Das Institut ist vom 21.12.18 bis zum 01.01.19 geschlossen

Vom 02.-04.01.19 von 10-16 Uhr geöffnet
Schloss Fahrrad-im-schnee Klein
© Presseamt Münster / Markus Bensch

Bitte beachten:
Das Institut bleibt von Freitag, den 21. Dezember 2018, bis einschließlich Dienstag, den 01. Januar 2019, geschlossen. Von Mittwoch, den 02. Januar 2019, bis Freitag, den 04. Januar 2019, ist von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Ab Montag, den 07. Januar 2019, gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten.
Bücher können daher ausnahmsweise über die Dauer der Schließzeit ab Donnerstag, den 20. Dezember 2018, bis Mittwoch, den 02. Januar 2019, entliehen werden.

Prüfungstermine im Wintersemester 2018/19

Anmeldung in QISPOS bis zum 18. Dezember 2018
Prüfung im Hörsaal
© Syda Productions / Fotolia

Die Prüfungstermine im ZFB Chinastudien stehen fest:

MAP Chinesisch für Anfänger I: Donnerstag, 24. Januar 2019, 8-10 Uhr
MAP Chinesisch für Fortgeschrittene I: Mittwoch, 23. Januar 2019, 8-10 Uhr
Politik und Wirtschaft: Mittwoch, 16. Januar 2019, 16-18 Uhr
Geschäftschinesisch (mündliche Prüfung): Dienstag, 29. Januar 2019, 12-14 Uhr

Die Anmeldung für alle Studien- und Prüfungsleistungen in QISPOS ist noch bis zum 18. Dezember 2018 möglich.
Bitte beachten Sie: Die Abmeldung von Studien- und Prüfungsleistungen ist bis zum 15. Januar 2019 möglich. Für schriftliche Klausuren ist eine Abmeldung in QISPOS bis 7 Kalendertage vor dem Klausurtermin möglich.
Bei Fragen wenden Sie sich gern an das Sekretariat. Dort können Sie auch nachfragen, ob die Anmeldung in QISPOS erfolgreich war.

Erste Änderungsordnung für den Master Sinologie

Ab Wintersemester 2018/19
Stempel Klicker Pixelio

Die "Erste Ordnung zur Änderung der Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Sinologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität vom 28.07.2015 vom 09.07.2018" ist in Kraft getreten. Dies betrifft alle Studierenden, die ab dem Wintersemester 2018/19 in den Master Sinologie immatrikuliert werden. Änderungs- und Prüfungsordnung können hier eingesehen werden, alle Informationen zum Master sind hier zu finden. Bei Fragen wenden Sie sich gern an die Studienfachberatung.

Alumni-Nachmittag und Tag der offenen Tür 2018

Freitag, 06. Juli 2018, ab 16 Uhr
180706 Alumni-tag
© Institut für Sinologie und Ostasienkunde, WWU Münster

Auch 2018 hat das Institut wieder zum Alumni-Nachmittag und Tag der offenen Tür eingeladen. Im Anschluss fand das jährliche Sommerfest der Fachschaft im Innenhof statt.

Exkursion nach Hamburg 2018

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
© UweRohwedder (CC BY-SA 4.0)

Im Rahmen der Veranstaltung "Leben und Sterben in der Tang-Zeit" im Sommersemester 2018 besuchten zehn Studierende zusammen mit der Dozentin Dr. Annette Kieser das Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg. Fotos der Exkursion sind hier zu finden.

Alumni-Nachmittag / Tag der offenen Tür am 06. Juli 2017

Sommerfest der Fachschaft im Anschluss
Eingangstür Schlaunstraße 2
© Ronny Petschke

Auch in diesem Jahr hat das Institut alle Studierenden, Ehemaligen und Freunde des Instituts zu einem Alumni-Nachmittag / Tag der offenen Tür eingeladen. Am 06. Juli 2017 präsentierten Studierende und Doktoranden in Vorträgen und in einer Posterausstellung ihre Abschlussarbeiten. [mehr]

Exkursion nach Stuttgart 2017

Linden-Museum Stuttgart
© Julian Herzog (CC-BY 4.0)

Sechs Studierende besuchten im Rahmen des Seminars "Zwischen Han und Tang - gesellschaftlicher Wandel im Spiegel archäologischer Funde" zusammen der Dozentin Dr. Annette Kieser im Juni 2017 das Linden-Museum in Stuttgart. Fotos der Exkursion sind hier zu finden.

Alumni-Nachmittag 2016

Faechertanz Wang
© Wiebke Quader

Auch 2016 lud die Sinologie Münster Ehemalige, Studierende, Freunde und Interessierte zum Alumni-Nachmittag und anschließendem Sommerfest der Fachschaft ein. Auf dem Programm standen unter anderem Erfahrungsberichte von Ehemaligen des Instituts. [mehr]

Exkursion nach Zürich 2016

Museum Rietberg in Zürich
© Wiebke Quader

Im Rahmen des Seminars "China im Spiegel von Archäologie und Kunst" besuchten neun Studierende zusammen der Dozentin Dr. Annette Kieser im Juni 2016 während einer 2-tägigen Exkursion das Museum Rietberg in Zürich. Fotos der Exkursion sind hier zu finden.

Erfahrungsbericht zum Homestay-Projekt in Siping am 13. Januar 2016

160113 Erfahrungsbericht Homestay

In der Reihe "Erfahrungsberichte von Studierenden für Studierende" berichteten Jasmin Spieß und Jonas Becker am Mittwoch, 13. Januar 2016, 18 Uhr, von Ihrem Aufenthalt in Siping im Rahmen des "Jinhua Homestay"-Projekts. Interessierte finden weitere Informationen zum Projekt und zu den Teilnahmemöglichkeiten auf der Projekt-Website.