Herzlich willkommen!

Arbeitsbereich Neuromotorik und Training

Herzlich Willkommen im Arbeitsbereich Neuromotorik und Training der WWU Münster. Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu den Mitarbeitenden des Arbeitsbereichs, zu aktuellen Forschungsschwerpunkten sowie zu allen Fragen, die Lehre und Studium betreffen. Zögern Sie nicht, uns bei Fragen zu kontaktieren. Hier geht es zu unseren Sprechstundenzeiten.

Umzug Arbeitsbereich Neuromotorik und Training

Meldung2 Copyright Graphik Freepik.pngMeldung2 Copyright Graphik Freepik.png
© freepik.com

Der Arbeitsbereich Neuromotorik und Training zieht am 15.01.2020 aus dem Gebäude Leonardo Campus 15 aus. Das Gebäude wird zu einem weiteren Labor mit neurowissenschaftlichem Schwerpunkt umgebaut. Das Team zieht vorübergehend in das Verwaltungsgebäude Horstmarer Landweg 62 b ein.

Studierende für Muskelaktivierung bei Kniebeuge gesucht

KneebendKneebend
© Icons made by a href=httpswww.flaticon.comauthorsfreepik

Im Rahmen des Seminars „Analyse der menschlichen Bewegung unter trainingswissenschaftlichen Aspekten“ werden noch Probanden gesucht. Das Seminar unter der Leitung von Matthias Hendricks und Tanja Janssen (Arbeitsbereich Neuromotorik und Training) hat verschiedene Studentenprojekte. Die Teilnahme ist möglich, wenn du Student/in bist im Alter von 18-35 Jahren und keine körperliche Beeinträchtigung vorliegen. Es besteht die Möglichkeit VP Punkte zu erlangen. Die gesamte Ausschreibung findet sich hier:
Kontakt: Enes Karaaslan

Ausschreibung Bachelor/Masterarbeit im Arbeitsbereich Neuromotorik und Training

Img 5779Img 5779
© LuTiS

Im Arbeitsbereich Neuromotorik und Training (vorher Leistung und Training im Sport) werden kurzfristig Abschluss-/Qualifikationsarbeiten im Bereich der Sportspielanalyse von Sandsportarten angeboten. Die Aufgaben liegen in der Spielanalyse der Sportspiele Beachhandball, Beachvolleyball und Beachsoccer. Dazu werden sowohl Videoanalysen als auch Interviews mit Bundestrainern/innen durchzuführen sein. Bei Interesse bitte direkt bei Prof. Dr. Eils oder Ross Julian im Arbeitsbereich Neuromotorik und Training melden (Kontakt: siehe Team).

Video zum Beachhandballprojekt online

Bisp LogoBisp Logo
© BISp

Das Video zum Beachhandballprojekt ist nun online! Das Projekt Beachhandball, das vom Bundesinstitut für Sportwissenschaft über zwei Jahre gefördert und in Kooperation mit dem deutschen Handballbund durchgeführt wurde, ist vom Medienlabor in einem Video zusammengefasst worden. Mit dem Video bewirbt sich das Projekt bei einem Videowettbewerb der aktuellen BISp-Forschungsprojekte. Das Medienlabor des Institutes für Sportwissenschaft hat das Beachhandballprojekt videotechnisch begleitet und hervorragend und preiswürdig in das finale Video "gegossen". Eine Entscheidung über das beste Video wird erst im nächsten Jahr fallen.
Link zum Video

Ausschreibung Bachelor/Masterarbeit im Arbeitsbereich Neuromotorik und Training

 Julian Rubisch New Julian Rubisch New
© Julian Rudisch

Am Arbeitsbereich Neuromotorik und Training wird eine Abschluss-/Qualifikationsarbeit für eine vergleichende Untersuchung verschiedener Gangmesssysteme zum Einsatz in der Altenpflege (hochaltrige multimorbide Zielgruppen) ausgeschrieben. Praktische Aufgaben liegen vor allem in der Vorbereitung, Organisation und Durchführung der Messungen sowie Auswertung der Daten. Die Messungen finden an 2 aufeinanderfolgenden Tagen (zurzeit ist Anfang Februar angedacht) in einer Altenpflegeeinrichtung im Raum Hamburg statt. Hier finden Sie die gesamte Ausschreibung oder kontaktieren Sie bei Interesse den Projektleiter Julian Rudisch.

Neuer Mitarbeiter im Arbeitsbereich Neuromotorik und Training

Julian 1 1Julian 2 1
© Julian Rudisch

Ein Herzliches Willkommen an den neuen Mitarbeiter Dr. Julian Rudisch im Arbeitsbereich Neuromotorik und Training im Sport.