Kurzmeldungen

* Info für die Erstsemester: Wir haben unsere gesamten Studiengänge evaluiert und entsprechende curriculare Verbesserungen vorgenommen. Die Prüfungsordnungen inklusive der Modulbeschreibungen werden veröffentlicht, sobald die entsprechende Zustimmung vorliegt. Wir bitten Sie daher um Verständnis.

* Außercurriculare Vereinbarungen:
Das Zentrum für Islamische Theologie bietet ab dem Wintersemester 2016/17 nur in Einzelfällen und nach Prüfung des Antrags außercurriculare Vereinbarungen an.
Studierende, die an außercurricularen Vereinbarungen interessiert sind, müssen so schnell wie möglich wie folgt verfahren:
• Sie stellen einen Begründungsantrag bei Frau Hanane El Boussadani, Studienkoordinatorin des Zentrums für Islamische Theologie, und reichen ihn schriftlich ein
• Zum Antrag muss eine Leistungsübersicht hinzugefügt werden
Sobald die Anträge bearbeitet werden, wird die jeweilige Person benachrichtigt.

Wichtige Hinweise:

Bitte beachten Sie die aktualisierten Öffnungszeiten der Bibliothek (Mo-Do 12-18 Uhr, Fr. 10-14 Uhr).

Mülheimer Interreligiöser Dialog

Apokalyptische Momente
20170323 Muhlheimer Interreligi _ser Dialog20170323 Muhlheimer Interreligi _ser Dialog
© Dat Doris (CC BY-SA 4.0)

Die Menschheitsgeschichte ist durchzogen von politischen und gesellschaftlichen Umbrüchen, die sich oft in Angst und Aggression niederschlagen. Nicht erst durch Romane oder Hollywood-Blockbuster werden Untergangsszenarien heraufbeschworen und die Frage nach Erlösung gestellt. Schon in Bibel und Koran finden sich viele Geschichten, in denen existentielle Krisen, wie z.B. Migration oder soziale Missstände, bewältigt...

Religion? Ay Caramba!

M. Karimi / A. Ghandour / A. Schmidt u.v.a.
2017 Karimi Ay Caramba2017 Karimi Ay Caramba
© ZIT

„Wie hältst Du es mit der Religion, Bart Simpson?“ Eine seltsame Frage, zieht doch der ironisierende Blick der Simpsons althergebrachte Formen von Spiritualität spöttisch durch den gelben Kakao. Und doch eine sehr lohnende! Aus christlicher, islamischer und jüdischer Perspektive befassen sich Theologen mit der Welt von Homer und Marge, von Bart und Lisa und lassen im Spiegel der Simpsons theologisch-religiöse Fragen...

Gottes Erster Name

Walter Kardinal Kasper / Mouhanad Khorchide
2017 Kaspar Khorchide Gottes Erster Name2017 Kaspar Khorchide Gottes Erster Name
© ZIT

Walter Kardinal Kasper hat mit Veröffentlichungen und Initiativen das Thema »Barmherzigkeit« mit ins Zentrum von Theologie und Pastoral gerückt. Für Mouhanad Khorchide, Professur für Islamische Religionspädagogik an der Universität Münster, steht Barmherzigkeit im Zentrum eines modernen Verständnisses des Islams. Dieses Buch dokumentiert ihr Gespräch darüber, was Christen und Muslime im Blick auf Barmherzigkeit...

Forschungsstelle eröffnet

Systematische Erforschung Muhammad Iqbals Werke
20170216 Iqbal Forschungsstelle20170216 Iqbal Forschungsstelle
© Peter Grewer/WWU

Am 23.01.2017 eröffnete Prof. Dr. Milad Karimi die Muhammad Iqbal Forschungsstelle. Die Muhammad Iqbal Forschungsstelle möchte einen Rahmen für die Wiederbelebung der systematischen Erforschung Muhammad Iqbals Werke auf europäischem Boden schaffen und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, sowie Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler unterstützen...

Umwelt und Wasser

aus Sicht der islamischen Theologie
20170215 Tansformationsprozesse20170215 Tansformationsprozesse
© ZIT

Die Menschheit steht vor großen Herausforderungen, was den Umgang mit den natürlichen Ressourcen anbelangt. Der Umgang mit der Umwelt ist eine ethische Frage. Umweltfragen werden in der sogenannten westlichen Welt schon länger aufmerksam verfolgt, was jedoch nicht heißt, dass die arabische und islamische Welt von Umweltproblemen verschont sei. Daher haben die oben genannten Institutionen beschlossen...

Religionen für biologische Vielfalt

Arbeitskreis „Religionen und Naturschutz"
20170213 Naturschuetz20170213 Naturschuetz
© Arbeitskreis

Seit 15. November führt das Abrahamische Forum das bundesweit neuartige Projekt „Religionen für biologische Vielfalt“ durch. Hierbei arbeiten Vertreterinnen und Vertreter von Religionsgemeinschaften und Naturschutzakteuren zusammen. Am 30. Januar 2017 hat der Arbeitskreis „Religionen und Naturschutz“ bei einem ersten Treffen in Mainz seine Arbeit aufgenommen. Dem Arbeitskreis gehören Personen...

Angewandtes Islamisches Recht

Symposium
20170110 Angewandtes Islamisches Recht20170110 Angewandtes Islamisches Recht
© ZIT

Nationalstaatliche Charakteristika wie etwa gesetzliche Kodifizierung, Zwangsapparate, Zentralisierungs- und Homogenisierungstendenzen oder Regulierungsdrang sind keine typischen Elemente der islamischen Rechtstradition, ja stehen gar im Spannungsverhältnis zum Geist der Scharia. Die islamische Rechtstradition ist vielmehr gekennzeichnet durch eine breite Selbstverwaltung sowie Rechtspluralität...

Einführung in die Koranwissenschaften

Dina El Omari
2016 Elomari Koran2016 Elomari Koran
© ZIT

Das Werk "Einführung in die Koranwissenschaften" von Dina El Omari verfolgt einen deskriptiven Ansatz und legt seinen Fokus in erster Linie auf die Studien und Ergebnisse der islamischen Gelehrsamkeit, wenngleich auch westliche Forschungsergebnisse einbezogen werden. Die Einführung in die Koranwissenschaften eignet sich daher besonders gut als Lehrbuch für Studenten der Islamischem Theologie...

Diskussion mit Dominic Musa Schmitz

Veranstaltungsreihe "ZIT im Gespräch mit..."
20161214 Domic Musa Schmitz20161214 Domic Musa Schmitz
© ZIT

Am Freitag den 02.12.2016 war Dominic Musa Schmitz, Aussteiger aus der Salafismus Szene im Rahmen des Projekts „Salam-Online“ zu Besuch am ZIT. Am Abend stellte Herr Schmitz in einer öffentlichen Lesung in der Reihe „ZIT im Gespräch mit…“, sein Buch „Ich war Salafist. Meine Zeit in der islamistischen Parallelwelt“ vor. In der Diskussion mit Prof. Mouhanad Khorchide und Herrn Sindyan Qasem (ufuq.de) erörterte...

Radiobeitrag über „Salam-Online“

NDR-Freitagsforum
Mikrofon By LucasboschMikrofon By Lucasbosch
© Lucasbosch

Am Freitag den 09.12. lief im Freitagforum des NDR-Radio die Reportage „Hass im Netz: Wie kann man sich wehren?“ über das am ZIT durchgeführte Projekt „Salam-Online“. Die Journalistin Ita Niehaus hatte eine Woche zuvor das Seminar besucht und mit Studierenden und Durchführenden gesprochen um einen Einblick in die Inhalte und Zielsetzungen zu erhalten.  „Salam-Online: Forschungswerkstatt...

Psychoanalyse und Islam

Thementag: Psychoanalyse oder Religion
20161212 Psychoanalyse Oder Religion20161212 Psychoanalyse Oder Religion
© Haus am Dom, Frankfurt

Am 09/10.12.16 nahm Daniel Roters, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Islamische Theologie, mit einem Beitrag am Thementag „Psychoanalyse oder Religion – Jüdische, muslimische und christliche Perspektiven auf ein angespanntes Verhältnis“ im Haus am Dom in Frankfurt teil. Bei der Tagung ging es insbesondere um die Religionskritik Sigmund Freuds, dem Begründer der Psychoanalyse...

Islam im Dialog

Mouhanad Khorchide in Augsburg
20160128 Khorchide20160128 Khorchide
© ZIT - Peter Grewer

Auf Einladung der Philologisch-Historischen Fakultät und des Jakob-Fugger-Zentrums ist im Wintersemester 2016/17 der islamische Religionspädagoge Mouhanad Khorchide für vier Veranstaltungen zu Gast in Augsburg. Zum Auftakt spricht Mouhanad Khorchide am 12. Dezember im Hörsaal 1001 (Gebäude H, Jura) zur Frage „Was heißt es, den Koran historisch-kritisch zu lesen? Herausforderungen und Möglichkeiten...

Einig in Barmherzigkeit?

Podiumsgespräch
20161208 Podimsgespraech20161208 Podimsgespraech
© Verein für Interreligiöse Studien

Am 8. Dezember 2016 um 20:15 Uhr organisiert der Verein für Interreligiöse Studien e.V. zusammen mit dem Institut für Interreligiöse Studien ein Podiumsgespräch mit dem Titel Islam verstehen - Christentum und Islam: Einig in Barmherzigkeit? An der Podiumsdiskussion nehmen teil Erzbischof Stephan Burger aus Freiburg und Prof. Dr. Mouhanad Khorchide vom Zentrum für Zentrum für Islamische Theologie...

5. Forschungswerkstatt

Eine Initiative der DITIB-Akademie
20161202 Ditib Akademie Raid Und Alex20161202 Ditib Akademie Raid Und Alex
© ZIT

Die DITIB Akademie organisierte vom 30.11. – 02.12 2016 ihre 5. Forschungswerkstatt für die Masterstudierenden und Promovierenden der DITIB-Studienförderung für Islamisches Denken. Zu diesem Anlass kamen Studierende der islamischen Theologie, islamischen Religionspädagogik und der Islamwissenschaften aus verschiedenen Standorten in Deutschland zusammen, um ihre...