Notenrechner

Bachelor-Note (1-Fach-Bachelor)

Die Prüfungsordnung regelt, welche Module mit welcher Gewichtung die Abschlussnote des Bachelor-Zeugnisses bilden. Da die einzelnen Noten mit verschiedenen Gewichtungen eingehen und es einige Sonderregeln gibt (z. B. gehen nur die besten beiden Noten aus Physik I, Physik II und Physik III und nur die beste Note aus Mathematische Grundlagen (Mathematik für Physiker II) und Integrationstheorie (Mathematik für Physiker III) ein), ist es umständlich, die Note von Hand zu berechnen.

Aus diesem Grund haben wir einen Rechner erstellt, in den man nur die einzelnen Noten eintragen muss, um seine Abschlussnote errechnet zu bekommen. Diesen seht ihr direkt unterhalb. Eine offizielle Bescheinigung über die vorläufige Abschlussnote (z. B. für die Bewerbung zum Master) kann man sich im Prüfungsamt erstellen lassen.

Hinweis zum Datenschutz: Ihr müsst euch keine Sorgen darum machen, dass jemand eure Noten bekommt, wenn ihr diese hier eintippt. Der Rechner ist vollständig in JavaScript ohne jeglichen Server-Zugriff programmiert. Die eingegebenen Noten werden also niemals über das Netzwerk verschickt – es bleibt alles lokal auf eurem Gerät. Damit der Rechner funktioniert, müsst ihr natürlich dementsprechend JavaScript in eurem Browser aktivieren.

Berechnung der Durchschnittsnote im B. Sc. Physik an der WWU Münster

Version: 2016-11-17, PO-Version: Ab WS 2016/2017

Mit diesem kleinen Tool kann die endgültige Durchschnittsnote im Bachelor berechnet werden. Dafür muss lediglich für jedes Modul entsprechend eine Note eingetragen werden. Falls diese noch nicht feststeht, muss eine erwartete Note angegeben werden.

Modul Note Gewichtung nach PO (%) Hinweise
11 Aus den Modulen Physik I–III werden nur die zwei besten Noten mit einer Gewichtung von jeweils 11 % in die Gesamtnote mit einbezogen.
11
0
11 Nur die bessere Note der Module Mathematische Grundlagen und Integrationstheorie geht mit 11 % in die Gesamtnote ein. (Mathe für Physiker I ist eine Studienleistung, hat also 0 %.)
0
Fachübergreifende Studien Bei dem Modul Fachübergreifende Studien wird die Gesamtnote je nach Beschreibung in der Prüfungsordnung gebildet. (Die Gewichtungen für die einzelnen Prüfungsleistungen müssen eigenhändig eingetragen werden. Z. B. im Fall Informatik: 50–50.)
Gesamtnote Nebenfach 4,00 12
7
7
12
9 Die Experimentellen Übungen I gehen nicht in die Gesamtnote ein.
10
10

Gesamtnote Bachelor: 4,00

Mit einem Klick auf den folgenden Knopf könnt ihr eure derzeitig eingegebenen Daten in der URL „speichern“. Um die Daten später wieder laden zu können, müsst ihr die URL irgendwo sichern – ihr könnt z. B. nach Drücken des Knopfs ein Lesezeichen setzen.

Hier noch einmal der Hinweis, dass sämtliche Daten auf eurem Gerät verbleiben. Die Daten werden im URL-Fragment gespeichert, welches vom Browser nie an die aufgerufene Webseite übertragen wird.

Ursprünglich existierte der Rechner in Form einer Excel-Tabelle. Falls ihr diese bevorzugt, könnt ihr sie nach wie vor unter dem Link finden.