Die Bibliothek schließt donnerstags bereits um 17 Uhr

Im Wintersemester 2019/20
Bibliotheksregal
© Ronny Petschke

Bitte beachten: Wegen des Ringseminars "Asian Community and the World" schließt die Bibliothek im Wintersemester 2019/20 donnerstags bereits um 17 Uhr.

Chinesisch-Sprachkurse für interessierte Studierende aller Fächer

im Wintersemester 2019/20
Studierende mit Lektor
© Ronny Petschke

In diesem Semester bietet das Institut Chinesisch-Sprachkurse für interessierte Studierende aller Fächer an. Termine und weitere Informationen können dem Aushang entnommen werden. Bei Rückfragen wenden Sie sich gern an das Sekretariat.

Aushang

Ringseminar "Asian Community and the World"

Donnerstags, 16:15 Uhr, Raum RS 23
Poster Ringseminar Sinologie
© Institut für Sinologie und Ostasienkunde, WWU Münster

In Kooperation mit der One Asia Foundation, Tokyo, hat das Institut im Wintersemester 2019/20 Referenten aus verschiedenen Bereichen zu einem Ringseminar mit dem Thema "Asian Community and the World" eingeladen. Die Vorträge finden donnerstags um 16:15 Uhr im Seminarraum RS 23 statt, der Abschlussvortrag am 30. Januar 2020 wird im Festsaal, Schlossplatz 5, stattfinden.
Interessierte ZuhörerInnen sind herzlich willkommen!

Unterstützung für ausländische Studierende

Lernen in der Bibliothek
© Ronny Petschke

Auch im Wintersemester 2019/2020 unterstützen wir ausländische Studierende des Instituts beim Verfassen von Hausarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten, Vorträgen oder Ähnlichem. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf dem wissenschaftlichen Arbeiten, aber auch bei sprachlichen Problemen stehen wir gerne zur Seite. Interessierte können sich einfach bei Thomas Grosser unter unims-sinologie@web.de melden oder einen der Mitarbeiter des Instituts persönlich ansprechen!

Neuerscheinung: Grammatik des Klassischen Chinesisch

Von Ulrich Unger und Reinhard Emmerich, Heidelberg ; Berlin: CrossAsia-eBooks, 2019, ISBN 978-3-946742-60-9 (PDF)
Unger-Grammatik Cover
© CrossAsia

Die Grammatik des Klassischen Chinesisch des früheren Institutsdirektors Prof. Dr. Ulrich Unger ist erstmals als Ganzes erschienen (herausgegeben von Prof. Dr. Reinhard Emmerich unter Mitarbeit von Dr. Kerstin Storm, Dr. Yu Hong, Sandra Austrup, Friedrich Aurnhammer, Alexander Brosch, Alexander Fallmann und Lisa Oetterer). Alle Bände wurden digital überarbeitet und zusammengefügt und sind nun als CrossAsia eBook verfügbar.
Das Institut bedankt sich vor allem bei Dr. Reingart Unger für ihr Einverständnis zur Publikation sowie bei Matthias Kaun und der Staatsbibliothek zu Berlin für die Unterstützung.

Exkursion nach Luxemburg 2019

Gruppenfoto vor dem MNHA Luxemburg
© Dr. Annette Kieser

Das Nationalmuseum für Geschichte und Kunst in Luxemburg war im April 2019 Ziel einer studentischen Exkursion unter der Leitung von Dr. Annette Kieser, die im Rahmen der Veranstaltung "The Origins of Chinese Civilization" stattfand. Fotos der Exkursion sind hier zu finden.

Erste Änderungsordnung für den Master Sinologie

Ab Wintersemester 2018/19
Stempel Klicker Pixelio

Die "Erste Ordnung zur Änderung der Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Sinologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität vom 28.07.2015 vom 09.07.2018" ist in Kraft getreten. Dies betrifft alle Studierenden, die ab dem Wintersemester 2018/19 in den Master Sinologie immatrikuliert werden. Änderungs- und Prüfungsordnung können hier eingesehen werden, alle Informationen zum Master sind hier zu finden. Bei Fragen wenden Sie sich gern an die Studienfachberatung.

Alumni-Nachmittag und Tag der offenen Tür 2018

Freitag, 06. Juli 2018, ab 16 Uhr
180706 Alumni-tag
© Institut für Sinologie und Ostasienkunde, WWU Münster

Auch 2018 hat das Institut wieder zum Alumni-Nachmittag und Tag der offenen Tür eingeladen. Im Anschluss fand das jährliche Sommerfest der Fachschaft im Innenhof statt.

Exkursion nach Hamburg 2018

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
© UweRohwedder (CC BY-SA 4.0)

Im Rahmen der Veranstaltung "Leben und Sterben in der Tang-Zeit" im Sommersemester 2018 besuchten zehn Studierende zusammen mit der Dozentin Dr. Annette Kieser das Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg. Fotos der Exkursion sind hier zu finden.

Alumni-Nachmittag / Tag der offenen Tür am 06. Juli 2017

Sommerfest der Fachschaft im Anschluss
Eingangstür Schlaunstraße 2
© Ronny Petschke

Auch in diesem Jahr hat das Institut alle Studierenden, Ehemaligen und Freunde des Instituts zu einem Alumni-Nachmittag / Tag der offenen Tür eingeladen. Am 06. Juli 2017 präsentierten Studierende und Doktoranden in Vorträgen und in einer Posterausstellung ihre Abschlussarbeiten. [mehr]