Vorlesungsumfrage bzw. Evaluation der Lehre

Bei der Vorlesungsumfrage bzw. Evaluation geht es darum, die im Fachbereich angebotenen Veranstaltungen (Vorlesungen, Übungen, Seminare, Experimentelle Übungen) anhand eines Fragebogens zu bewerten und so eine Übersicht über die Qualität der Veranstaltungen zu schaffen. Außerdem soll dem Dozenten/der Dozentin eine Hilfestellung bei der Verbesserung ihrer Vorlesungen, Seminare und Praktika geboten werden. Die Ergebnisse der Umfrage werden an die jeweiligen Dozenten weitergeleitet und zudem in einer Kurzfassung der Ergebnisse auf den Seiten des Fachbereichs veröffentlicht.

Die Fachschaft führt die Evalution im Auftrag des Fachbereichs durch. Bei Fragen zur Durchführung und Organisation könnt ihr euch an uns wenden: evaphys@uni-muenster.de. Verantwortlich ist der Evaluationsbeauftragte, Prof. M. Donath.

Hintergrund: Schon viele Jahre vor der gesetzlichen Regelung der Evaluation hat die Fachschaft die „Studentische Lehrveranstaltungskritik“, damals noch per Hand ausgewertet, durchgeführt. Die lange Geschichte der Evaluation und Qualitätssicherung hat die Qualität der Lehre im Fachbereich nachhaltig verbessert.