Stundenplan für das 4. Semester

Bachelor of Science (B. Sc.) Physik, 2-Fach-Bachelor (2FB) Physik

Ein Beispiel-Stundenplan für den „üblichen Verlauf“ des vierten Semesters im Bachelor of Science (1-Fach-Bachelor) Physik ist unten aufgeführt. Die Übungs-/Seminartermine sind Beispieltermine, d. h. es werden auch andere Termine angeboten, die im Vorlesungsverzeichnis bzw. auf den entsprechenden Webseiten der Vorlesungen einsehbar sind.

Der Plan ist ebenso für 2-Fach-Bachelor gültig, allerdings müssen diese nur das Modul Atom- und Quantenphysik (inkl. Übungen) und die Experimentellen Übungen I (allerdings in einer anderen Form als im 1-Fach-Bachelor) belegen, s. Hinweise. Stundenpläne für alle möglichen Fächerkombinationen inkl. Erziehungswissenschaften haben wir leider nicht auf Lager ;-)

Das Vorlesungsverzeichnis sowie die jeweils gültigen Lesefassungen der Prüfungsordnungen und der Studienverlaufsplan sind hier zu finden.

Uhrzeit Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
08–10 Atom- und Quantenphysik
Übung
div. Seminarräume
Physikalische Grundlagen der Signal­verarbeitung
Übung ***
div. Seminarräume
10–12 Atom- und Quantenphysik
Vorlesung
HS 2
Physikalische Grundlagen der Signal­verarbeitung
Vorlesung ***
HS AP
Atom- und Quantenphysik
Vorlesung
HS 2
Atom- und Quantenphysik
Vorlesung
HS 2
Physikalische Grundlagen der Signal­verarbeitung
Vorlesung ***
HS AP
12–13
13–14 Experimentelle Übungen I
(„Grund­praktikum“)

Laborpraktikum **
div. Laborräume
Einführung in das wiss. Programmieren
Vorlesung *
HS 2
14–16 Einführung in das wiss. Programmieren
Übung *
div. ComputerLabs
16–18
18–20 Fachschafts­sitzung

Hinweise

  • * nicht für 2-Fach-Bachelor (2FB)
  • ** Mögliche Termine für die Versuche im Grundpraktikum (Experimentelle Übungen I) sind Montag, Dienstag und Mittwoch. 2-Fach-Bachelor absolvieren die Versuche getrennt von Studierenden im 1-Fach-Bachelor. Ein weiterer wesentlicher Unterschied ist dabei, dass 2-Fach-Bachelor nur sechs Versuche (statt zwölf wie im 1-Fach-Bachelor) pro Semester durchführen müssen.
  • *** 2-Fach-Bachelor müssen die Vorlesung Physikalische Grundlagen der Signalverarbeitung (inkl. Übungen) im Rahmen des Moduls Anwendungen der Physik ebenfalls absolvieren, allerdings ist das erst für das 6. Semester vorgesehen.