscheegemeinden in der Prävention gegen die Radikalisierung junger Musliminnen und Muslime in Deutschland.
Eine kostenlose PDF-Datei des Handbuchs finden Sie auf der Seite des BKA.

© ZIT

Orientierungswoche WS 2020/2021 am ZIT

Orientierungswoche

Vom 03.–06. November 2020 bietet das Zentrum für Islamische Theologie Münster gemeinsam mit der Fachschaft eine Orientierungswoche an, die den Studienanfängerinnen und Studienanfängern den Einstieg in ihren neuen Lebensabschnitt erleichtern soll.

Das genaue Programm wird in Kürze vorgestellt.

© ZIT

Verbunden mit … Mouhanad Khorchide

Moritz Gräper von der Citykirche Münster im Gespräch mit Mouhanad Khorchide

Verbunden bleiben! heißt der Andachts-Podcast der Evangelischen Citykirche Münster.

Im aktuellen Podcast ist Moritz Gräper im Gespräch mit Prof. Dr. Mouhanad Khorchide.

Die aktuelle Ausgabe des Podcasts finden Sie unter
Verbunden mit!

© Herder Verlag

Buchvorstellung

am 15. Juli 2020:             Mouhanad Khorchide
                                             Gottes falsche Anwälte
                                             Der Verrat am Islam

„Ein Großteil dessen, was wir Muslime heute als islamisch bezeichnen, ist lediglich Produkt einer politischen Manipulation. Es ist daher keine Übertreibung, zu behaupten, dass sich der Islam seit der Zeit kurz nach dem Tod Mohammeds in der Geiselhaft autoritärer Herrscher befindet – bis heute.“     Mouhanad Khorchide

© ZIT/Azza Osman Bakr

Call for Paper – Videokonferenz, 23. Juli 2020

Unter den gegenwärtigen außergewöhnlichen Umständen, die die Welt aufgrund der Corona-Pandemie erlebt, wird deutlich, wie wichtig eine digital vermittelte Bildung und digitale Strukturen in der wissenschaftlichen Forschung sind. Die Arabische Gesellschaft für Zivilisation und Islamische Kunst in Kairo, Ägypten, das Zentrum für Islamische Theologie Münster der Universität Münster, Deutschland, möchten aus diesem Grund gemeinsam und in Zusammenarbeit mit der französischen APTEES-Stiftung und dem Labor für das kulturelle, sprachliche und literarische Erbe im Süden Algeriens der Universität von Ghardaia, Algerien, durch eine Videokonferenz am 23. Juli 2020 dazu beitragen, die Arbeitserfahrung, die Ausbildung und die digitale wissenschaftliche Forschung durch einen Austausch zu verbessern.