Vorlesungsumfrage bzw. Evaluation der Lehre

Bei der Vorlesungsumfrage bzw. Evaluation geht es darum, die im Fachbereich angebotenen Veranstaltungen (Vorlesungen, Übungen, Seminare, Experimentelle Übungen) anhand eines Fragebogens zu bewerten und so eine Übersicht über die Qualität der Veranstaltungen zu schaffen. Außerdem soll dem Dozenten/der Dozentin eine Hilfestellung bei der Verbesserung ihrer Vorlesungen, Seminare und Praktika geboten werden. Die Ergebnisse der Umfrage werden annonymisiert an die jeweiligen Dozenten weitergeleitet und zudem in einer Kurzfassung der Ergebnisse auf den Seiten des Fachbereichs veröffentlicht.

Hintergrund: Schon viele Jahre vor der gesetzlichen Regelung der Evaluation hat die Fachschaft die „Studentische Lehrveranstaltungskritik“, damals noch per Hand ausgewertet, durchgeführt. Die lange Geschichte der Evaluation und Qualitätssicherung hat die Qualität der Lehre im Fachbereich nachhaltig verbessert.

Hinweise für Lehrende

Wichtige Hinweise zur Evaluation finden Sie auf der entsprechenden Seite der Fachschaft im Intranet.

Allgemeine Hinweise

Die Fachschaft führt die Evalution im Auftrag des Fachbereichs mittels Paper&Pencil-Verfahren durch. Dabei werden die Fragebögen mit dem Programm-System EVASYS erstellt und ausgewertet. Einige kleinere nicht regelmäßig stattfindende Veranstaltungen werden per TAN-Verfahren online evaluiert. Die Mitwirkung an der Evaluation zählt zu den Pflichten aller in Lehre und Forschung Tätigen sowie aller Studierenden (Evaluationsordnung § 3.1).

Bei Fragen zur Durchführung und Organisation könnt ihr euch an die jeweils zuständigen Personen wenden:

Organisation und Durchführung

Evaluationsbeauftragte der Fachschaft Physik
Mail: evaphys@uni-muenster.de
Tel.: 34985

Lutz Althüser
Hauke Hawighorst
Hansi Rutherford

Technisch Verantwortlicher (Teilbereichsadministrator)   André Berken
Raum: IG1, 88c
Tel.: 33613
Gesamtkoordination

Evaluationsbeauftragter des Fachberichs Physik

Prof. M. Donath

Allgemeine Informationen zur Evaluation

Grundlage der Evaluation ist die Evaluationsordnung für die wissenschaftlichen Einheiten der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Die Evaluationen an Hochschulen sind eine rechtliche Pflicht, die sich aus § 6 des Hochschulgesetzes NRW ergibt. Sie dienen zum einen der Sicherung und Verbesserung der Qualität der Lehre und sind zudem ein wichtiger Faktor für die Akkreditierung von Studiengängen.