Foto von Prof. Dr. Kerstin Storm
© Institut für Sinologie und Ostasienkunde/N. Stichweh

Prof. Dr. Kerstin Storm

Geschäftsführende Direktorin
Professur für Sinologie

Exzellenzcluster Religion und Politik


Tel.: 0251-83 29903
E-Mail: kerstinstorm@uni-muenster.de
Raum 15
Sprechstunde: Fr, 14-15 Uhr

Wichtiger Hinweis:
Wenn Sie ein Empfehlungsschreiben benötigen, melden Sie sich bitte 4 bis 6 Wochen vor Ende der Bewerbungsfrist mit folgenden Unterlagen:

  • Lebenslauf,
  • Motivationsschreiben und/oder Bewerbungsunterlagen,
  • aktuelles Transcript of records,
  • ggf. Gutachterformular (DAAD).
  • Forschungsschwerpunkte

    • Entscheidungsprozesse und Argumentationsformen in der Tang-Zeit (618-907)
    • Alter und Altern im vormodernen China
    • Traditionelle chinesische Lyrik
    • Chinesische Rechtsgeschichte
    • Kindheitskonzepte im vormodernen China
    • Erzählformen in altchinesischer Kurzprosa
  • Promotion

    Kindheit in der Dichtung des Bai Juyi (772-846)

    Betreuer
    Professor Dr. Reinhard Emmerich
    Promotionsfach
    Sinologie
    Abschlussgrad
    Dr. phil.
    Verleihender Fachbereich
    Fachbereich 09 – Philologie
    Publikation
    • Storm, Kerstin. (). Kindheit in der Dichtung des Bai Juyi (772-846). Gossenberg: Ostasien-Verlag.
  • Vita

    Akademische Ausbildung

    Habilitation im Fach Sinologie, FB II: Sprach- und Literaturwissenschaften, Universität Trier; Titel der Schrift: "Zeugnisse der frühen und mittleren Kaiserzeit: Von Alt und Jung, von Recht und Literatur"
    Promotion, WWU Münster; Titel der Dissertation: "Kindheit in der Dichtung des Bai Juyi (772-846)", im letzten Jahr gefördert durch ein Promotionsstipendium der WWU
    Promotionsstudium in Sinologie (Hauptfach) und Politikwissenschaft (Nebenfach), WWU Münster
    Magisterstudium in Sinologie (Hauptfach), Wirtschaftspolitik (Nebenfach) und Politikwissenschaft (Nebenfach), WWU Münster; Titel der Magisterarbeit: "Geregelte Kopie oder originelle Poesie – Eine Untersuchung der Neunzehn Alten Gedichte Nr. 1 und Nr. 19 und ihrer Nachahmungen im Wenxuan"
    Studium der modernen und vormodernen chinesischen Sprache an der National Taiwan Normal University (NTNU) in Taipei, Taiwan, mit einem Vollstipendium des DAAD

    Beruflicher Werdegang

    Professorin für Sinologie und Geschäftsführende Direktorin, Institut für Sinologie und Ostasienkunde, Universität Münster
    Leiterin des BMBF-Projekts "Vielfalt und Variabilität indigener Alter(n)svorstellungen in chinesischer Poesie", Institut für Sinologie, Universität Trier
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Sinologie und Ostasienkunde, WWU Münster
    Vertretung der Professur für Sinologie (Schwerpunkt: Chinesische Geistesgeschichte und Konfuzianismus), Universität Trier (Lehrstuhlinhaber: Prof. Dr. Christian Soffel)
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Sinologie und Ostasienkunde, WWU Münster
    Gastwissenschaftlerin, College of Liberal Arts, National Taiwan Normal University (NTNU), Taipei, Taiwan; auf Einladung von Prof. Dr. Chen Deng-Wu
    Postdoc-Stipendiatin der Alexander von Humboldt-Stiftung (AvH) und der Japan Society for the Promotion of Science (JSPS), Institute for Research in Humanities, Kyoto University, Japan; Gastgeber: Prof. Dr. Itaru Tomiya; Forschungsprojekt: "Law and Literature: The Rhetoric of 'Decisions' (pan) from the Late Tang Dynasty"
    Wissenschaftliche Hilfskraft, Institut für Sinologie und Ostasienkunde, WWU Münster; Projekt: Katalogisierung und Digitalisierung historischer Landkarten
    Wissenschaftliche Hilfskraft, Abteilung für Sprache und Geschichte Chinas, Institut für Orient- und Asienwissenschaften, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn; Projekt: "Narratio Aliena: Narrative Strategien in nicht-abendländischen Texten" (Leiter: Prof. Dr. Stephan Conermann, Teilprojekt-Leiter: Prof. Dr. Christian Schwermann)
    Angestellte, SSB-Antriebstechnik GmbH & Co KG (Branche: Windkraft); Aufbau des Produktionsstandortes in Qingdao, VR China; Leiterin Administration (Finanzbuchhaltung, Controlling, HR, Kommunikation)
    Studentische Hilfskraft, WWU Münster; DFG-Projekt "Quellen zur Geschichte des Partherreiches"

    Preise

    JSPS-Forschungsstipendium für Postdoktoranden – Alexander von Humboldt-Stiftung & Japan Society for the Promotion of Science (JSPS)
    Promotionsförderung der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster – WWU Münster
    Vollstipendium für das Studium der chinesischen Sprache und Kultur an der National Taiwan Normal University (NTNU) in Taipei/Taiwan – Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

    Mitgliedschaften und Aktivitäten in Gremien

    Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) (Gutachterin)
    WWU Münster (Postdoc-Network, Mitglied)
    Deutscher Hochschulverband (DHV) (Mitglied)
    Journal of Chinese Ancient Legal Literature Studies (中國古代法律文獻研究), China University of Political Science and Law, Beijing, VR China (Internationales beratendes Mitglied)
    WWU Münster (Center for Digital Humanities, Mitglied)
    Alexander von Humboldt-Stiftung (Mitglied)
    Deutsche Vereinigung für Chinastudien (DVCS) (Vorstand, Gewähltes Mitglied)
    Deutsche Vereinigung für Chinastudien (DVCS) (Mitglied)
    China-AG (Mitglied)
    T'ang Studies Society (Mitglied)
    European Association for Chinese Studies (EACS) (Mitglied)

    Ruf

    WWU Münster, Sinologie (W3) – angenommen
  • Lehre

     

  • Projekte

    Auswahl

    Gesamtliste

    Bewilligt
    Laufend
    Abgeschlossen
  • Publikationen

    Bücher

    Fachbücher (Monografien)
    • Storm, Kerstin. (). Kindheit in der Dichtung des Bai Juyi (772-846). Gossenberg: Ostasien-Verlag.
    Fachbücher (Herausgegebene Bücher)
    • Storm, Kerstin; Polfuß, Jonas (Hrsg.). (). Rechtskultur und Gerechtigkeitssinn in China. Wiesbaden: Harrassowitz.

    Artikel

    Forschungsartikel (Zeitschriften)
    • Storm, Kerstin. (). Zum Bad des Kindes in der Tang-Zeit und zu seinen Ursprüngen. Oriens extremus, 2014(53), 1–45.
    Forschungsartikel in Sammelbänden (Konferenzen)
    • Storm, Kerstin. (). Zwischen zwei Welten: Yung Wing, Vater des chinesischen Auslandsstudiums. In Abels, Sigrun; Becker, Tania; Mahltig, Philipp (Hrsg.): Mobilität in China , S. 152–170. Wiesbaden: Harrassowitz.
    • Storm, Kerstin. (). Karl Bünger’s (1903-1997) Contribution to the Study of Chinese Law – A Preliminary Evaluation. In Tomiya, Itaru; Emmerich, Reinhard (Eds.): Crime and Society in East Asia : Symposium , pp. 3–17. Kyoto: Selbstverlag / Eigenverlag / Self-publishing.
    • Storm, Kerstin. (). Rangkonflikte im Spiegel tangzeitlicher "Entscheidungen" (pan). In Storm, Kerstin; Polfuß, Jonas (Hrsg.): Rechtskultur und Gerechtigkeitssinn in China , S. 119–154. Wiesbaden: Harrassowitz.
    • Storm, Kerstin. (). Conflicts of Rank in Europe and China. In Tomiya, Itaru; Emmerich, Reinhard (Eds.): Crime and Society in East Asia: A Comparison between the East and the West : Symposium , pp. 73–90. Münster: Selbstverlag / Eigenverlag / Self-publishing.
    • Storm, Kerstin. (). Decisions on crimes in the pan of Yuan Zhen (779-831). In Tomiya, Itaru; Emmerich, Reinhard (Eds.): Public Notion of Crime and Law in East Asia. Crime and Society in East Asia : Symposium , pp. 91–102. Kyoto: Selbstverlag / Eigenverlag / Self-publishing.
    • Storm, Kerstin. (). "Wer auf der ganzen Welt weinte nicht um ein Kind?" – Kindertotenlieder in der Lyrik von Bai Juyi (772–846). In Soffel, Christian; Leese, Daniel; Nürnberger, Marc (Hrsg.): Sprache und Wirklichkeit in China , S. 63–78. Wiesbaden: Harrassowitz.
    Forschungsartikel (Buchbeiträge)
    • Storm, Kerstin; Golze, Uta. (). Chinesische Quellen zum Partherreich. In Hackl, Ursula (Hrsg.), Quellen zur Geschichte des Partherreiches. Textsammlung mit Übersetzungen und Kommentaren, Bd. 3 (S. 482–512). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
    • Storm, Kerstin. (). Variationen eines altchinesischen Frauenlebens. Anekdotisches Erzählen im Xin xu. In Conermann, Stephan (Hrsg.), Modi des Erzählens in nicht-abendländischen Texten (S. 127–196). Berlin: EB-Verlag.
  • Betreute Promotion

    Neues aus China? – Wissensquellen, Wissensaneignung und Wissenstransfer von Missionaren in China im 19./20. Jahrhundert
  • Vorträge

    • Storm, Kerstin (): ‘'Riches and Honors Mean Nothing to Us' – Some Remarks on the Retirement of Officials in Middle Imperial China’. Generation Asia Conference - 2022 Nordic NIAS Council Conference (Vigdís Finnbogadóttir (Institute of Foreign Languages), Háskóli Íslands (University of Iceland)), University of Iceland, .
    • Storm, Kerstin (): „'Mit dem Alter hatte ich keinen Termin' – Vorstellungen von Alter und Altern in traditioneller chinesischer Poesie“. Öffentliche Antrittsvorlesung zum formalen Abschluss des Habilitationsverfahrens, Universität Trier, .
    • Storm, Kerstin (): „Müdgedient und satt geworden? – Zum Ruhestand von Beamten der mittleren Kaiserzeit im Spiegel der Poesie“. Vortrag am Institut für Sinologie, LMU München, .
    • Storm, Kerstin (): „Popularisierung konfuzianischer Ordnungsvorstellungen in der ausgehenden Kaiserzeit“. Habilitationsvortrag, FB II, Universität Trier, .
    • Storm, Kerstin (): „China jenseits der Presse“. Vortrag am KinderCollege der Dualen Hochschule Baden-Würtemberg (DHBW) auf Einladung von Claudia Keller über die Plattform www.ring-a-scientist.org, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Karlsruhe, .
    • Storm, Kerstin (): „'Lasst auch die Toren es verstehen und sich bessern!' – Zur Normenerziehung durch das Heilige Edikt des Kangxi-Kaisers (reg. 1661–1722)“. Probevorlesung, WWU Münster, .

    • Storm, Kerstin (): „Feminismus und staatliche Kontrolle in Asien“. Ringvorlesung "Control and Security in Modern and Premodern Asia" (Institut für Sinologie und Ostasienkunde der WWU Münster), Institut für Sinologie und Ostasienkunde, WWU Münster, .
    • Storm, Kerstin (): „Spiegel und Dichtung im China der Tang-Zeit (618–907)“. Probevortrag, Abteilung für Sprache und Kultur Chinas, Universität Hamburg, .

    • Storm, Kerstin (): „Chinesische Auslandsstudierende heute und gestern“. Ringvorlesung "Asian Community and the World" (Institut für Sinologie und Ostasienkunde der WWU Münster), Institut für Sinologie und Ostasienkunde, WWU Münster, .
    • Storm, Kerstin; Nagel-Angermann, Monique (): „Das chinesische Mittelalter“. Interdisziplinäre Mittelalterwerkstatt, WWU Münster, .

    • Storm, Kerstin (): „Chinas Auslandsstudierende im Spiegel der Zeit“. "Mobilität in China" - XXIX. Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Chinastudien (DVCS) (Deutsche Vereinigung für Chinastudien (DVCS)), Technische Universität Berlin, .
    • Storm, Kerstin (): „Einige Bemerkungen zu "Entscheidungen" (pan 判) aus der Tang-Zeit (618–907)“. Jahrestagung der China-AG 2018 (Arbeitsgemeinschaft junger Chinawissenschaftler (China-AG)), Universität Trier, .
    • Storm, Kerstin (): „Alter und Altern in China – Aspekte des Rechts der Tang-Zeit (618-907)“. Probevortrag, Institut für Sinologie, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen, .

    • Storm, Kerstin (): ‘Lishi shang Xifang dui Zhongguo de gainian 歷史上西方對中國的概念 [Westliche Vorstellungen von China bis in das 18. Jh. n. Chr.]’. Vortrag am Institut für Geschichte, Taipei University, Taipei, .
    • Storm, Kerstin (): ‘Tangdai fazhishi jiaoliu yu duihua 唐代法制史研究交流與對話 [Dialog und Austausch über die rechtsgeschichtliche Erforschung der Tang-Dynastie]’. Treffen der Zhongguo fazhishi xuehui 中國法制史學會 [Chinesische Gesellschaft für Rechtsgeschichte], National Taiwan Normal University, Taipei, .
    • Storm, Kerstin (): ‘Xifang hanxuejie dui panwen yanjiu 西方漢學界對判文研究 [Die Erforschung des Genres „Entscheidungen“ (pan) in der westlichen Sinologie]’. Vortrag am Institut für Geschichte, National Taiwan Normal University, Taipei, .
    • Storm, Kerstin (): ‘Deguo hanxue dui Zhongguo fazhishi de yanjiu 德國漢學對中國法制史的研究─以 Karl Bünger 為中心 [Rechtsgeschichtliche Forschung in der deutschen Sinologie: Karl Bünger]’. Vortrag am Institut für Geschichte, National Taiwan Normal University, Taipei, .
    • Storm, Kerstin (): ‘Lishi shang Xifang dui Zhongguo de gainian 歷史上西方對中國的概念 [Westliche Vorstellungen von China bis in das 18. Jh. n. Chr.]’. Vortrag am Institut für Geschichte, National Dong Hwa University, Hualien, .
    • Storm, Kerstin (): ‘Wo de Zhongtang shiren panwen yanjiu 我的中唐士人判文研究 [Meine Forschung über „Entscheidungen“ (pan) der Tang-Mitte]’. Vortrag am Institut für Geschichte, National Dong Hwa University, Hualien, .
    • Storm, Kerstin (): ‘Karl Bünger’s (1903–1997) Contribution to the Study of Chinese Law’. Internationale Konferenz "Crime and Society in East Asia" (Institute for Research in Humanities, Kyoto University), Kyoto University, .

    • Storm, Kerstin (): ‘Conflicts of Rank in China and Europe’. Internationale Konferenz "Crime and Society in East Asia: A Comparison between the East and the West", China University of Political Science and Law, Beijing, .

    • Storm, Kerstin (): „Zweifelsfälle in der Prüfungsliteratur der Tang-Zeit (618-907)“. Vortrag am Institut für Orient- und Asienwissenschaften, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, .
    • Storm, Kerstin (): „Rangkonflikte im Spiegel tangzeitlicher "Entscheidungen"“. "Recht und Gerechtigkeit in China" - XXV. Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Chinastudien (DVCS) (Deutsche Vereinigung für Chinastudien (DVCS)), Institut für Sinologie und Ostasienkunde, WWU Münster, .
    • Storm, Kerstin (): ‘Two pan by Yuan Zhen’. International philological workshop, organized by Prof. Dr. William Boltz, University of Washington, Seattle, .

    • Storm, Kerstin (): „'Schöne Worte sind nicht wahr' – Argumentationsformen in den Entscheidungen (pan) des Yuan Zhen (779-831)“. 32. Deutscher Orientalistentag (Deutsche Morgenländische Gesellschaft (DMG)), Westfälische Wilhelms-Universität Münster, .

    • Storm, Kerstin (): ‘Decisions on crimes in the pan of Yuan Zhen (779-831)’. Internationale Konferenz "Public Notion of Crime and Law in East Asia", Westfälische Wilhelms-Universität Münster, .
    • Storm, Kerstin (): „'Das muss nicht unbedingt ein Knabe sein!' – Tang-zeitliche Gedichte zur Geburt“. Vortragsreihe "Ostasienwissenschaftliches Mittagsforum", Fakultät für Ostasienwissenschaften, Ruhr-Universität Bochum, .

    • Storm, Kerstin (): „'Auf dass es zeitlebens ohne Furunkeln und Flechte sei' – Bemerkungen zum Brauch des Kindsbades in der Tang-Dynastie“. "Kontinuität und Umbruch in Chinas Geschichte und Gegenwart" - XXII. Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Chinastudien (DVCS) (Deutsche Vereinigung für Chinastudien (DVCS)), Center for Cultural Studies on Science and Technology in China, Technische Universität Berlin, .
    • Storm, Kerstin (): „Von Bambuspferden und Kämpfen um Gräser – Bemerkungen zum Motiv des Kinderspiels in der Dichtung Bai Juyis (772-846)“. Jahrestagung der China-Arbeitsgemeinschaft (China-Arbeitsgemeinschaft), Westfälische Wilhelms-Universität Münster, .

    • Storm, Kerstin (): ‘No Son, No Child, No Heir: Childlessness in the Poetry of Bai Juyi’. XVIII. EACS Conference (European Association of Chinese Studies (EACS)), University of Latvia, Riga, .
    • Storm, Kerstin (): „Zwischen Konventionalität und Individualität: Kindheit in der Dichtung Bai Juyis (772-846)“. Jahrestagung der China-Arbeitsgemeinschaft (China-Arbeitsgemeinschaft), Humboldt-Universität, Berlin, .

    • Storm, Kerstin (): „Dichterkinder und Kinderdichter: Darstellungen von Kindheit in Tang-zeitlicher Poesie“. "Sprache und Wirklichkeit in China" - XX. Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Chinastudien (DVCS) (Deutsche Vereinigung für Chinastudien (DVCS)), Ludwig-Maximilians-Universität München, .
    • Storm, Kerstin (): „Variationen eines altchinesischen Frauenlebens. Anekdotisches Erzählen im Xin xu“. Workshop "Modes of Narration in Non-Occidental Texts" im Rahmen des Projekts "Narratio aliena: Narrative Strategien in nicht-abendländischen Texten", Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, .